Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wie oder womit habt ihr drinnen gespielt?
Lesen 51 69,86%
Malen 43 58,90%
Lego oder ähnliches 43 58,90%
Puppen 31 42,47%
Kaufladen 37 50,68%
Rollenspiele 16 21,92%
Gesellschaftspiele 44 60,27%
die berühmte Modelleisenbahn, sonstige Modelle 22 30,14%
Geburtstagsspiele 12 16,44%
Sonstiges (z.B. Verwandte ausfragen) 18 24,66%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 73. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 02.12.2009, 17:19
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 894
Standard

Hallo Fiona

..Prof. Flimmrich --- und "was ist denn heut bei Findigs los"
mehr muß ich wohl nicht sagen

Machs gut, Waltraud
  #22  
Alt 02.12.2009, 17:24
Benutzerbild von viktor
viktor viktor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Germania Inferior
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Der Sonntag war der schlimmste Tag der Woche in meiner Kindheit
Wie wahr, wie wahr....
Ich bin quasi als Einzelkind aufgewachsen, obwohl ich vier Brüder habe, hatte daher am Sonntag niemanden zum Spielen, weil man ja nicht raus durfte mit dem feinen Sonntagsstaat. Hatte ich schon das Fernsehprogramm erwähnt? EIN Kanal!!!! Und nix drin!!!
Am Nachmittag war ich dann Spaziergangnehmer und meine Eltern waren die Spazierganggeber mit Hut, Täschchen und weißen Handschuhen. Immer die gleiche Runde durch den Stadtpark. Ich krieg heute noch Pickel davon im Gesicht.
Wenn sich meine drei Söhne später mal beklagten, dass es ihnen langweilig wäre, bin ich fast ausgerastet. Sie waren schließlich zu Dritt und hatten wohl genug Spielzeug, Hörspiele, Fernsehprogramme etc.
  #23  
Alt 02.12.2009, 19:22
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.585
Standard

Zitat:
Zitat von viktor Beitrag anzeigen
Am Nachmittag war ich dann Spaziergangnehmer und meine Eltern waren die Spazierganggeber mit Hut, Täschchen und weißen Handschuhen. Immer die gleiche Runde durch den Stadtpark. Ich krieg heute noch Pickel davon im Gesicht.
Moin Viktor,

da kann ich ja von Glück reden, daß wir nicht im guten Sonntagsstaat im Park rumliefen, sondern in sonntäglicher Außenfreizeitkleidung durch den Wald spazierten. Immer unter der Leitung meines Vaters. Und wehe, einer sagte was! Das konnte ja das Wild verscheuchen!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
  #24  
Alt 02.12.2009, 19:29
Benutzerbild von Fiona48
Fiona48 Fiona48 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2009
Ort: Lohmar
Beiträge: 249
Standard

Zitat:
Zitat von maria1883 Beitrag anzeigen
Hallo Fiona

..Prof. Flimmrich --- und "was ist denn heut bei Findigs los"
mehr muß ich wohl nicht sagen

Machs gut, Waltraud

Jaaaaaaaa Waltraud,

die Findigs, morgens nach dem aufstehen, wenn man sich für die Schule rüsten musste. Waren zwar nur ca. 5 Minuten, doch verpassen war nicht drin.
Die Flimmerkiste war für uns natürlich ein Erlebnis.

Gruß Fiona
  #25  
Alt 03.12.2009, 00:19
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 894
Standard

Hallo Fiona, nochmal ich
Danke für Dein Freundschafts-Angebot, nehme es mit Freuden an.
Bis dann mal wieder
Waltraud
  #26  
Alt 03.12.2009, 01:04
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.399
Standard Spiele Eurer Kindheit

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Viktor,

da kann ich ja von Glück reden, daß wir nicht im guten Sonntagsstaat im Park rumliefen, sondern in sonntäglicher Außenfreizeitkleidung durch den Wald spazierten. Immer unter der Leitung meines Vaters. Und wehe, einer sagte was! Das konnte ja das Wild verscheuchen!

Friedrich
Hallo Viktor undFriedrich
Am Sonntag wurde mir ein Jackenkleid verpasst.
Das war eine Jacke mit dazugehörigem Rock, unter der Jacke
wurde Omas gehäkelter Pullover angezogen und dann ging es
entweder Richtung Wald oder zwei mal im Jahr nach Elten in einen
Märchenpark.
Im Wald durfte ich mich nicht schmutzig machen, da ich ja die
Sontagssachen anhatte, aber im Märchenwald war es nicht anders
all die tollen Schaukeln und andere Sachen durfte ich nur aus der Ferne
betrachten.
Abends wurden die Sachen falls wirklich Saubergeblieben für den nächsten
Sonntag wechgehangen.
anika
__________________
Ahnenforschung bildet
  #27  
Alt 03.12.2009, 07:08
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Ich bin echt froh, das meine Eltern da eine etwas andere Einstellung hatten

Klar war Sonntag der Tag für den Familienausflug oder auch für die Fahrt zu Oma und Opa. Aber solche Spaziergänge wie ihr sie beschrieben habt kannte und hasste meine Mutter auch schon in ihrer Kindheit. Deshalb wurde einiges lockerer gesehen.

Gruß
Ralf
  #28  
Alt 03.12.2009, 13:57
Benutzerbild von Fiona48
Fiona48 Fiona48 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2009
Ort: Lohmar
Beiträge: 249
Standard

Hallo anika,

ich kann verstehen, wenn Du die Sonntage gehasst hast. Deine Sonntagsschilderung klingt ja wirklich schrecklich.

Gruß Fiona
  #29  
Alt 20.01.2010, 12:09
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.157
Standard Spiele eurer Kindheit

Zitat:
Zitat von Fiona48 Beitrag anzeigen
Hallo Uraula,

ich muss sagen, dass ich da eher zu den " Schmuddelkindern " zählte. Egal ob Woche oder Sonntag, die Hauptsache draußen spielen. Ich habe mich lieber verhauen lassen, wenn ich einen Schlarz im Sonntagskleid hatte, als mir die Freude am Spielen zu nehmen. Ich bin ein echtes Widderkind, auch wenn es manche Leute gibt, die davon nichts halten.

Gruß Fiona
Hallo Fiona,

Da bist du nicht die einzigste. Mein Mann ist auch Widder und benimmt sich heute teilweise noch wie in Kindertagen.
Es ist schon klasse gewesen als wir noch Kinder waren.
Das schönste ist, mein Ort ist 825 Jahre alt geworden. Daraufhin hat unsere Schule alles ausgestellt was in all den Jahren bei uns passiert ist. Es ist kaum zu glauben, aber die Schüler spielen seit dem sogar die Spiele aus unserer Zeit und haben sogar Spaß dabei.
Ansonsten hatten wir als Kinder alles was zum Spielen sinnvoll war.
Von uns wäre keiner auf die Idee gekommen sich mit einen Game Boy zu beschäftigen.
Gruß Silke
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.