Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2021, 09:25
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.092
Standard FN Döttenthaler

Familienname: Döttenthaler
Zeit/Jahr der Nennung: 19. - 20. Jhd.
Ort/Region der Nennung: Ennstal in Oberösterreich, Losenstein, Molln, etc.



Guten Morgen,

bei der Suche nach Vorfahren einer Freundin bin ich auf den Namen Döttenthaler gestoßen. Den hatte ich in der Gegend bis dahin noch nie wahrgenommen und jetzt wär ich sehr neugierig, woher der Name kommen könnt, bzw. was seine Bedeutung ist. Ein "Döttental" ist mir nicht bekannt?

Die bisher von mir gefundenen Namensträger waren Sensenarbeiter, bzw. Sensenschmiede was für die Gegend typisch ist.
Über mind. 5 Generationen ist die Schreibweise die gleiche.

Freu mich über Infos und Ideen! Danke schon mal fürs Helfen!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2021, 12:42
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.092
Standard

Nachtrag:
Soeben hab ich noch einen ähnlich klingenden Namen in der selben Gegend gefunden "Döttlinger". Ob der was damit zu tun hat? Verwandtschaft besteht zum jetzigen Zeitpunkt keine.
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2021, 16:08
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.447
Standard

Hallo Lisi,

der FN Döttenthaler findet sich (fast) nur in Kirchdorf an der Krems, Döttlinger jedoch häufiger in Tirol:
https://namenskarten.lima-city.at/de...ttenthaler&k=a
https://namenskarten.lima-city.at/de...B6ttlinger&k=a

Einen direkten Zusammenhang zwischen beiden FN sehe ich vorerst nicht, zumal die meisten Personen des Namens Döttlinger im Raum Kitzbühel zu finden sind.

Evtl. entdeckt jemand in alten Katasterkarten topografische Einträge, die Grundlage des / der FN sein könnten.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2021, 16:20
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.591
Standard

Dettental soll ein Flurname in der Gemeinde Merdingen im Breisgau sein.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2021, 17:54
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.092
Standard

Hallo Laurin,

danke! Das sind aber die heutigen aktuellen Zahlen und keine historischen oder?
Hab ja allein im Bezirk Kirchdorf und Steyrland in der Zeit zwischen 1800 und 1930 schon ca. 20 Döttenthaler und ein paar mehr, wenn ich noch genau schau.

Döttlinger gibts dort in Steyr Land gegen 1900 viel mehr als Döttenthaler. Schätz mal mind. doppelt so viele.

Hab keine Ahnung, ob die Namen was miteinander zu tun haben. Mir ist nur in dem Nest Molln und Losenstein aufgefallen, dass es dort mehr von den Döttlingers gibt als von den Döttenthalern. Aktuell bin ich in Kematen an der Krems (Bezirk Kirchdorf mit den Vorfahren der Döttenthalers) gelandet. Die Döttlingers verfolge ich gar nicht, hab sie nur wegen der Namensähnlichkeit erwähnt.


@ Horst wie kommst auf Dettental? Breisgau is bissi weit weg, aber ist ein (Denk)Anfang!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.07.2021, 21:42
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.447
Standard

@Lisi:
Ja - das sind verhältnismäßig neue Angaben aus dem Jahr 2005.
Ob zur historischen Verbreitung in AT Angaben existieren - z.B. über Gefallenenlisten aus Kriegen, Sterbelisten etc. - versuche ich derzeit über Familia Austria herauszubekommen. Für Deutschland gibt es so etwas in Form einer Verbreitungskarte.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2021, 22:23
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.092
Standard

Neue Info:

Auf meiner Suche bin ich jetzt in Steinerkirchen an der Traun gelandet und dort gibts auf einer Adresse lauter verschiedene Schreibweisen des Namen und ich hab schon noch so bissi weiter in die vergangenheit gelugt (den Rest schau ich mir morgen genauer an), da wirds noch wilder mit den Schreibweisen!

Hier mal die aus Steinerkirchen an der Traun aus dem Taufregister:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F03/?pg=13

Z.B.: alle miteinander verwandt - gleiche Adresse
Döthenthaller Andreas
Döthenthaler Josef
Dötenthaler Matthias
Döttenthaler Andreas
Döttenthaller Elias
Döttenthaler Katharina
Döttenthaler Susanna
Döttenthaler Wolfgang

Das ist der Link zum Trauindex aus Steinerkichen - gaaaanz bunt geschrieben die Namen. Inwiefern die alle verwandt sind, schau ich mir wie gesagt morgen an.
https://data.matricula-online.eu/de/...252F01a/?pg=16

Z.B.:
1658 Theutentaller Wolff
1665 Dätentaller Joannes
1674 Dattenthaler Hanß
1676 Tadtentaller Sigmundt
1685 Taltenthaller Sebastianus
1685 Taltenthaller Wolfgangus
1694 Tödtendaller Wolf
1702 Thöttenthaller Thomas
1719 Töttenthaller Wolfgangi
1730 Dettenthaller Johann
1767 Döttenthaller Wolfgangus
1807 Döthentaller Andreas


Von da aus Richtung Gegenwart taucht nur mehr der Name Döttenthaler auf - bis in die Gegenwart.
__________________
Liebe Grüße
Lisi

Geändert von LisiS (23.07.2021 um 22:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.07.2021, 08:57
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.591
Standard

1658 lese ich Theuffentaller:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F01/?pg=21


1685 Tödtenthaller:
https://data.matricula-online.eu/de/...1%252F03/?pg=5
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (24.07.2021 um 09:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.07.2021, 09:44
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.092
Standard

@ Horst
Machts jetzt nicht unbedingt einfacher mit noch weiteren Schreibweisen...
Ich seh da grad kein Ufer, wo die Reise hingehen soll!?
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.07.2021, 09:44
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.023
Standard

Hallo zusammen,
könnte das passen: https://digi.landesbibliothek.at/vie...C09443188/491/ darin
Tödtenthal, Bhs, Oest. o. d. E., Bzk Wels, 0. G.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.