#1  
Alt 03.07.2014, 18:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.168
Standard FN Stokis

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1900
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Riga ?
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: Nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): -


Hallo,

ich suche Verwandte zu Marianne Stokis, die vor 1911 einen Carl Kronberg geheiratet hat. Eine Tochter ist 1911 in Riga geboren.

Bei raduraksti blicke ich noch nicht so recht durch. Indizes sehe ich da keine? Ist das richtig?

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (03.07.2014 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2014, 19:36
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.831
Standard AW: Stokis

Hallo Thomas,

Indizes in Raduraksti gibt es nur in der Form als "Verzeichnis der Einwohner Lettlands" (1918 bis 1940). Ansonsten nur Register der Gemeindemitglieder in einigen Gemeinden, die aber einzeln durch gesehen werden müssen.

Allerdings habe ich in den Umsiedlungslisten 1939/1940 nachfolgende Einträge gefunden:

22908. Kronberģis (Kronberg), dzim. (geborne) Stoķis, Marianna, dzim. (geborene) 1886. g. 14. jūl. Poņevežā, dzīv. (letzte Adresse) Rīgā, Hospitāju ielā 5, 19. dz. (Wohnungsnummer), (Antrag auf Entlassung aus der lett. Staatsangehörigkeit) 21. XI. (November) 1939. g.,
265. (Vorgangsnummer), (Entlassung aus der lett. Staatsangehörigkeit)
25. XI.

Aufgrund der vergleichbaren Angaben, gehe ich davon aus, daß nachfolgender Eintrag einem Sohn zuzuschreiben ist:

22907. Kronberģis (Kronberg), Aleksandrs, dzim. 1911. g. 5. janv. Rīgā, dzīv. Rīgā, Hospitāļu ielā 5, 19. dz., 21. XI. 265. 1939. g. 25. XI.

Ohne den Vornamen der angeblichen Tochter, ist für mich zunächst eine erfolgreiche und gesicherte Suche nicht möglich.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2014, 19:48
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.168
Standard

Hallo AlAvo,

ja das ist wohl die Mutter und ein Sohn, vermutlich sogar der Zwillingsbruder.

Vielen Dank dafür.



Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (04.07.2014 um 13:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.07.2014, 20:24
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.831
Standard AW: Stokis

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Bitte schön, ist doch gerne geschehen.

Ich habe noch einen Eintrag gefunden, ebenso mit vergleichbaren Daten:

22931. Kronbergs, Kurts, dzim. 1924. g. x*. febr. Rīgā, dzīv. Rīga, Hospitāļu ielā 5, 3. dz 21. XI. 265. 1939. g. 24. XI.
* aus Gründen des Datenschutzes habe ich den Geburtstag unkenntlich gemacht. Diesen stelle ich natürlich gerne auf Zuruf per PN zur Verfügung.

In welchem verwandtschaftlichen Verhältnis er zu den anderen gefundenen Personen steht, vermag ich allerdings nicht zu sagen.

Zu Alexandra und Marianne Hofer, geb Stokis, habe ich bislang nichts gefunden.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.07.2014, 23:16
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.831
Standard AW: Stokis

Hallo Thomas,

hinsichtlich der Hospitāļu ielā 5, findest Du hier Stadtplanausschnitte von 1920, 1941 und heute.

Die Belegung der Hausnummer 5 hat sich seit 1910 nicht geändert.

Eine Abbildung des noch heute vorhandenen Gebäudes kann ich aus rechtlichen Gründen hier leider nicht einstellen, sofern Du daran Interesse hast, sende ich Dir diese gerne per PN zu.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.