#121  
Alt 24.06.2009, 22:32
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Kühn, Otto fiel am 28.12.1944 im Alter von 29 Jahren im Osten.
Mann, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel. Schütze.
Edeltraud Kühn, Anna Kühn, Otto Bobrowski, Geschwister und Verwandte.
Hohenkirch, Januar 1945

Hillemeier, August, am 7.12.1944 im Alter von 41 Jahren bei schweren Abwehrkämpfen im Osten gefallen.
Mann, treusorgender Vater seiner 5 Kinder, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel.
Frieda Hillemeier geb. Bruns, Anneliese, Gert, Irmgard, Siegfried und Klein-Brunhilde. Charlotte Hillemeier, Geschwister und Anverwandte.
Wittenburg Kreis Briesen, 3.1.1945

Kowallik, Siegfried, geb. am 2.5.1914 in Essen-Borbeck, fand am 2.12.1944 im Westen den Tod.
Mann, Vater, Sohn, Bruder, Schwager, Neffe. Feldwebel.
Felicitas Kowallik geb. Ohsoling, Brigitte, Gerd-Volker und alle Angehörigen.
Thorn, Nürnberger Str. 27, Bottrop, 12.1.1945

Kozlowski, Johann, geb. am 17.3.1910, fiel am 24.12.1944 im Südosten.
Mann, Vater. Schütze.
Pelagia Kozlowski geb. Mianowicz, Tochter Lidia und alle Verwandten.
Thorn, Seglergasse 6, 12.1.1945

Rühmann, Karl-Heinz starb nach seiner 2. jetzt schweren Verwundung am 12.12.1944 im Alter von 18 3/4 Jahren im Westen.
Sohn, Bruder, Enkel, Neffe,. SS-Panzergrenadier.
Die trauernden Hiunterbliebenen.
Briesen, 8.1.1945

Derwanz, Otto im Alter von 21 Jahren am 1.3.1944 im Osten gefallen.
Sohn, Bruder, Schwager, Neffe, Cousin, Onkel. Gefreiter.
Adolf Derwanz und Frau Ottilie geb. Bartz, Paul und Heinz z.Zt. im Felde, Hildegard Danielmeyer geb. Derwanz, Irma Stiege geb. Derwanz, Elfriede Derwanz, Heinrich Danielmeyer.
Plangenmau Kreis Kulm, 15.1.1945

Pirtrzyk, Samuel verstarb am 31.12.1944 in einem Kriegslazarett infolge seiner Verwundung im Westen im Alter von 19 Jahren.
Grenadier.
Edmund und Emma Pirtrzyk sowie Geschwister.
Papersen Kreis Kulm, Januar 1945

Roguszczak, Johann im Alter von 31 Jahren am 21.12.1944 bei schweren Abwehrkämpfen im Süden gefallen.
Mann, Vati, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel. Pionier.
Stefanie Roguszczak geb. Glowczynski, Anton und Katharina Roguszczak, Verwandte und Bekannte.
Thorn-Süd, Balkau Kreis Thorn, 17.1.1945

Pokeriecki, Czeslaus, Johannes starb am 29.12.1944 im Alter von 27 Jahren infolge einer schweren Verwundung.
Mann, Vati, Sohn, Schwiegersohn, Onkel. Obergefreiter.
Lore Pokeriecki geb. Dolacinski nebst Kindern und Angehörigen.
Lissen, Thorn, 15.1.1945

Brandenburg, Edwin, gefallen im Osten.
Sohn, Bruder. SS-Schütze.
Ludwig Brandenburg und Frau Ottinlie, Else und Erich Brandenburg.
Czarne, Kreis Leipe, 24.11.1941

GunterN
Fortsetzung folgt.

Geändert von GunterN (25.06.2009 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 24.06.2009, 23:31
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Zeh, Andreas, geb. in Borodino (Bessarabien) fiel bei schweren Kämpfen om Osten am 5.8.1944 im Alter von 31 Jahren.
Mann, Vater seiner 2 Söhnchen, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel. Grenadier.
Emma Zeh geb. Borth, Kiner Hugo und Erin nebst Geschwistern und Verwandten.
Griebenau Kreis Kulm, 3.10.1944

Krahn, Reinhold ist am 21.7.1944 im Osten gefallen.
Zweiter Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Obergefreiter.
Michael und Emilie Krahn, Geschwister und sämtliche Angehörige.
Scheppenfeld Kreis Leipe, September 1944

Bath, Ernst fand am 16.8.1944 im Alter von 17 Jahren den Tod.
Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe. SS-Panzer-Grenadier.
Postbetriebswart Richard Bath und Frau geb. Grube, Geschwister und alle Angehörigen.
Thorn, Kulmer Landstraße 53/55, Berlin, Wolgast, 2.10.1944

Fengler, Erwin, gefallen im Alter von 33 Jahren.
Gatte, Papi seiner zwei Lieblinge, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe. Obergefreiter, Inhaber des Verwundeten-Abzeichens.
Edeltraut Fengler geb. Lawrenc nebst Kindern.
Wilhelmsbruch Kreis Kulm, 7.10.1944

Pommerenke, Helmut im Alter von 18 Jahren am 18.7.1944 im Westen gefallen.
Ältester Sohn und Bruder.
Arthur Pommerenke und Minna geb. Gruhn.
Drückenhof Kreis Briesen, 24.9.1944

Hammel, Andreas, geb. in Torutino (Bessarabien), gab am 23.8.1944 im Osten sein Leben im Alter von 33 Jahren. Er folgte seinem gefallenen Bruder Alfred.
Natalie Hammel geb. Bogner, Mutter, Schwiegereltern, Geschwister und alle Angehörigen.
Koppelgrund Kreis Strasburg, September 1944

Einem Angriff fielen am 11.9.1944 zum Opfer: Enkel, Schwester, Onkel.
Diefenbacher, Karl, Friedrich geb. am 17.10.1878
Diefenbacher, Luise geb. Ruppert, geb. am 5.7.1885
Diefenbacher, Hildegard, Elfriede, geb am 14.7.1924
Ruppert, Ludwig, geb am 25.8.1882.
Franz Diefenbacher und Familie.
Darmstadt, Thorn, Meliienstraße 5, 10.10.1944

Fischbuch, Friedrich gab am 29.5.1944 bei Kämpfen im Süden sein Leben.
Mann, Vati seines Töchterchens, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel. Unteroffizier, Inhaber der Erinnerungsmedaille von Kroatien, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern.
Eva Fischbuch und Hannelore, Johann Fischbuch, Vater, Geschwister und alle Verwandten.
Pflugsdorf, 19.7.1944

Olleck, Kurt fand im Alter von 19 Jahren bei Kämpfen im Westen am 13.6.1944 den Tod.
Sohn, Bruder. SS-Sturmmann.
Eltern, Brüder und alle Verwandten.
Thorn, Stettin, Kolberg, Neudamm, Berlin, 21.7.1944

Weckmüller, Artur fiel am 21.7.1944 im Osten.
Studienrat, Dr. math. in Münsterberg / Oberschlesien.
Unteroffizier und Offiziersanwärter in einem Panzer-Grenadier-Regiment.
Kläre Weckmüller als Ehegattin, Brigitte, Burghard und Wolfgang als Kinder, Rudolf Weckmüller als Vater, Heinz Weckmüller als Bruder.
1944

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 25.06.2009, 22:08
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Förster, Ulrich im Osten am 8.12.1941 im Alter von 20 Jahren gefallen.
Einziges Kind, Sohn, Enkel, Onkel, Neffe.
Kreisjugendwart, SS-Oberschütze und Führeranwärter.
Paul Förster und Frau Aenne geb. Dingerdissen.
Gorinnen Post Weburg, Kreis Kulm, 1.1.1942

Zerjathke, Waldemar fiel am 21.12.1941 im Alter von 21 Jahren vor Leningrad.
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Gefreiter.
Gustav und Ida Zerjathke, Eltern, Erich, Albert, Kurt, Hedwig und Gertrud Zerjathke.
Gostrau, 8.1.1942

Hawranke, Hans fiel im Alter von 23 Jahren am 6.12.1941 bei Kämpfen um Leningrad.
Gefreiter.
Rebkau, 6.1.1942

Grobka, Withold (in einer anderen Annonce gleichen Inhalts)
Srobka, Wilhelm, 22 Jahre alt, am 14.12.1941 im Osten gefallen.
Sohn, Bruder. Oberschütze.
Julian Grobka (Srobka) und Frau Johanna, Bruder und Schwester.
Thorn-Süd, Mühlengasse 5

Kowalski, Alwin, geb. am 28.6.1912, gefallen am 5.12.1944 im Süden.
Mann, Bruder, Schwager, Schwiegersohn, Onkel. Gefreiter.
Martha Kowalski geb. Punktsinski, Johanna Kowalski, Bruder nebst Frau Therese und allen Verwandten.
Thorn-Süd, Posener Str. 117, 2.1.1945

Kaczmarek, Stefan, geb. am 24.11.1913, gefallen am 12.11.1944.
Mann, Papa seiner drei Lieblinge. Matrose.
Helene Kaczmarek geb. Orlowski, Geschwister und alle Verwandten.
Thorn, Kosakenberg 1 b, Januar 1945

Lehwaldt, Paul im Alter von 38 Jahren nach einer schweren Verwundung am 16.12.1944 in einem Lazarett im Osten gestorben.
Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel. Gefreiter.
Helene Lehwald geb. Brzezinski, Minna, Frieda, Berta und Otto Lehwaldt.
Thorn, Königsberg, 3.1.1945

Cichocki, Stefan verstarb im Dezember 1944.
Mann. Schütze.
Leokadia Cichocki geb. Szymanski.
Thorn, Alemannenstr. 4, 2.1.1945

Böttcher, Emil bei schweren Kämpfen im Osten im Alter von 37 Jahren gefallen.
Mann, Vater, Sohn, Bruder, Onkel, Neffe. Gefreiter.
Ottilje Böttcher geb. Schultz, Helene, Amanda als Töchter, Schwiegervater, Eltern, Brüder: Adolf, Karl, Gustav Böttcher im Felde, 4 Schwestern und alle Verwandten.
Neudorf Post Wilgen Kreis Leipe, Januar 1945

Moritz, Emil, geb. in Paris (Bessarabien), gab im Alter von 32 1/2 Jahren im Westen sein Leben.
Mann, Vater seiner lieben drei Kinder, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel. Gefreiter.
Alma Moritz geb. Wutzke, Gerda Edith, Heinz Siegfried und alle Verwandten.
Falkenhöhe, 5.1.1945

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 26.06.2009, 16:59
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Priebe, Rudolf, geb. am 19.7.1912 in Tarutino (Bessarabien), am 3.12.1944 im Westen gefallen.
Mann, Vater seiner drei Kinder. Gefreiter.
Pauline Priebe geb. Neumann, Erwin, Gerda, Helga und alle Verwandten.
Falkenhöhe, 5.1.1945

Schaible, Wilhelm, geb. am 5.10.1912 in Tarutino (Bessarabien) starb an den Folgen seiner am 8.10. erlittenen Verwundung auf dem Hauptverbandsplatz. Er folgte seinem Bruder Artur, der am 8.10.1941 im Osten fiel.
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Obergefreiter.
Wilhelm und Justine Schaible, Alfred z.Zt. im Westen, Ida geb. Liebelt, Schwägerin, Pauline Kehrer, Schwester, August Kehrer, Schwager z.Zt. Kriegsmarine.
Wimsdorf Kreis Briesen, 4.1.1945

Zühlke, Walter im Osten am 28.9.1944 im Alter von 26 Jahren gefallen.
Mann, Vater seines nie gesehenen Töchterchens, Schwiegersohn, Schwager, Enkel, Cousin. Obergefreiter.
Erna Zühlke geb. Hinkel und Klein-Edith. Schwiegereltern und alle Angehörigen.
Birglau Kreis Thorn, Rübenau Kreis Neumark, Januar 1945

Wysocki, Heinrich, im Alter von 19 Jahren im Norden gefallen.
Einziger Bruder, Neffe und Onkel. Matrose.
Gertrud Krzewinski geb. Wysocki, Felicie Pawlikowski geb. Wysocki als Schwestern und alle Verwandten.
Thorn, 8.1.1945

Wilemski, Bernhard starb im Norden im Alter von fast 24 Jahren den Seemannstod.
Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Matrosen-Gefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes II.Klasse.
Witwe Rosalie Wilemski geb. Styczinski, Geschwister und Verwandte.
Thorn, Roßgartenstraße 79, 9.1.1945

Ladwig, Georg starb im ALter von 189 1/2 Jahren nach einer schweren, am 26.10.1944 erlittenen Verwundung in einem Feldlazarett im Osten.
Ältester Sohn, Bruder, Neffe, Cousin, Enkel. Grenadier.
Olga Ladwig geb. Eichorst, Siegfried z.Zt. RAD, Alfred, Sigismund und alle Verwandten.
Thorn, Kloßmannstr. 18/20

Noblin, Alfred fiel im Alter von 25 Jahren im Osten.
Bruder, Schwager, Onkel, Cousin. Obergefreiter der Marine-Artillerie, Inhaber des Flakkampf-Abzeichens.
Emma Gahr geb. Noblin, Emma, Olga, Willi, Eduard, Karl Gahr und Frau Grete geb. Asphal, Friedrich Jahnke und Frau Berta geb. Gahr.
Siegfriedsdorf, Dezember 1944

Wischnewski, Walter, Heinrich, kurz vor Vollendung seines 18. Lebensjahres im Osten gefallen.
Sohn, Bruder, Onkel, Neffe. Grenadier.
Es war ihm nicht vergönnt, sein jüngstes Brüderchen zu sehen.
Anton Wischnewski z.Zt. Genesungsurlaub und Frieda geb. Klein, Christel, Kurt, Heinz und Günter und alle Angehörigen.
Pr.-Lanke-Abbau Kreis Briesen, 27.12.1944

Schmechel, Johann, am 27.11.1944 im Alter von 34 Jahren im Osten gefallen.
Mann, Papa seiner drei Lieblinge, jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe. Obergefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes II. Klasse und des Verwundeten-Abzeichens in Schwarz.
Klammer Kreis Kulm, 21.12.1944

Göhner, Friedrich, geb. am 19.8.1919 in Beresina (Bessarabien), an den Folgen seiner vierten Verwundung am 28.9.1944 im Osten verstorben.
Ältester Sohn, Bruder. Pionier. Gefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes II. Klasse, des Sturmabzeichens und der Nahkampfspange.
Matthäus Göhner und Frau Martha geb. Bertsch, Bruder Jakob z.Zt. Wehrmacht, Braut Martha Härter und alle Verwandten.

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 26.06.2009, 22:36
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Senkbeil, Eugen, im Alter von 23 Jahren am 9.12.1944 im Süden gefallen.
Sohn, Bruder. Obergefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes II. Klasse und der Nahkampfspange.
Eltern und Geschiwster.
Kulmsee, 28.12.1944

Stogowski, Edmund fiel am 29.11.1944 im Alter von 24 Jahren.
Bruder, Onkel, Schwager, Vetter. Grenadier.
Lucie, Leokadia, Cäcilie, Regina und Bruno Stogowski als Geschwister und Verwandte.
Lulkau, 28.12.1944

Dybowski, Bernhard, im Alter von 41 Jahren am 14.12.1944 in vorderster Front im Osten gefallen.
Mann, jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Neffe, Onkel. Gefreiter.
Anna Dybowski geb. Zyminski, Vater, Bruder z.Zt. im Westen, nebst allen Verwandten.
Thorn, Januar 1945

Giminski, Luzian fiel im Alter von 34 Jahren am 29.11.1944 bei schweren Kämpfen im Westen.
Mann, Vati seiner vier Lieblinge, Bruder, Schwager, Neffe, Onkel, Cousin. Kanonier.
Anastasia Giminski geb. Kaminski, Kinder und Verwandte.
Amtal, 3.1.1945

Marschall, Dieter, im Alter von 20 Jahren am 14.12.1942 an der nordafrikanischen Küste im Luftkampf gefallen.
Isolde Marschall geb. Hirsch als Schwester, Edi Marschall, Stadttheater als Schwager.
Thorn, Honigscheiderweg 3

Dylewski, Nikodem. Kurz vor seinem 22. Lebensjahr am 24.8.1944 im Westen gefallen.
Mann, Sohn, Bruider, Schwager, Onkel. Obergrandier.
Janina Dylewski geb. Biedrzynski, Geschwister und alle Verwandten.
Thorn, An den Eichbergen 13, 17.10.1944

Rogalski, Edmund bei schweren Kämpfen im Westen am 9.9.1944 im Alter von fast 19 Jahren gefallen.
Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe. Grenadier.
Gustav Rogalski und Frau Apollonia geb. Ceglowski, Geschwister Hedwig, Luzie, Christine, Alfons, Heinrich und Josef z.Zt. im Felde.
Thorn, Janitzenstr. 12, 18.10.1944

Winiarski, Bernhard, im Süden am 20.8.1944 im Alter von fast 26 Jahren gefallen.
Sohn, Bruder, Onkel.
Eltern und Geschwister.
Bachau, Ostring 8, Oktober 1944

Kulick, Max im Alter von 34 Jahren am 6.9.1944 im Osten gefallen.
Mann, Sohn, Schwiegersohn, Schwager, Onkel. Obergefreiter.
Wald Kulick geb. Tauber. Familie Kulick und Familie Tauber.
Berlin, Heinrichsberg, Oktober 1944

Sumowski, Stanislaus im Alter von 37 Jahren im Süden gefallen.
Mann, Vater seiner drei Kinder, Sohn, Bruder, Schwager, Schwiegersohn, Onkel, Neffe. Obergefreiter.
Anna Sumowski nebst Kindern, Eltern, Schwiegermutter, Geschwistern und allen Verwandten.
Thorn, Tuchmachergasse 3, Berlin, Warschau, Briesen, Oktober 1944

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 27.06.2009, 22:49
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Wisniewski, Leon fiel am 25.9.1944 im Alter von 23 Jahren im Westen.
Jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und Neffe. Gefreiter der Marine-Artillerie.
Elter und Geschwister.
Thorn, Goethestr. 1, 18.10.1944

Smigelski, Hans-Jügen, im Alter von 19 1/2 Jahren am 17.9.1944 im Osten gefallen.
Einziger Sohn, Bruder. Gefreiter.
Unteroffizier Ernst Smigelski z.Zt. im Osten und Frau Ernstine geb. Lindeblatt ud Schwester Gisela.
Thorn, Parkstr. 23, 15.10.1944

Wierzchowski, Kasimir im Westen am 26.9.1944 im Alter von 20 Jahren gefallen.
Ältester Sohn, Bruder, Neffe, Vetter, Onkel. Gefreiter.
Franz Wierzchowski und Frau Ludwika geb. Kapelaty, Alfons z.Zt. Wehrmacht und Heinrich.
Thorn, Brückengasse 3, 11.10.1944

Jablonski, Heinrich fiel am 23.8.1944 im Alter von 20 Jahren im Westen.
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Soldat.
Joseph Jablonski nebst Frau Valerie geb. Wojciechowski und Geschwister.
Thorn, Oktober 1944

Dombrowski, Johann starb am 29.9.1944 im Alter von 28 Jahren nach seiner schweren Verwundung.
Sohn, Bruder, Vetter, Enkel, Bräutigam. Matrose, Inhaber des Verwundeten-Abzeichens in Silber.
Mutter Antonie Krause, Vater verschollen, Bruder Max z.Zt. Wehrmacht, Helene Golumbowski als Braut, Verwandte und Bekannte.
Thorn, 17.10.1944

Norkowski, Franz fand am 27.9.1944 im Alter von 40 Jahren den Tod.
Mann, Vater, Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel. Pionier.
Lucie Norkowski geb. Lewandowski nebst Kindern, Elter, Geschwistern und Schwiegermutter und allen Verwandten.
Thorn, Werkstr. 8, 9.10.1944

Michelsen, Friedrich, Otto, geb. am 9.7.1923 in Estland, gefallen am 9.9.1944 im Westen.
Leutnant d.R. Stud.
Die Eltern und Geschwister.

Balcerek, Heinrich, am 27.8.1944 im Alter von 33 Jahren gefallen.
Mann, Papa seiner beiden Lieblinge, einziger Sohn, Schwiegersohn, Schwager. Gefreiter.
Margaret Balcerek geb. Weidner, Kinder Marian und Christel, Mutter, Schwiegermutter und Verwandte.
Thorn, Gerechte Gasse 37, 4.10.1944

Rodacker, Willy fand am 17.8.1944 im Alter von fast 37 Jahren im Osten den Tod.
Mann, Papa seiner drei Lieblinge, Sohn, Erbe unserer Scholle, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel, Neffe, Vetter. Obergrenadier.
Ida Rodacker geb.Schneider, Helmut, Robert und Wilfried, Eltern, Geschwister und alle Anverwandten.
Glasau, 3.10.1944

Papke, Bruno starb am 5.11.1942 im Nordkaukasus (Digora) im Alter von 29 Jahren infolge seiner schweren Verwundung.
Mann, Vati seiner beiden Lieblinge,, Sohn, einziger Bruder, Schwager, Onkel. Gefreiter.
Liesbeth Papke geb. Schmidt, Hannelore und Baldur als Kinder, alle Verwandten.
Neumarsau Kreis Schwetz, 12.12.1942

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 28.06.2009, 23:09
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Förster, Bruno fiel am 22.9.1941 im Alter von 20 Jahren.
Sohn. Soldat.
Familie Förster
Bzuze, 11.10.1941

Freimuth, Hans, im Alter von 30 Jahren bei einem Flugzeugunglück gestorben.
Mann, Vater seiner vier Kinder. Prüfmeister.
Martha Freimuth geb., Reiß nebst Kindern und Verwandten.
Thorn, 8.12.1942

Ziesmann, Otto fiel bei Kämpfen im Kaukasus im Alter von 39 Jahren am 14.9.1942. Auch er gab sein Leben für die Heimat wie sein am 3.9.1939 ermorderter Bruder im Bromberg.
Ältester Sohn, Bruder. Schütze.
Otto Lau als Stiefvater und Angehörige.
Hohenhausen, 7.12.1942

Schlag, Artur fiel am 14.11.1942 im Alter von 24 Jahren im Osten.
Sohn, Bruder. Pionier.
Eltern und Angehörige.
Köln Kreis Kulm, 8.12.1942

Müller, Paul, im Alter von 34 Jahren an den Folgen einer schweren Erkrankung im Osten verstorben.
Mann, Vater, Sohn, Bruder. Jäger.
Helene Müller nebst Kindern, Otto und Marie Müller als Eltern. Eva Starke als Schwester, SS-Mann Heinrich Müller, Bruder nebst Verwandten.
Thorn, Am Weinberg 16, 3.12.1942

Kausche, Fritz fiel am 28.10.1942 im Alter von 27 Jahren bei Kämpfen um Stalingrad.
Mann, Schwiegersohn. Obergefreiter.
Irene Kausch und Tochter, Eltern, Schwiegereltern und Verwandte,
Thorn-Süd, Posener Str., 91, 28.11.1942

Krienke, Heinrich, am 28.10.1942 im Alter von 19 Jahren bei Kämpfen um Stalingrad gefallen.
Jüngster Sohn, Bruder.
Fritz Kausche und Frau nebst Gechwistern.
Klein-Bösendoirf, 24.11.1942

Demad, Kurt starb am 24.10.1942 im Alter von 20 Jahren an einer schweren Verwundung bei harten Kämpfen in Stalingrad.
Einziger Sohn, Neffe, Vetter. Oberschütze.
Emma Demand als Mutter und übrige Verwandte.
Klein-Bösendorf, 24.12.1942

Saulauf, Heinrich, Robert ließ am 16.10.1942 bei schweren Kämpfen in Stalingrad sein Leben.
Zweitältester Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Vetter. Schütze.
Heinrich Saulauf und Frau im Namen aller Hinterbliebenen.
Elisenau Kreis Thorn, 22.11.1942

Rösner, Albert, am 18.10.1942 im Alter von 28 Jahren bei schweren Kämpfen um Stalingrad gefallen.
Sohn, Bruder. Gefreiter, Inhaber des Eisernen Kreuzes II. Klasse und des Verwundeten-Abzeichens. Auch er ließ sein Leben wie sein am 7.9.1939 ermorderter Vater.
Justine Rösner geb. Sonnenberg namens aller Angehörigen.
Plagenfeld Kreis Leipe, Thorn-Süd und Smolnik, 20.11.1942

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 29.06.2009, 23:51
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Wiese, Kurt, im Alter von 19 1/2 Jahren am 13.10.1942 bei Häuserkämpfen in Stalingrad gefallen.
Ältester Sohn, Bruder.
Rudolf Weise und Frau geb. Liedtke und zwei Brüder.
Richnau Kreis Breisen, 25.11.1942

Bonkowski, Siegmund fiel kurz vor seinem 19. Geburtstag am 20.10.1942 bei schweren Kämpfen in Stalingrad.
Pflegesohn.
Pflegeeltern Adolf und Euphrosine Meyer nebst Geschwistern und Verwandten.
Grauendorf (Grabiny) Kreis Leipe, 23.11.1942

Schankowski, Edmund, im 21. Lebensjahr am 24.10.1942 vor Stalingrad gefallen.
Sohn. Pionier.
Eltern und Geschwister, Alfons Schankowski z.Zt. Feldlazarett als Bruder.
Ribons Kreis Kulm, 11.12.1942

Minkoley, Heinz, im Alter von 18 Jahren am 28.10.1942 im Lazarett im Osten an einer schweren Verwundung erlegen..
Mutter und Angehörige.
Thorn, Badergasse 9, 24.11.1942

Gust, Erwin fiel am 15.10.1942 in Stalingrad im Alter von 26 Jahren.
Sohn, Bruder, Schwager.
Friedrich Gust und Frau Auguste geb. Hostmann.
Arnoldsdorf, 21.11.1942

Hoffrichter, Otto, im 22. Lebensjahr gefallen.
Sohn, Bruder, Neffe, Schwager. Leutnant (Ing.), Flugzeugführer.
P. Hoffrichter und Frau Liesbeth geb. Flohr im Namen der Hinterbliebenen.
Schönsee (Westpr.), 5.11.1942

Fisch, Erwin bei Kämpfen im Osten am 4.10.1942 im 22. Lebensjahr gefallen.
Jüngster Sohn, Bruder, Onkel, Schwager, Neffe, Vetter. Schütze, Inhaber der Medaille für die Winterschlacht 1941/42 und des Infanterie-Sturmabzeichens.
Paul Fisch und Frau Frieda geb. Bartz, Geschwister und Verwandte.
Amtal, 9.11.1942

Krafft, Willi, am 18.8.1942 im Alter von 32 Jahren bei schweren Kämpfen im Osten gefallen.
Mann, Vater seiner zwei kleinen Kinder, jüngster Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel,
Erika Krafft im Namen aller Angehörigen.
Mittwalde, 6.11.1942

Rösner, Albert aus Plagenfelde Kreis Leipe fiel im nicht ganz vollendeten 29. Lebensjahr im Osten am 18.10.1942.
Einziger Bruder, Schwager. Gefreiter, Inhaber des Eisernenn Kreuzes II. Klasse.
Heinrich Rösner nebst Frau und Anverwandten.
Thorn-Rodeck, 18.11.1942

Baumann, Kurt, im ALter von 20 Jahren bei schweren Kämpfen im Osten am 7.10.1942 gefallen.
Ältester Sohn, Bruder. SS-Sturmmann.
Rudolf Baumann und Frau, Egon und Ute als Geschwister.
Zieben Kreis Briesen, 13.11.1942

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 30.06.2009, 16:45
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Frählke, Albert, im Alter von 34 Jahren, am 20.10.1942 im Osten gefallen.
Vater, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel, Neffe, Vetter. Soldat.
Helene Frählke geb. Patz sowie Kind und Verwandte.
Lichten-Räumung (Jasien-Ausbau), 13.11.1942

Szymbowski, Hans fiel am 20.10.1942 bei schweren Kämpfen bei Stalingrad im Alter von 21 Jahren.
Sohn, Verlobter. Oberschütze.
Eltern, als Verlobte Wanda Skocz und Familie.
Kulmsee, Schuhmacherstr. 47, 16.11.1942

Lemke, Kurt, im ALter von 26 Jahren nach langer Ktankheit am 13.11.1942 verstorben.
Sohnb, Bruder, Schwager, Onkel. Gefreiter.
Gustav Lemke und Frau als Eltern nebst Geschwistern und Anverwandten.
Kottenau Kreis Kulm, 18.11.1942

Adam, Adolf starb am 31.10.1942 nach einer in den Kämpfen am Ilmsee erlittenen Verwundung im Alter von 33 Jahren.
Mann, Papa seiner drei kleinen Kinder, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel. Obersoldat.
Hildegard Adam geb. Mallon und Verwandte.
Lehmberg Kreis Kulm, November 1942

Kunda, Klaus erlag am 18.10.1942 seinen schweren, vor Stalingrad erhaltenen Verwundungen im Alter von 20 Jahren.
Einziger Sohn. Schütze.
Eltern und Verwandte.
Thorn, 27.11.1942

Hinkelmann, Hugo fiel am 14.9.1942 im Kaukasus bei einem Abwehrkampf im Alter von 30 Jahren.
Mann, Vati seines kleinen Söhnchens, jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel. Oberschütze.
Gattin Gertrud Hinkelmann geb. Zöllmann und Söhnchen Norbert.
Hohenkirch, 25.11.1942

Tober, Heinrich starb bei einem Eisenbahnunfall am 11.11.1942 im Osten im Alter von 29 Jahren.
Mann, Vater von fünf Kindern, einziger Sohn, Bruder, Schwiegersohn, Schwager, Onkel, Neffe.
Erna Tober geb. Zastor nebst Kindern und Verwandten.
Kulm, 24.11.1942

Krienke, Heinz, am 28.10.1942 im Alter von 19 Jahren bei Kämpfen um Stalingrad gefallen.
Jüngster Sohn, Bruder.
Fritz Krienke und Frau nebst Geschwistern.
Klein-Bösendorf, 24.11.1942

Templin, Waldemar bei schweren Kämpfen im Osten am 1.10.1942 im Alter von 19 Jahren gefallen.
Er folgte seinem Bruder Kurt, der am 13.6.1942 im Osten fiel.
Sohn, Bruder, Onkel, Schwager, Neffe.
Benno Templkin und Frau Alma geb. Ristan, Geschwister und Verwandte.
Villisaß, 8.11.1942

Greger, Herbert fiel am 13.10.1942.
Einziger Sohn, Bruder. Gefreiter.
Rudolf Greger und Frau Anna geb. Gorning, als Schwestern Hildegard und Frieda, Charlotte Radtke geb. Göllner.
Schillno, 11.11.1942

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 01.07.2009, 23:03
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.849
Standard Gefallene Soldaten 2. WK

Mielke, Adolf, am 13.8.1942 im Alter von 33 Jahren an der Ostfront gefallen.
Mann, Vati seiner drei Lieblinge, Sohn, Schwiegersohn, Schwager, Onkel.
Emilie Mielke geb. Wollschläger und die Kinder Wanda, Adolf und Albert.
Zahna Kreis Leipe, 2.11.1942

Neumann, Karl, im Alter von 32 Jahren bei schweren Kämpfen im Osten am 14.9.1942 gefallen.
Mann, Vater seiner zwei kleinen Kinder, jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel.
Ida Neumann als Gattin und zwei Kinder, nebst Mutter, Brüdern, Schwester und Schwägerin.
Adlig-Neudorf, 27.10.1942

Sonnenburg, Eduard, im Alter von 28 Jahren bei harten Kämpfen bei Stalingrad, am 30.9.1942 gefallen.
Sohn, Bruder. Gefreiter, Inhaber des Eisernen Kreiuzes II. Klasse, des Verwundeten- und des Sturmabzeichnes sowie der Ostmedaille.
Jakob Sonnenburg und Karoline geb. Jabs als Eltern, Olga, Otto und Wanda als Geschwister.
Bartelsriege Kreis Leipe, 30.10.1942

Wedemeier, Richard starb am 27.9.1942 an seiner schweren Verwundung bei harten Kämpfen im Osten.
Jüngster Sohn, Bruder. SS-Sturmmann.
Wilhelm Wedemeyer und Frau nebst Angehörigen.
Lulkau, 2.11.1942

Zitzlaff, Günter, als Kriegsfreiwilliger am 15.10.1942 im Alter von 18 Jahren bei einem Sturmangriff gefallen.
Bruder, Enkel, Neffe, Vetter. Gefreiter.
Walter Zitzlaff und Frau und Anverwandte.
Leibisch Kreis Thorn und Reddentin (Pommern), 10.11.1942

Jung, Wilhelm fiel im Alter von 27 Jahren bei schweren Abwehrkämpfen im Osten um Ssjetschewska bei Zaliza.
Mann, Vater seiner drei Söhne und des kleinen Töchterchens, das nach seinem Tode geboren wurde. Grenadier.
Marie Jung geb. Brunkal, Richard, Gerhard Artur und Gerda Jung und Angehörige.
Rippin, 23.1.1943

Pikowski, Woldemar, am 10.12.1942 im Osten gefallen.
Sohn, Bruder, Onkel.
Adolf Pikowski und Frau Christina geb. Mutschall namens aller Hinterbliebenen.
Königsneudorf Kreis Briesen, 21.1.1943

Mai, Reinhard starb am 5.121942 nach seiner im Osten erlittenen Verwundung kurz vor seinem 30 Lebensjah.
Mann, Vati, Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Schwiegersohn. Grenadier.
Marta Mai geb. Paetsch, Hans-Jürgen als Söhnchen und Angehörige.
Thorn, Strobandgasse 14, 16.1.1943

Mück, Albert, am 24.11.1942 im Alter von 19 Jahren im Osten gefallen.
Sohn.
Johann und Elisabeth Mück sowie zwei Brüder und eine Schwester.
Kickelsee-Abbau Kreis Leipe, 7.1.1943

Wegner, Edmund, am 28.11.1942 im Alter von 33 Jahren im Osten gefallen.
Mann, Papa seiner zwei Lieblinge. Grenadier.
Hilde Wegner geb. Müller, Söhnchen Arno und Töchterchen Alice nebst allen Verwandten.
Gögeln Kreis Kulm, 8.1.1943

GunterN
Fortsetzung folgt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herde , podwitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ansichtskarten/Zufallsfunde GiselaR Genealogie-Forum Allgemeines 3 18.03.2008 11:01
Zufallsfunde Soldatengrabstätte Stotternheim Luise Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 24.11.2007 23:11

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.