#21  
Alt 01.12.2018, 12:48
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.171
Standard

Hallo Sebastian


Du hast eine PN




LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de

Geändert von sucher59 (01.12.2018 um 14:54 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler verbessert
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.12.2018, 14:53
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.171
Standard

Hallo Sebastian


Deine Frage ist auf deiner echten Adresse hinterlegt.


LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.12.2018, 18:49
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 482
Standard

Hallo Peter, ich habe dir die richtige Adresse gesendet. Die andere wurde leider von der Rechtschreibkontrolle "geschluckt".
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.12.2018, 18:50
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 482
Standard

Zitat:
Zitat von Jogy Beitrag anzeigen
aus dem Bürgerbuch K'lautern
4.6.1599 Johannes Dhiel, Wullenweber
21.1.1613 Hanß Diell Fuhrknecht von Marpingen under dem Abt mzu Tholey gelegen ward Burger den 21.1.1613
1626 burgermeister Johannes Diehlen
4.6.1683 ist Jacob Diehl, ein Haffner von Pfeffelbach, Lichtenberger Ambst, Burger worden
7.2.1729 Jacob Diehl, Stadtschreiber dahier, welchen das Burgergeld erlassen worden ist
17.12.1781 dahingegen hat Bernhard Georg für seine Frau, eine geborene Dielin zu entrichten 3fl.
28.5.1611 100 fl. Hanß Diel, Hoffmann zu Bremers, Hanß Diel, Wullenweberzunft 300 fl.
Diehl, Johann Anton * um 1736 luth. + 7.4.1782, Erzgraeber
oo 10.1.1764
Maria Esther Koenig * um 1736 luth. + 7.10.1801
Danke, Jorgy. Ich werde mal schauen, was davon passen könnte.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.12.2018, 13:25
Bella77 Bella77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 39
Standard

Hallo Peter,

könntest du bitte mal schauen ob etwas über ein

Johann Philipp Bohn * 11. Februar 1777 auf der Galappmühle
bzw seinen Eltern Jacob Bohn und Christina Wust/Wüst.

und ein Heinrich Buttel/Budell/Butel, Witwer von Maria Elisabetha Stutzenberger

drin steht?

Danke schon mal.

Gruß Bella
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.12.2018, 21:55
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.171
Standard

Hallo Bella


Der FN Bohn ist nicht auffindbar.
nur Bonn oder Born, etc. - falls ein Lesefehler vorliegt -



Zum FN Wust, Wüst, Wüest:
nur
Jacob Wüest, 1608
Michael Wiest, 1707
Michael Wusten, 1748
Michael Wust, 1721


Zur Gallapmühle:
siehe unter Morlauten, dort Gallapmühle und Gallapff.
Weder FN noch VN irgendwie zuordbar.


FN Stutzenberger:
nur die Vornamen: Katharina und Magdalena vorhanden.


FN Buttel, Budel und andere Schreibweisen.
Nur eine Eva Buttellin, von Kindsbach.




Leider konnte ich keineweiteren Zusammenhänge finden.


Tut mir Leid.

PS.: Auf Familysearch sind einige Einträge über deine gesuchten Namen.
Die Anmeldung ist kostenlos.


https://www.familysearch.org/


Bei Bedarf helfe ich gerne.



LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de

Geändert von sucher59 (11.12.2018 um 23:23 Uhr) Grund: Zusatz
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.12.2018, 16:34
Bella77 Bella77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 39
Standard

Hallo Peter,

vielen Dank fürs Nachschauen.
In dem Kaiserslauterer Bürgerbuch von 2000 sollen die Namen drin stehen. Aber scheinbar mit kleinen Fehlern.

Die Einträge auf Familysearch konnten mir etwas weiter helfen, danke.
Komme jetzt irgendwie nicht mehr weiter.

LG Bella
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.02.2019, 00:45
casio85 casio85 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Beiträge: 24
Standard

Guten Abend Peter,
Gibt es Aufzeichnungen über Christoph Miltenberger/Meltenberger/Mieltenberger verheiratet mit Maria Elisabetha? Wahrscheinlich geheiratet so um 1750
In Weilerbach / Langensohl
LG casio85
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.02.2019, 02:47
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.171
Standard

Hallo Casio85


Leider nicht. Auch nicht in abgewandelter Form.




LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.02.2019, 08:41
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.719
Standard

Hallo Casio,
im FB Weilerbach ist der FN nicht bei den Familien erwähnt, aber
- Christoph Mildenberger aus Berweiler ist am 3.2.1765 Zeuge bei der oo Conrad/Anton
- Elisabeth Miltenberger aus Ferweiler ist am 24.7.1761 Patin bei Johann Nikolaus Micker

- 374 Mültenberger, Maria Magdalena ++ 5.1.1754 + in Schwedelbach ca. 3 Jahre alt, Tv Christoph Mülteberger, Feldschütz in Schwedelbach und der Maria Elisabeth.
Die Unterlagen von Schwedelbach umfassen nur den Zeitraum 1798-1817.
Im FB Ramstein gibt es:
1970
Mildenberger, Adam
oo < 1815
Westhöfer, Franziska
1 Elisabeth * 21.4.1815 Ramstein
Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bürgerbuch , kaiserslautern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.