Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2015, 18:46
Zagard Zagard ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2012
Ort: Bad Tölz
Beiträge: 53
Standard FN Malessa

Familienname: Malessa
Zeit/Jahr der Nennung: ab 1800
Ort/Region der Nennung: Ostpreußen


Wenn man nach der Bedeutung meines Familiennamens Malessa sucht findet man 2 verschiedene Deutungen, die beide recht schlüssig klingen.

1. http://wiki-de.genealogy.net/Malessa_%28Familienname%29 dem GenWiki zufolge ist der Name Baltischen Ursprungs und könnte auf die Beschaffenheit eines Wohnplatzes hindeuten.
  • nehrungskurisch „males“ = Lehm
  • lettisch „malejs“ = an der Seite befindlich
  • „maliena, maliene“ Grenzgebiet, abgelegene Gegend
vgl. dazu
  • prußisch und litauisch „mala“ = Rand, Land, Landschaft
  • prußisch „maleikas“ = Ortsrandbewohner
2. http://www.malessowie.com/cms/upload...yzaLeipzig.pdf Ein Gutachten der Universität Leipzig, genauer der Deutsch Slawische Namensforschung, der Namensberatungsstelle von 2006. Im Schluss kommt sie dazu das der Name polnischen Ursprungs ist und so viel wie Sohn des Kleinen bedeutet, möglich scheint aber auch die Deutung das er vom Taufnahmen Malomir oder Malogast abgeleitet werden kann.


Mich würde allerdings eure Meinung dazu interesieren welche Erklärung ist nun die Richtige?

Mit freundliche Grüßen Zagard
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2015, 19:37
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.211
Standard

Hallo Zagard,

da die Herkunftsgebiete im weitesten Sinne die gleiche Gegend betreffen, können beide Deutungen infrage kommen.
Eine Zuordnung zu Deinen Namensträgern wäre wohl nur durch eine genaue geografische Analyse / Statistik der betreffenden Herkunftsorte möglich.
Ansonsten wirst Du wohl mit beiden Deutungen leben müssen.

PS:
Mein seltener Familienname mit schlesischen Wurzeln ist bis heute mehrdeutig und ich habe mich damit abgefunden.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2015, 22:58
Zagard Zagard ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.09.2012
Ort: Bad Tölz
Beiträge: 53
Standard

Vielen Dank Laurin.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.