#441  
Alt 01.11.2019, 20:29
awilde awilde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: NRW
Beiträge: 229
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Hallo Andreas,

wo hast Du die Datei gefunden und woher stammt die Aussage, dass diese Updates bis Ende November erfolgt sein sollen? Es handelt sich hier ja ausschließlich um Scans vom AP Posen. Für mich wird wohl wieder nichts dabei sein …

Trotzdem Danke für die Info!
Gruß
Reiner
Hallo Reiner,

hier habe ich die Info bekommen:

http://www.wtg-gniazdo.org/forum/vie...157696#p157696

...Andreas
Mit Zitat antworten
  #442  
Alt 27.11.2019, 18:53
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.215
Standard

Hallo,

Awilde schrieb:
Zitat:
... bis Ende November soll es folgende Updates geben:
https://drive.google.com/open?id=1ir...UCYHnHZxzSR4as
Tja, zwar noch 3 Tage, wird wohl doch nichts.
Ich habe nur mal stichpunktartig das Angekündigte geprüft
z.B. Akta Stanu Cywilnego Parafii Ewangelickiej Grodzisk 53/3786/0 Einheiten 26-34.
Sind noch leer.

--> https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...&_Zespol_cur=2

Ob man das irgendwie auch anders sehen wird, wenn das Update erfolgte, mal sehen.

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #443  
Alt 11.12.2019, 19:33
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.215
Standard

Hallo.

nee, nee neu ist wohl immer noch nichts online gestellt worden.
Dies wurde aber gestern verkündet, bzüglich dem Archiwum Państwowe w Poznaniu
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...%2Faktualnosci

verlinkt wird zu Gemeinde Akten der Stadt Posen, ich sehe dort nichts neues.
Sau blöd gemacht, soll ich dort 973 Anzeigeseiten durchsuchen, um zu sehen was mit Scans online ist?

Hingewiesen wird dort ua. auf die historische Einwohner Melde-Kartei der Stadt Poznan (Posen), die aber schon lange online ist.

Gleiches wurde hier verkündet: 11/12/2019 http://poznan.ap.gov.pl/author/jol/

Tja, hoffen auf den Weihnachtsmann

Juergen

Geändert von Juergen (11.12.2019 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #444  
Alt 11.12.2019, 19:51
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 115
Standard

Hallo Jürgen,

ich habe vor 2 Wochen auch bemerkt, dass die Bestände von Gorzow Wielkopolski - 724 Seiten - neu geordnet waren und die KB´s nicht mehr auf den Seiten ab 140 zu finden sind. Ich habe mich durchgebissen und diese dann fast am Ende ab S. 711 gefunden Möglich, dass diese Neuordnung bei allen Archiven erfolgt ist.

Ich finde, das grenzt schon fast an Schikane. Es kommt seit Monaten nichts Neues hinzu und dann bekommt die verzweifelte Suche solche sinnfreie Sahnehäubchen obenauf.

Also legen wir uns weiter auf die Lauer....
__________________
Suche FN:
Dubois/Debeau/Debeo/duBois und Loppe/Loppow in Költschen, Kriescht, Cocceji, Streitwalde, Dammbusch und Berlin
Paech/Päch/Paege und Stolle in Költschen, Beatenwalde, Beaulieu, Dammbusch und Berlin
Fritzsche in Schwemsal/Düben, Leipzig, Goddula, Vesta, Bad Dürrenberg
Männel/Maennel in Treuen, Elsterberg, Auerbach, Limbach/Vogtland und Leipzig
Mit Zitat antworten
  #445  
Alt 11.12.2019, 20:03
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.215
Standard

Ja KaetheK seit dem neuen Start dieses neuen "besseren" Portal rührt sich
dort, was neue Scans angeht, fast gar nichts mehr.

Die genannte aktuelle Meldung, kommt mir komisch vor, was soll das,
nur um dort mal wieder was zu schreiben?

--> https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...tegoryId=82122

Da ist nichts aus dem Archiv Poznan neu, bin ich mir sicher.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (11.12.2019 um 20:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #446  
Alt 11.12.2019, 20:06
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.521
Standard

Ja, leider ist da wirklich ziemlich tote Hose. Es werden zwar hin und wieder neue Sachen eingestellt, aber fast alles ohne Scans. Dazu wie KaetheK schon schreib, kommt es immer wieder zu Umstellungen & Umordnungen.
Über diverse Webseiten der poln. Archive kann man immer mal wieder was über Lehrgänge der Archivmitarbeiter zur neuen Seite lesen. Ich befürchte ja, das die Umstellung doch weitaus komplizierter ist und vielleicht auch wie hierzulande zu wenig Zeit und zu wenig Mitarbeiter in den Archiven sind, um das alles zu verarbeiten.
So ist derzeit nach der großen Hoffnung auf ständige & den Archiven freigestellten Zeitrahmen die große Ernüchterung eingetreten. Tja, es bleibt nur zu Warten...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.