Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.07.2012, 11:02
toli45 toli45 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 17
Standard Übersetzung E-Mail vom Standesamt ins Deutsche

Hallo!

Kann mir bitte jemand den u.g. Text sinngemäß ins Deutsche übersetzen?

Vielen Dank



W sprawie otrzymania ww. dokumentów*proszę o*przesłanie korespondencyjnie*za pośrednictwem poczty podania z*własnoręcznym podpisem**wraz z tłumaczeniem na język polski lub w formie dokumentu elektronicznego opatrzonego bezpiecznym podpisem elektronicznym weryfikowanym za pomocą ważnego kwalifikowanego certyfikatu.*

Jednocześnie informuję, że wydanie*odpisów aktu stanu cywilnego**podlega opłacie skarbowej w wysokości-22zł / odpis skrócony/; 33 zł /odpis zupełny/(postawa prawna-załącznik II kol.2, poz. 2 i 3 do ustawy z dnia 16 listopada 2006r. o opłacie skarbowej, Dz.U. nr 225, poz 1635 ze zm.)*Opłatę skarbową wys.*44zł -(2x odpis skrócony), 66*zł- (2x odpis zupełny) lub 10 zł-(2x kserokopia)**proszę wpłacić na konto-Urząd Miasta Łodzi, Urząd Stanu Cywilnego w Łodzi- Getin Noble Bank SA-nr konta:SWIT: GBG CP LPK, Iban: PL*08 1560 0013 2025 0305 5133 0016*oraz przesłać oryginał potwierdzenia wpłaty na adres USC w Łodzi.*Jednoczesnie informuję, że przesłaliśmy do Pana ww. pismo za pośrednictwem poczty.**Uprzejmie proszę powołać się na nasz*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.07.2012, 15:16
toli45 toli45 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 17
Lächeln Übersetzungshilfe polnisch

Quelle bzw. Art des Textes: E-Mail, polnisch
Jahr, aus dem der Text stammt: 2012
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Standesamt

Hallo,

kann mir jemand diesen polnischen Text sinngemäß ins Deutsche übersetzen?

W sprawie otrzymania ww. dokumentów proszę o przesłanie korespondencyjnie za pośrednictwem poczty podania z własnoręcznym podpisem wraz z tłumaczeniem na język polski lub w formie dokumentu elektronicznego opatrzonego bezpiecznym podpisem elektronicznym weryfikowanym za pomocą ważnego kwalifikowanego certyfikatu.

Jednocześnie informuję, że wydanie odpisów aktu stanu cywilnego podlega opłacie skarbowej w wysokości-22zł / odpis skrócony/; 33 zł /odpis zupełny/(postawa prawna-załącznik II kol.2, poz. 2 i 3 do ustawy z dnia 16 listopada 2006r. o opłacie skarbowej, Dz.U. nr 225, poz 1635 ze zm.)

Opłatę skarbową wys. 44zł -(2x odpis skrócony), 66zł- (2x odpis zupełny) lub 10 zł-(2x kserokopia) proszę wpłacić na konto-Urząd Miasta Łodzi, Urząd Stanu Cywilnego w Łodzi- Getin Noble Bank SA-nr konta:
SWIT: GBG CP LPK, Iban: PL 08 1560 0013 2025 0305 5133 0016 oraz przesłać oryginał potwierdzenia wpłaty na adres USC w Łodzi.

Jednoczesnie informuję, że przesłaliśmy do Pana ww. pismo za pośrednictwem poczty.

*Uprzejmie proszę powołać się na nasz numer sprawy.




Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.07.2012, 21:16
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.653
Standard

Bingo, genau diesen Text habe ich heute auch bekommen :-) Nur mit anderen Summen :-)

Bitte auch um Übersetzung und was zu tun ist :-)

3 Summen und mit welcher bekomme ich die Originalkopie der alten AKte?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.07.2012, 23:56
porist porist ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: Tschechien
Beiträge: 64
Standard

Hallo ihr beiden,

da ist mein Übersetzungsversuch:

Bezüglich des Erhaltens der oben genannten Dokumente bitte ich um die schriftliche Zusendung des Antrags entweder per Post mit der eigenhändigen Unterschirft samt der Übersetzung ins Polnische, oder in Form des elektronischen Dokuments, das mit der sicheren elektronischen Signatur veresehen wird, die auf einem qualifizierten Zertifikat beruht.

Zugleich informiere ich, dass die Ausstellung der Abschriften der Urkunden mit der Verwaltungsgebühr von 22 zł /gekürzte Abschrift/ oder 33 zł /vollständige Abschrift/ zu zahlen ist (Verwaltungsvorschrift – Anlage II kol. 2, poz. 2 und 3 zum Gesetz vom 16. November 2006 über die Verwaltungsgebühr, Dz.U. Nr. 225 poz. 1635 mit Änderungen).

Die Verwaltungsgebühr in Höhe von 44 zł (2mal gekürzte Abschrift), 66 zł (2mal vollständige Abschrift) oder 10 zł (2mal Xerokopie) zahlen sie bitte auf das Konto: Urząd Miasta Łodzi, Urząd Stanu Cywilnego w Łodzi; Getin Noble Bank SA; Kontonummer – IBAN PL08 1560 0013 2025 0305 5133 0016, SWIFT GBGCPLPK und schicken Sie uns das Original des Einzahlungsbelegs an die Adresse des Standesamtes zu.

Zugleich informiere ich, dass ich Ihnen das oben erwähnte Schreiben per Post zuschickte.

* Ich bitte höflich, dass Sie sich auf unsere Sachnummer berufen.


Liebe Grüße
porist
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.07.2012, 08:42
Daniel1808 Daniel1808 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 1.653
Standard

Hallo zusammen,

also das heißt jetzt, ich mache ein Schreiben an das Standeamt fertig, sende es zusammen mit dem Zahlungsbeleg per Post dorthin und dann bekomme ich die Unterlagen? Also Xerokopie heißt Fotokopie von der original Akte oder?

Viele Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.07.2012, 19:05
rionix rionix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 1.152
Standard

Hallo Daniel,

würde ich so sehen Und ja, kserokopia = Fotokopie

Gruß
Mario
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
deutsch , lodz , polnisch , übersetzen , übersetzungen , übersetzungshilfe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:48 Uhr.