Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2015, 19:57
mattancherry mattancherry ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2015
Beiträge: 5
Standard Bitte um Übersetzungshilfe - Russische Kriegsgefangenenakte

Quelle bzw. Art des Textes: Fragebogen / Kriegsgefangenenakte
Jahr, aus dem der Text stammt: 1946
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Russland
Namen um die es sich handeln sollte: Georg



Hallo zusammen,

kaum hier angemeldet, falle ich schon mit der Tür ins Haus...

Wie in meiner Vorstellung bereits beschrieben, suche ich mehr Infos über meinen Opa Georg während des 2. Weltkriegs...

Vom DRK habe ich eine russische Kriegsgefangenenakte bekommen und wäre überglücklich, wenn mir jemand helfen könnte, diese zu übersetzen... <image003.png>

Bitte verzeiht mir, dass ich den Nachnamen und das Bild schütze…
Ich möchte nicht, dass das im Internet kursiert…
Falls er noch irgendwo steht (was ich ja nicht lesen kann ) bitte nicht übersetzen.

Hier die deutsche Übersetzung des Fragebogens:

1. Name -
2. Vorname
3. Vorname des Vaters
4. Geburtsjahr -
5. Geburtsort
6. Letzte Anschrift vor der Einberufung -
7. Nationalität
8. Muttersprache
9. Weitere Sprachkenntnisse
10. Staatsangehörigkeit & Staatsbürgerschaft
11. Parteizugehörigkeit
12. Konfession
13. Bildung
a)allgemeine
b)berufliche
c)militärische
14. Beruf und Fachgebiet vor der Einberufung
15. Berufsjahre im Fachgebiet
16. Zu welcher Armeeeinheit des Gegners zugehörig?
17. In die Armee eingezogen oder sich freiwillig gemeldet?
18. Wann einberufen oder sich freiw. gemeldet
19. Waffengattung
20. Zugehörigkeit zu welcher Einheit
21. Matrikelnummer
22. Dienstgrad und Rang
23. Funktion in der Einheit
24. Auszeichnungen
25. Gefangen genommen / freiwillig ergeben
26. Wann gefangen genommen / ergeben
27. Wo gefangen genommen / ergeben
28. Familienstand ledig
29. Name, Vorname
30. Name des Vaters und der Mutter
31. Dasselbe der Geschwister
32. Staatszugehörigkeit des Vaters
33. Sozialstand des Vaters
34. Besitzstand des Vaters
35. Sozial- und Besitzstand des Kriegsgefangenen
36. In der Sowjet Union wohnhaft gewesen -
37. Verwandschaft und Bekannte der UdSSR
38. Gerichtsverfolgung oder U-Haft / Grund
39. Aufenthalt in anderen Ländern, Zeitraum, Beschäftigung
40. Ausführlich praktische Tätigkeit vor der Einberufung

Aussehen
Besondere Merkmale
Position, Dienstgrad und Name des Mitarbeiters, der den Fragebogen ausgefüllt hat
Vermerke über die Verlegung

Ich weiß zwar einige Angaben, würde aber trotzdem gerne wissen, was er geantwortet hat

Vielen Dank für die Mühe!!!!!!!!!!!!!!

Ich hoffe, dass ich mir auch Kenntnisse zu diesem Thema aneignen und vielleicht auch mal behilflich sein kann. Gerne bin ich auch bei Englisch- und Bayerischübersetzungen behilflich

Viele Grüße,

Silke
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Seite 1.compressed.pdf (507,5 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: pdf Seite 2.compressed.pdf (518,9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: pdf Seite 3.compressed.pdf (206,1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: pdf Seite 4.compressed.pdf (193,7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: pdf Seite 5.compressed.pdf (188,0 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2015, 22:20
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

Hallo Silke,
Seite 1.
MWD der UdSSR
Generalverwaltung der Kriegsgefangenen und Internierten
Archiv. Nr.01400592
Registrierakt, Kriegsgefangener FN (privat) Georg, Vatersnamen Michael
Rechts im Stempel sind Lagernummer und dazugehörige Akten Nr.vermerkt:
Lager Nr.135; Akten Nr.Nr.1997;35780
Der Fall ist abgeschlossen mit der Freilassung in die Heimat über`s Lager Nr.69 am 6.November 1948.
Überführt ins Lager Nr.69 am 14.11.1948
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.05.2015, 22:51
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

Sachregister 19097(durchgestrichen)
35780
Lager 289, Ankunft im Lager: 28.April 1946
FRAGEBOGEN
1. Name - privat
2. Vorname: Georg
3. Vorname des Vaters: Michael
4. Geburtsjahr : 1912-
5. Geburtsort Privat
6. Letzte Anschrift vor der Einberufung - gleich, wie Geburtsort
7. Nationalität: Deutsch
8. Muttersprache: deutsch
9. Weitere Sprachkenntnisse: keine
10. Staatsangehörigkeit & Staatsbürgerschaft: Germania
11. Parteizugehörigkeit: Parteilos
12. Konfession: evangelisch
13. Bildung:
a)allgemeine-
8 Klassen Volksschule
b)berufliche-keine
c)militärische-keine
14. Beruf und Fachgebiet vor der Einberufung:Landarbeiter
15. Berufsjahre im Fachgebiet: 14 Jahre
16. Zu welcher Armeeeinheit des Gegners zugehörig? deutsche
17. In die Armee eingezogen oder sich freiwillig gemeldet?mobilisiert
18. Wann einberufen oder sich freiw. gemeldet 2.3.1940
19. Waffengattung Infanterie
20. Zugehörigkeit zu welcher Einheit 121 Inf.Division,121 kommunikations Abt.
21. Matrikelnummer
22. Dienstgrad und Rang Obergefreiter
23. Funktion in der Einheit Fahrer
__________________________________________________ _____________

20 und 23- bitte russischlesenden um Überprüfung.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2015, 22:54
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

Silke, Seite 3, Punkte 30-31 Namen und Adresse nennen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2015, 00:01
mattancherry mattancherry ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.05.2015
Beiträge: 5
Reden

Hallo Lora!
Viiieeelen Dank für die Hilfe, dass macht mich unwahrscheinlich glücklich !!
Bitte nur Vornamen übersetzen
Schöne Grüße,
Silke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2015, 22:04
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

Zitat:
dass macht mich unwahrscheinlich glücklich
:-) Das freut mich, Silke.
... es geht weiter: Seite 3.

24. Auszeichnungen: Kriegsverdienstkreuz II, (nebenan steht: keine )
25. Gefangen genommen / freiwillig ergeben: gefangen,( "Abkommandierung" ist durchgestrichen)
26. Wann gefangen genommen /ergeben: 8.5.45
27. Wo gefangen genommen / ergeben: Libau, Kurland
28. Familienstand: ledig
29. Name, Vorname der Frau: keine
30. Name des Vaters und der Mutter: Michael,69, Bauer; Su(schlecht leserlich),67-Hausfrau
31. Dasselbe der Geschwister: Michael,38- Bauer; Margarete,25- Arbeiterin
32. Staatszugehörigkeit des Vaters: Nein, hier ist Klassenposition des Vaters gefragt: aus Kleinbürger
33. Sozialstand des Vaters: Bauer
34. Besitzstand des Vaters: 70 Hektar Land, 2 Pferde, 8 Kühen, 15 Schweine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.05.2015, 22:23
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

35. Sozial- und Besitzstand des Kriegsgefangenen: Bauer, Besitz nicht vorhanden
36. In der Sowjet Union wohnhaft gewesen -nein
37. Verwandschaft und Bekannte der UdSSR-keine
38. Gerichtsverfolgung oder U-Haft / Grund: nein, keine
39. Aufenthalt in anderen Ländern, Zeitraum, Beschäftigung: nein, nicht gewesen
40. Ausführlich praktische Tätigkeit vor der Einberufung
1918-1926 in der Schule
1926-1940 beim Vater in der Bauernschaft gearbeitet
1940 zur Armee eingezogen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.05.2015, 22:48
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

41. Unterschrift des Kriegsgefangenen und das Datum der Ausfüllen des Fragebogens: ohne Unterschrift, 8.4.1946

Aussehen:Größe-1.64; Körperbau- normale; Nase-gerade; Gesicht-oval
Besondere Merkmale: keine
Position, Dienstgrad und Name des Mitarbeiters, der den Fragebogen ausgefüllt hat: Ober Inspektor, Kapitän Schkurenkow
Vermerke über die Verlegung:
6.10.1945 angekommen im Lager Nr.135 aus Riga(?)
6.11.1948 verlegt ins Lager Nr.69 wegen Rücker in die Heimat
Stempel: Lager 69, 14.11.1948
__________________________________________________ __

Viele Grüße
Lora
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.05.2015, 15:14
mattancherry mattancherry ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.05.2015
Beiträge: 5
Standard

Lieben Dank nochmal Lora!!
Da sind ein paar Dinge, welche wir schon wussten und viele davon noch nicht.
Nur aus der Konfession werde ich nicht schlau, da er eigentlich katholisch war.
Aber bei so einer Befragung passiert auch der ein oder andere Fehler
Der Name seiner Mutter war übrigens Susanna
Viele Grüße!
Silke
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.05.2015, 19:55
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.499
Standard

Hallo Silke,
bitteschön :-)
Habe noch mal nachgeschaut wegen Konfession, es steht "Evangelist"...
Aber dass ist ja auch nicht so wichtig.
Im Punkt 32: "kleinbürgerlich" wäre wahrscheinlich korrekter...

Viele Grüße
Lora
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kriegsgefangenenakte , russisch , übersetzungshilfe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.