#151  
Alt 18.07.2018, 22:27
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

Fortsetzung


C 04/308
1946
Übersicht über sämtliche in Nord-Württemberg und Nord-Baden eingetroffenen Transporte vom Okt. 1945 bis 31.Okt. 1946
Enthält:
Datum; Ankunfts- und Herkunftsorte; Gesamtzahl; Aufteilung nach Männern, Frauen und Kindern;
1 Bü
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/309
1945
1. Transport (Transportnummer 8551E) mit 1946 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen ("Ostflüchtlinge"; 243 Männer, 800 Frauen, 943 Kinder), angekommen in Göppingen am 27. Okt. 1945
Enthält u.a.:
- Daten: Name, Alter, teilweise Herkunftsorte (bei Zuweisungen zu Böhmenkirch, Holzhausen, Hattenhofen, Wangen); überwiegend aus Polen/Schlesien/Ostpreußen, z.B. Breslau, Schönwald, Strehlen, Ratibor, Frankenstein, Polsnitz u.a.);
- Aufteilung des Transports nach Kreisgemeinden: Albershausen (134), Bartenbach (120), Bezgenriet (50), Birenbach (37), Boll (16), Börtlingen (59), Böhmenkirch (119), Bünzwangen (48), Mineralbad Ditzenbach (34, ab Januar 1946 an Gemeinde Ditzenbach), Donzdorf (420), Ebersbach (278), Faurndau (118), Holzhausen (45), Hattenhofen (35), Uhingen (101, zusätzliche 13 unabhängig vom Transport), Sparwiesen (40), Rechberghausen (159), Wangen (92), Geislingen (4);
- Liste mit 18 Personen ohne Gemeindeangabe, Flüchtlinge aus Münsterberg und Schuhmannsheide;
1 Bü (1 cm)
Bemerkungen: Aufteilung nach Männern, Frauen und Kindern in C 4/308, dort 1945 Personen; Transport über Österreich;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/310
1946
2. Transport (Transportnummer 7373a) mit 941 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (271 Männer, 466 Frauen, 204 Kinder) aus der Tschechoslowakei (CSSR/Znaim), angekommen in Göppingen am 19. Jan. 1946
Enthält u.a.:
- Daten: Name, Alter, Geburtsort, letzter Wohnort, Beruf, aktuelle Anschrift;
- Aufteilung des Transports nach Gemeinden: Auendorf (52), Adelberg (46), Boll (9), Faurndau (21), Donzdorf (17), Dürnau (48, dazu 14 weitere Flüchtlinge, die außerhalb des Transports kamen), Eschenbach (55), Ebersbach
(37+26), Eislingen (65), Göppingen (124), Gruibingen (67), Heiningen (10), Holzheim (20), Hattenhofen (30),
Mühlhausen (51), Ottenbach (9, dazu 2 weitere Flüchtlinge, die außerhalb des Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 1
Transports kamen), Schlierbach (42), Reichenbach i. T. (52), Schlat (65), Sparwiesen (3), Süßen (12), Wäschenbeuren (4), Weißenstein (95), Uhingen (6), Zell u. A. (14);
- drei Arbeitsvermittlungslisten (208 Personen), gegliedert nach Gemeinden, 21.1.-23.1.1946;
- Einzelfälle von Verlegungen zwischen Gemeinden;
- Suchanfragen;
- Abgangsliste Linz (DP-Settlement 55) über 27 Personen, 17.1.1946;
- ärztliche Gutachten (DP-Settlement 53) über Liste mit 121 Personen bezüglich Seuchenfreiheit, 14.1.1946;
1 Bü (2 cm)
Bemerkung: Aufteilung nach Männern, Frauen und Kindern in C 4/308;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 18.07.2018, 22:28
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

3. Transport (Transportnummer: H0104) mit 1045 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (353 Männer, 457 Frauen, 244 Kinder) aus Ungarn (Budaörs), angekommen in Göppingen am 2. Febr. 1946
Enthält u.a.:
- Daten: Name, Alter und Herkunftsorte (vor allem Budaörs, bei Budapest);
- Aufteilung nach Waggons;
1 Bü (1 cm)
Bemerkungen: In C4/308 Gesamtzahl 1054; Listen in ungarischer Sprache;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/312
1946
4. Transport (nach Nürtingen) und 5. Transport (Transportnummer: H0108) von 832 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (236 Männer, 379 Frauen, 217 Kinder) aus Ungarn (Törökbalint), angekommen in Göppingen am 22. Febr. 1946
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Törökbalint, bei Budapest);
- Aufteilung nach Gemeinden: Süßen (260), Deggingen (158), Eybach (83), Heiningen (8), Wiesensteig (5), Faurndau (18), Ebersbach (6), Gosbach (48), Börtlingen (17), Hattenhofen (3), Nenningen (47), Göppingen (103), Salach (11), Ottenbach (79), Heiningen (8);
- Aufteilung nach Waggons, ausgestellt in Ungarn, 7.-9. Febr. 1946;
1 Bü (2 cm)
Bemerkungen: In C4/308 Ankunftsdatum 21. Febr. 1946 und Herkunftsort Budaörs;
Aktenzeichen: 470.0 (7058) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 2
C 04/313
1946, (1956)
6. Transport (Transportnummer: 1/431) von 286 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (57 Männer, 138 Frauen, 91 Kinder) aus Südmähren (Gegend um Brünn) und Südslowakei über Abgangsstation Villach/Kärnten, angekommen am 3. März 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Südmähren);
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (17), Albershausen (1), Ebersbach (1), Bad Überkingen (98), Aufhausen (50), Dürnau (14), Geislingen (4), Weißenstein (5), Donzdorf (1), Wangen (1), Salach (2), Zell unter Aichelberg (40), Aichelberg (46);
- Liste (in englischer Sprache) "Displaced persons" ausgestellt am 28.2.1946 vom "D.P. Assembly Centre Treffling" in der Gemeinde Treffling, Kreis Spittal, Kärnten;
1 Bü (1 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 18.07.2018, 22:29
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/314
1946
7. Transport (Transportnummer: 628) von 414 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (87 Männer, 203 Frauen, 124 Kinder) aus Mitteltschechien (vor allem Iglau) und Südmähren (Brünn) über Abgangsstation Eisenerz/Steiermark, angekommen am 6. März 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Iglau (Mitteltschechien) und Brünn (Südmähren);
- Aufteilung nach Gemeinden: Gingen a.d. Fils (117), Eislingen (18), Göppingen (67), Gammelshausen (41), Drackenstein (9), Unterböhringen (14), Donzdorf (49), Weißenstein (7), Börtlingen (10), Steinenkirch (2), Faurndau (2), Ebersbach (10), Roßwälden (50), Uhingen (10), Kuchen (7), Heiningen(2);
- Liste (in englischer Sprache, 13 Seiten) "Displaced persons" ausgestellt am 2.3..1946 vom "XG Assembly Centre Eisenerz" in der Gemeinde Eisenerz (Kreis Loeben, Steiermark);
1 Bü (1 cm)
470.0 (7058)
C 04/315
1946
8. Transport (Transportnummer: 87051) von 1309 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (328 Männer, 610 Frauen, 371 Kinder) aus Südmähren (Gegend Znaim), Süd-Slowakei (Preßburg) und Südost-Böhmen über Lager Melk/Österreich, angekommen am 15. März 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Südmähren);
Aufteilung nach Gemeinden: Adelberg (2), Auendorf (6), Bartenbach (7), Flüchtlingsakten (C4/308 bisC4/348) 3
Böhmenkirch (21), Boll (4), Bad Boll (8), Börtlingen (16), Ditzenbach (3), Donzdorf (16), Eislingen (28), Eschenbach (10), Ebersbach (11), Faurndau (7), Geislingen (4), Gingen (17), Göppingen (221) - davon Göppingen-Holzheim: (27), Gruibingen (11), Hattenhofen (7), Heiningen (134), Hohenstadt (29), Holzhausen (2), Hohenstaufen (27), Kuchen (276), Ottenbach (13), Reichenbach (6), Roßwälden (2), Salach (51), Schlat (26), Süßen (29), Sparwiesen (12), Steinenkirch (15), Uhingen (137), Wangen (8), Wäschenbeuren (11), Wiesensteig (6), Winzingen (9);
1 Bü (1 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 18.07.2018, 22:30
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/316
1946
9. Transport von 448 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen aus Ungarn, Krottendorf (bei Budapest), angekommen in Göppingen am 15. März 1946 (Abzweigung von Schwäbisch-Gmünd)
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Bekasmegyer/ Krottendorf, bei Budapest);
1 Bü
Bemerkung: Transport ging geschlossen nach Eislingen/Fils;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/317
1946
10. Transport (Transportnummer: 87057) von 1220 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (301 Männer, 566 Frauen, 353 Kinder) aus Südmähren und Südböhmen (Gegend Znaim, Neubistitz, Kapplitz) über das Lager Melk/Österreich, angekommen am 24. März 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Südmähren
und -böhmen);
- Aufteilung nach Gemeinden: Boll (116), Hohenstaufen (89), Göppingen (219), Göppingen-Jebenhausen (8), Salach (415), Hausen (101), Adelberg (58), Ebersbach (42), Böhmenkirch (37), Eislingen (10), Weiler bei Ebersbach (45), Drackenstein (47), Baiereck ( 51), Bartenbach (20), Uhingen (31), Gammelshausen (10), Auendorf (9), Oberwälden (19), Unterböhringen (20), Nenningen (35), Ottenbach (1), Salach-Bärenbach (1), Donzdorf (1), Faurndau (1), Donzdorf-Scharfendorf (2), Rechberghausen (4), Süßen (6), Ottenbach (1), Albershausen (1), Göppingen -Holzheim (3), Günzburg (2), Hattenhofen (5), Kuchen (1), Weißenstein (5), Wäschenbeuren (3), Zell bei Börtlingen (1);
1 Bü (1 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 4
C 04/318
1946
11. Transport (Transportnummer: 7414a) von 1297 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (399 Männer, 585 Frauen, 315 Kinder) aus Südböhmen (Schamers) und Südmähren (vor allem Gegend Znain, Brünn), angekommen am 3. April 1946 in Göppingen (weitergeleitet nach Nürtingen 6. April 1946)
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Südmähren
und Südböhmen);
1 Bü (1 cm)
Bemerkung: In C4/308 1299 Personen;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/319
1946
12. Transport (Transportnummer: 87066) von 1273 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (369 Männer, 562 Frauen, 342 Kinder) aus Südmähren (Gegend Znaim) angekommen am 7. April 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort (vor allem Südmähren);
- Aufteilung nach Gemeinden: Adelberg (4), Aufhausen (5), Birenbach (39), Bünzwangen (38), Donzdorf (218), Ebersbach (167), Eislingen (24), Faurndau (19), Gammelshausen (2), Göppingen (259), Gruibingen (47), Hattenhofen (5), Hausen (2), Heiningen (11), Rechberghausen (107), Salach (7), Süßen (30), Schlierbach (1), Uhingen (57), Steinenkirch (3), Treffelhausen (77), Wangen (75), Wäschenbeuren (4), Weiler (30), Weißenstein (1); 1 Bü (1 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 18.07.2018, 22:32
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/320
1946
13. Transport (Transportnummer: 7450) von 850 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (346 Männer, 319 Frauen, 185 Kinder) aus Südmähren (Gegend Znaim und Brünn), sowie Jugoslawien und Rumänien, angekommen am 18. April 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Lager (Handelsschule, Böhringer, WMF, Märklin, Speiser, Vereinshaus) mit Anzahl der dort jeweils untergebrachten Personen;
- Liste der Flüchtlinge (teilweise mit Aufteilung nach Gemeinden);
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 5
C 04/321
1946
14. Transport (Transportnummer: 7464a) von 1017 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (357 Männer, 443 Frauen, 217 Kinder) aus Südmähren (Gegend Brünn und Znaim), angekommen am 28. April 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Bad Überkingen (2), Bartenbach (1), Boll (5), Bünzwangen (1), Dürnau (4), Donzdorf (4), Ebersbach (4), Eybach (3), Eislingen (6), Faurndau (3), Göppingen (149), Geislingen (381), Holzhausen (2), Holzheim (11), Jebenhausen (1), Niederwälden (2), Ottenbach (3), Salach (4), Süßen (245), Schlat (4), Uhingen (135), Wäschenbeuren (2), Weißenstein (4);
- Weiterleitung von Göppingen nach Waiblingen (2 Personen) und andere Orte in Deutschland;
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 18.07.2018, 22:32
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/322
1946
15. Transport (Transportnummer: 87125) von 1224 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (381 Männer, 532 Frauen, 311 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR, Südmähren (Brünn, Znaim), angekommen am 5. Mai 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- allgemeine Beschreibung der Angekommenen (Gesundheitszustand, Beruf, Gepäck), quantitative Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 201, Speiser 167, WMF 377, Böhringer 294, Märklin 178);
- Aufteilung nach Gemeinden: Gingen (206), Eislingen (450), Deggingen (150), Göppingen (266), Faurndau (24), Wangen (4), Adelberg (3), Donzdorf (16), Roßwälden (2), Geislingen (23), Ebersbach (17), Böhmenkirch (4), Salach (5), Boll (15), Kuchen (1), Baiereck (6), Uhingen (5), Heiningen (7), Süßen (1), Dürnau (3), Schlat (1);
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/323
1946
16. Transport (Transportnummer: H1102) von 971 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (332 Männer, 445 Frauen, 194 Kinder) aus Ungarn (Soroksàr bei Budapest), angekommen am 12.5.1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Flüchtlinge nach Lager und zugeteiltem Ort;
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (179), Donzdorf (6), Oberwälden (3), Uhingen (3), Nenningen (2), Adelberg (55), Auendorf (42), Eislingen (7), Bezgenriet (12), Rechberghausen (7), Holzhausen (3), Kuchen (117), Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 6
Gruibingen (52), Zell u. A. (55), Überkingen (54), Mühlhausen (55), Gammelshausen (6), Boll (2), Aichelberg (3), Ottenbach (3), Börtlingen (7), Roßwälden (2), Wiesensteig (200), Unterböhringen (50), Aufhausen (40); 1 Bü (1 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 18.07.2018, 22:33
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/324
1946
17. Transport (Transportnummer: 68072) von 1204 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (248 Männer, 567 Frauen, 389 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Gegend Wigstadl bei Troppau, Schlesisch-Mährische Region), angekommen am 24. Mai 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Flüchtlinge nach Lager und zugeteiltem Ort;
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (417), Schnittlingen (30), Faurndau (100), Eislingen (14), Geislingen (6), Rechberghausen (61), Schlat (50), Wangen (58), Ebersbach (17), Uhingen (6), Roßwälden (6), Hohenstaufen (55), Kuchen (35), Eybach (51), Donzdorf (3), Böhmenkirch (4), Börtlingen (54), Heiningen (110), Eschenbach (4), Ottenbach (4), Salach (87), außerhalb des Landkreises (13);
- allgemeine Beschreibung der Angekommenen (Gesundheitszustand, Beruf, Gepäck), quantitative Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 202, Speiser 184, WMF 392, Böhringer 249, Märklin 177);
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/325
1946
18. Transport (Transportnummer: H7001) von 1068 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (312 Männer, 503 Frauen, 253 Kinder) aus Ungarn (vor allem Komitat Baranya) und Jugoslawien, angekommen am 2. Juni 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Flüchtlinge nach Lager und zugeteiltem Ort;
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Böhmenkirch (75), Sparwiesen (4), Hattenhofen (40), Hohenstaufen (1), Weiler bei Ebersbach (4), Aichelberg (40), Faurndau (7), Göppingen (97), Baiereck (26), Drackenstein (40), Dürnau (50), Ebersbach (115), Hohenstadt (50), Roßwälden (2), Bartenbach (2), Gammelshausen (35), Albershausen (68), Wiesensteig (1), Heiningen (3), Oberwälden (4), Eschenbach (5), Donzdorf (212), Wäschenbeuren (4), Eislingen (7), Weiler, Schlierbach (4), Schnittlingen (11), Salach (100), Gosbach (51);
- Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 201, WMF 422, Böhringer 260, Märklin 200);
1 Bü (2 cm) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 7
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/326
1946
19. Flüchtlingstransport (Fahrtnummer: 44031) von 1228 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (277 Männer, 547 Frauen, 404 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Bezirk Prachatitz/Prachatice, Südböhmen), angekommen am 13. Juni 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Name, Geburtsdatum, Geburts- und letzter Wohnort);
- Verzeichnisse der von den Sammelpunkten Volary und Vimperk ausgewiesenen Personen;
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (350), Deggingen (150), Faurndau (100), Mühlhausen im Täle (35), Nenningen (50), Ottenbach (40), Süßen (150), Uhingen (150), Weiler bei Ebersbach (30);
- Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 216, WMF 405, Böhringer 247, Märklin 179, Speiser 181);
auch: Zuweisung von 12 Flüchtlingen zum Transport am 12. Juni 1946 nach Leonberg;
Vorprovenienz: Grenzkommissar für das Flüchtlingswesen, Furth im Walde;
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 18.07.2018, 22:34
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/327
1946
20. Transport (Transportnummer: H7004) von 1037 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (351 Männer, 482 Frauen, 203 Kinder) aus Ungarn (Bezirk Villany bei Fünfkirchen), angekommen am 24. Juni 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Wiesensteig (88), Steinenkirch (35), Weiler bei Ebersbach (33), Eislingen (413), Rechberghausen (40), Reichenbach im Täle (50), Roßwälden (20), Schlierbach (40), Stötten (23), Albershausen (5), Faurndau (2), Göppingen (191), Weiler ob Helfenstein (5), Weißenstein (2), Zell unter Aichelberg (40), Donzdorf (13), Süßen (23), Uhingen (26), Schlat (3), Ebersbach/Fils (1), außerhalb des Landkreises (9);
- Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 196, WMF 413 - davon 19 außerhalb des Kreises, Böhringer 264, Märklin 184);
- Liste der Vertriebenen in ungarischer Sprache, ausgestellt am 8. Juni 1946 in Villany, Ungarn;
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 8
C 04/328
1946
21. Transport (Transportnummer: 68138) von 1214 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (311 Männer, 617 Frauen, 286 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Kreis Neutitschein, Mährisch-Schlesische Region), angekommen am 3. Juli 1946 in Göppingen
Enthält u. a.:
- Liste von ins Göppinger Krankenhaus eingewiesenen Flüchtlingen;
1 Bü (1 cm)
Bemerkung: weitergeleitet am 15. Juli 1946 nach Bad Mergentheim, Esslingen, Crailsheim, Künzelsau und Vaihingen/Enz;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/329
1946
22. Transport Transportnummer 7613a) von 60 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen aus der Tschechoslowakei/CSSR (Kreis Znaim, Südmähren), angekommen am 12. Juli 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Heiningen (9), Unterböhringen (2), Schlat (1), Kuchen (4), Uhingen (3), Jebenhausen (3), Geislingen (2), Göppingen (6);
- Aufteilung auf Städte und Gemeinden außerhalb des Kreises: Esslingen (1), Westernbach Kr. Öhringen (2), Hofstett Kr. Ulm (1), Bietigheim (16), Dettingen/Teck (6), Laufenburg (1), Krumbach (Bayern) (1);
1 Bü
Bemerkung: Transport nicht in Auflistung von C4/308 enthalten;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/330
1946
23. Transport (Transportnummer: 68176) von 1225 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (312 Männer, 601 Frauen, 303 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Kreis Landskron und Policka, Ostböhmen), angekommen am 21. Juli 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (278), Deggingen (142), Ditzenbach (26), Faurndau (13), Rechberghausen (13), Uhingen (10), Adelberg (58), Börtlingen (36), Bartenbach (73), Ebersbach /Fils (106), Donzdorf (105), Bünzwangen (57), Gruibingen (36), Nenningen (30), Süßen (7), Aufhausen (44), Heiningen (3), Zell u. A. (2), Wäschenbeuren (2), Boll (1), Birenbach (37), außerhalb des Landkreises (126) - davon Singen: 107;
- quantitative Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 210, WMF 415, Böhringer 240, Märklin 180, Speiser 180);
1 Bü (1 cm) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 9
Bemerkung: in C4/308 1216 Personen;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 18.07.2018, 22:34
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/331
1946
24. Transport (Transportnummer: 68195) von 1220 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (283 Männer, 578 Frauen, 359 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Kreis Neutitschein, Mährisch-Schlesische Region), angekommen am 31. Juli 1946 in Göppingen
Enthält u. a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Albershausen (60), Auendorf (43), Böhmenkirch (82), Faurndau (100), Hohenstaufen (90), Mühlhausen im Täle (50), Oberwälden (25), Rechberghausen (60), Salach (200), Schlat (60), Schnittlingen (20), Sparwiesen (20), Süßen (150), Treffelhausen (50), Uhingen (150), Unterböhringen (60);
- Liste der ins Krankenhaus Eingewiesenen mit Nennung der Krankheit;
1 Bü (1 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/332
1946
26. Transport (44070) von 1228 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (ca. 353 Männer, 512 Frauen, 337 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Kreis Kaplitz, Südböhmen), angekommen am 1. Sept. 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Schnittlingen (23), Donzdorf (176), Reichenbach im Täle (24), Weißenstein 40), Wangen (32), Aichelberg (4), Steinenkirch (18), Nenningen (41), Ebersbach (21), Ottenbach (27), Hattenhofen (22), Göppingen (83), Wiesensteig (107), Süßen (23), Gingen (43), Eislingen (7), Salach (9), Schlat (3), Stötten (4), Heiningen (32), Eybach (20), Böhmenkirch (24), Auendorf (11), Rechberghausen (66), Geislingen (6), Albershausen (62), Schlierbach (26), Sparwiesen (20), Deggingen (165), außerhalb des Kreises (31), gestorben (1);
- Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 210, WMF 418, Böhringer 240, Märklin 180, Speiser 180);
- Liste der ins Krankenhaus Eingewiesenen mit Nennung der Krankheit;
1 Bü (2 cm)
Bemerkung: in C4/308 1202 Personen;
Aktenzeichen: 470.0 (7058) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 10
C 04/333
1946
27. Transport von 321 Personen (79 Männer, 85 Frauen, 38 Kinder) aus dem Estenlager in Geislingen/Steige, angekommen am 13. Sept. 1946 in Göppingen
Enthält u. a.:
- Liste der Flüchtlinge mit Name, Nationalität, Geburtsdatum und -Ort; Herkunft: Estland, teilweise Russland und Polen;
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (34), Salach (34), Süßen (54), Uhingen (20), Ebersbach (43), Geislingen (126);
1 Bü (0,5 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/334
1946
28. Transport von 127 Personen aus dem Estenlager in Geislingen/Steige, angekommen am 19. Sept. 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Flüchtlinge mit Name, Nationalität, Geburtsdatum und -Ort; Herkunft: Estland;
- Aufteilung der Flüchtlinge nach Gemeinden: Göppingen (25), Geislingen (10), Gingen (44), Gosbach (50), Bad Überkingen (2);
1 Bü (0,5 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 18.07.2018, 22:38
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.801
Standard

C 04/335
1946
30. Transport von 60 Personen aus dem Estenlager in Geislingen/Steige, angekommen am 30. Sept. 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Flüchtlinge mit Name, Nationalität, Geburtsdatum und -Ort; Herkunft: Estland;
- Aufteilung der Flüchtlinge auf die Gemeinden: Göppingen (37), Gingen (6), Süßen (6), Geislingen (4), Ebersbach/Fils (1), Gosbach (4), Göppingen (2); 1 Bü
Aktenzeichen: 470.0 (7058) Flüchtlingsakten (C4/308 bis C4/348) 11
C 04/336
1946
31. Transport von 30 Personen aus dem Estenlager in Geislingen/Steige, angekommen am 3. Okt. 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Liste der Flüchtlinge mit Name, Nationalität, Geburtsdatum und -Ort; Herkunft: Estland;
1 Bü
Bemerkung: Transport 32 (?) aus der CSSR/Trautenau wird in C4/308 für den 30. Okt. 1946 (267 Personen) aufgeführt;
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
C 04/337
1946
33. Transport (Transportnummer: 34289) von 1200 Flüchtlingen und Heimatvertriebenen (462 Männer, 486 Frauen, 252 Kinder) aus der Tschechoslowakei/CSSR (Kreis Holleischen, Westböhmen), angekommen am 25. Okt. 1946 in Göppingen
Enthält u.a.:
- Daten: Namen, Alter, Geburts- und Herkunftsort;
- Aufteilung nach Gemeinden: Göppingen (157), Eschenbach (8), Süßen (47), salach (47), Wangen (58), Holzhausen (27), Boll (61), Bad Ditzenbach (30), Auendorf (5), Eybach (31), Eislingen (13), Geislingen (103), Hattenhofen (2), Donzdorf (8), Nenningen (3), Zell u. A. (38), Gammelshausen (2), Deggingen (50), Gosbach (432), außerhalb des Landkreises: 405 (davon Crailsheim 303);
- Liste der ins Krankenhaus Eingewiesenen mit Nennung der Krankheit;
- quantitative Aufteilung der Flüchtlinge auf die Lager (Handelsschule 200, WMF 360, Böhringer 250, Märklin 190, Speiser 200);
1 Bü (2 cm)
Aktenzeichen: 470.0 (7058)
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.