#21  
Alt 03.07.2010, 17:55
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Was die Standesamtsunterlagen betrifft: Ja!!!
Was die Kirchenbücher betrifft: Nein, siehe oben!!!
MfG
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.07.2010, 14:33
Benutzerbild von Melanie
Melanie Melanie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 463
Standard

Hallo Friedhard,

vielen, lieben Dank!
__________________
Viele Grüße,
Melanie

Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht.
-Albert Einstein-


Die Ahnen meiner Kinder

Meine Forschungsschwerpunkte: Baden-Württemberg, Donauschwaben, Ostpreußen, Elsass-Lothringen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.07.2010, 08:21
Ernst August Ernst August ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Freiberg, Sachsen
Beiträge: 67
Standard

Hallo Friedhardt,

auch auf die Gefahr, dass ich mich teilweise wiederhole bzw. schon mal gefragt habe :

Gibt es Personenstandsunterlagen, die jünger als 1874 sind (gleich welche) für:

Lappienen (Rauterskirch)
Aulowönen (Aulenbach)
Nemmersdorf
Guhsen b. Treuburg (Marggrabowa)
Raschung bei Bischofsburg (kath.)

Vielen herzlichen Dank, EA
__________________
gesucht werden:
Ostpreußen: Kohse, Klinger, Quednau, Schneidereit, Woykenat
Schlesien: Müller, Vater, Wünschmann
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.09.2010, 11:47
nobby-63 nobby-63 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8
Standard

Hallo, ich bin neu hier und Suche Unterlagen zu Zeysen/Stradaunen Kreis Lyck und Posewangen Kreis Rastenburg. Kann jemand helfen?
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.09.2010, 20:00
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Hallo nobby,

was suchst du denn in Posewangen? Es war ja ein ein kleines Gut und hatte nur wenige Einwohner. Mein Urgroßvater Gustav Saffran ist dort 1872 geboren. Die Eltern waren der Schäfer Gustav Saffran und Caroline Schmoginski. Ich finde es ist schon ein riesen Zufall, das man hier im Forum jemanden findet, der auch dort sucht.

Das zuständige Standesamt war Pötschendorf und die evangelische Kirche war in Bäslack. Die Kirchenbücher sind im EZA in Berlin.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 02.09.2010, 22:50
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Zitat:
Zitat von Ernst August Beitrag anzeigen
Gibt es Personenstandsunterlagen, die jünger als 1874 sind (gleich welche) für:
Lappienen (Rauterskirch)
Aulowönen (Aulenbach)
Nemmersdorf
Guhsen b. Treuburg (Marggrabowa)
Raschung bei Bischofsburg (kath.)
Von Lappienen gibt es keine jüngere Kirchenbücher. Das Standesamt I in Berlin hat aber Standesamtsregister vom 01.10.1874 bis 1941 [Geburten bis 1942].
Von [Groß] Aulowönen gibt es keine jüngeren Kirchenbücher. Das Standesamt I in Berlin hat Standesamtsregister von 1874 bis 1943 mit Lücken.
Von Nemmersdorf gibt es weder jüngere Kirchenbücher noch Standesamtsregister.
Guhsen gehörte zum Kirchspiel Schareiken und zum Standesamtsbezirk Kowahlen. Es gibt weder jüngere Kirchenbücher noch Standesamtsregister.
Roschung, Kreis Rößel, gehört zum kath. Kirchspiel und zum Standesamtsbezirk Bischofsburg. An Kirchenbüchern sind vorhanden ~ bis 1883, oo bis 1897, # bis 1875; jüngere sind vernichtet. Standesamtsregister sind im Staatsarchiv Allenstein und im Standesamt Bischofsburg bis 1937 mit Lücken vorhanden.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.09.2010, 23:04
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Zitat:
Zitat von nobby-63 Beitrag anzeigen
Ich suche Unterlagen zu Zeysen/Stradaunen Kreis Lyck und Posewangen Kreis Rastenburg.
Zeusen, Kreis Lyck, gehörte zum Kirchspiel und zum Standesamtsbezirk Stradaunen. Das Staatsarchiv Leipzig hat von den Kirchenbüchern Filme: ~ 1814-1874, oo und # 1837-1874. Standesamtsregister existieren keine mehr.
Die Frage nach Posewangen wurde schon beantwortet.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.09.2010, 15:30
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Die Posewangenbeiträge habe ich in ein eigenes Thema kopiert, da die Sache ja eigentlich nichts mehr mit dem Thema hier zu tun hat.

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=42375

Gruß
Ralf
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.09.2010, 16:40
Daniela Tietz Daniela Tietz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 3
Standard

Hallo Friedhard,
könntest du auch netterweise Auskunft über die kath. Kirchenbücher aus Wieps geben ?
ist da noch etwas zu finden, evtl. auch aus dem Standesamt ?

LG
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.09.2010, 18:36
glaan glaan ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 20
Standard

Hallo Friedhard,

wie schauts denn mit den Büchern aus Adamshof und Mlinicken aus?

Vielen Dank im voraus

LG
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Standesämtern Pfadfinder07 Erfahrungsaustausch - Plauderecke 5 06.02.2008 19:11

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06 Uhr.