Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Neuigkeiten, Tipps und Hilfen > Neues aus der Welt der Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 27.04.2018, 10:58
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.784
Standard

Hallo,

mal eine Frage in die Runde der Münster-Interessierten: Wißt ihr wieso es für das 19te Jahrhundert so gut wie keine Indizes gibt?

Ich finde die Forschung so arg mühsam.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.01.2019, 11:07
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 91
Standard

Im Dezember wurden noch die Pfarreien mit dem Buchstaben V ergänzt:
http://data.matricula-online.eu/de/n...farren-online/

Die fehlenden Pfarreien W-Z sollten dann hoffentlich noch im Frühjahr folgen.
__________________
Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.01.2019, 13:44
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 413
Standard

Warte schon so sehnsüchtig auf W.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.01.2019, 13:57
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.389
Standard Bistum Münster

Zitat:
Zitat von Niederrheiner94 Beitrag anzeigen
Warte schon so sehnsüchtig auf W.
Hallo,
nicht nur Du ; ich muss sogar noch auf "We" wie "Wesel" warten
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 21.01.2019, 13:57
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.356
Standard

Ach habt ihr es alle gut: das Bistumsarchiv in Fulda sträubt sich seit Jahren vehement gegen eine Digitalisierung.

AAAber: wir habe seit drei Wochen den jüngsten Bischof Deutschlands. Das läßt hoffen!

Gruss
Astrid, die sich für euch freut!
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 08.02.2019, 15:11
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 91
Standard

Seit heute ist der 1. Teil der W-Pfarreien online!

Warendorf ist auch dabei!

http://data.matricula-online.eu/de/n...farren-online/
__________________
Viele Grüße
Sebastian

Geändert von spockymulder (08.02.2019 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.04.2019, 13:07
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 91
Standard

Nun ist es vollbracht, alle 6021 Kirchenbücher der 314 Pfarreien sind online!:

http://data.matricula-online.eu/de/nachrichten/Bist/
__________________
Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 30.04.2019, 10:53
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 155
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Ach habt ihr es alle gut: das Bistumsarchiv in Fulda sträubt sich seit Jahren vehement gegen eine Digitalisierung.

AAAber: wir habe seit drei Wochen den jüngsten Bischof Deutschlands. Das läßt hoffen!

Gruss
Astrid, die sich für euch freut!

Ich war letzte Woche im Bistumsarchiv Fulda und mir wurde mitgeteilt, dass vrsl. bis Ende des Jahres die Inhalte digitalisiert und online gestellt werden sollen!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 05.05.2019, 12:49
Flusspferdchen22 Flusspferdchen22 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Ort: Köln
Beiträge: 8
Standard

Hallo. Super Nachricht. Für dieses Thema ist auch wichtig, dass die Leute auch Onlinebücher lesen können und sogar kostenlos. Danke
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 20.07.2019, 16:57
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 20
Standard Neues bei Matricula!

Der Informationsfluss lässt zu wünschen übrig!
Nur zufällig habe ich bemerkt, dass das Bistum Münster folgendes veröffentlicht hat:

Status Animarum
Bestände Deutschland Münster, rk. Bistum Status Animarum
Der Status Animarum von 1749 und 1750 ist die erste fast vollständige Erfassung der Bevölkerung des Bistums Münster und bietet die erste Volkszählung nach einheitlichen Vorgaben, auch wenn diese sehr unterschiedlich in den Kirchspielen umgesetzt wurden. Dennoch bietet der Status Animarum einen guten Überblick über die Gesamtbevölkerung, mit Angaben zu den Haushalten und Einwohnern, Alter, Berufe und weitere Angaben, die zur Familien-, Regional-, Sozial- und Demographieforschung herangezogen werden können.

Matriken (1749 - 1751) 235 gesamt

Diese Daten sind einfach innerhalb der Ortsnamen bei denen die Kirchenbücher aufgeführt werden im Alphabet unter „S“ eingefügt worden!
Möglicherweise wurde ein Hinweis vergessen!
Es heißt also aufpassen!
Ich warte noch sehnsüchtig auf folgendes:
Im Bistumsarchiv befinden sich knapp 1000 Zivilstandsregister aus ca. 75 Orten, die in einzelnen Fällen ab 1809, zumeist aber von 1810 bis 1814 im rechtsrheinischen Teil des Bistums Münster vom Vorsteher einer Mairie (Bürgermeisterei) geführt wurden und nach der napoleonischen Ära den Hauptpfarreien zurückgegeben werden mussten, was im Bistum Münster in den meisten Fällen die katholischen Pfarreien waren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.