Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 16.02.2019, 09:16
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.837
Standard

Noch bestätigend zur Wäschefabrik: HRA 54921
Eingetragen am 22.7.1920 Kfm Max Hirsch, Berlin-Schöneberg
Adressbuch 1922 lt Anhang


offene Handelsges seit 1.1.1924 eingetreten Siegfried Brandt Kfm., Berlin als pers haftender Gesellschafter


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2019-02-16_092604.jpg (20,4 KB, 8x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (16.02.2019 um 09:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 16.02.2019, 10:48
Terberos Terberos ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2019
Beiträge: 56
Standard Wäschefabrik Max Hirsch

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Eingetragen am 22.7.1920 Kfm Max Hirsch, Berlin-Schöneberg
offene Handelsges seit 1.1.1924 eingetreten Siegfried Brandt Kfm., Berlin als pers haftender Gesellschafter /Thomas



Siegfried Brandt hatte vor dem Eintritt in die o.g. Firma bereits eine eigene Firma. Bekomme nächste Woche eine Akte über die Firma. Vielleicht gibt´s dann Neues.


Dank und Gruß
Terberos
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.02.2019, 16:29
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.046
Standard

Hallo Terberos,

hast Du noch Interesse?

Schon bekannt?

Täubchen Brandt geborene CHEIM geb. 1855 verstarb wahrscheinlich am 4.? Mai 1928 in Berlin im Alter von 73 Jahren.
als Therese BRANDT geb. CHEIM in Berlin Wilmersdorf (Früher Posen).

Anzeigender war Siegfried BRANDT.
Berlin Wilmersdorf Hanauer Str. 79.
Beerdigung jüd. Fiedhof Berlin Weissensee.

Anzeige im Berliner Tageblatt vom 5. Mai 1928.
--> http://zefys.staatsbibliothek-berlin...05-0-0-0-0.xml

Wieso hier Therese statt Täubchen Brandt steht, weiß ich nicht.

Hier auch Therese BRANDT geb. CHEIM.
Namens-Register Sterbefälle 1928: Standesamt Deutsch-Wilmersdorf
--> http://www.content.landesarchiv-berl...p_570_2124.pdf
Doch andere Person?

Dieser Siegfried BRANDT ist auch im jüd. Adressbuch Berlin 1930 unter Wilmersdorf Hanauer Str. 79. eingetragen.

Sara HIRSCH wird eben doch nicht am 30.04.20 in Berlin gestorben sein.
Das genannte Datum auf der Meldkartei bedeutet demanch was anderes.
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/474/0...AX7DvV5NjTWBWQ

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (16.02.2019 um 16:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.02.2019, 16:57
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.837
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Sara HIRSCH wird eben doch nicht am 30.04.20 in Berlin gestorben sein.
Das genannte Datum auf der Meldkartei bedeutet demanch was anderes.
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/474/0...AX7DvV5NjTWBWQ
Genau,

da ja z Berlina von Berlin und do Berlina nach Berlin heißt.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (16.02.2019 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 16.02.2019, 17:04
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.046
Standard

Noch ein Treffer aber nur zu Brandt

In unser Handelsregister Abteilung A
ist unter Nummer 273 bei der
Firma Samuel J. Brandt heute
eingetragen worden, dass die Inhaber
der Firma, welche jetzt eine offene
Handelsgesellschaft ist, und als solche
am 1. Oktober 1909 begonnen hat, sind
1) die Witwe Therese Brandt geb. Cheim.
2) der Kaufmann Siegfried Brandt,
beide zu Posen. (27137)
Posen, den 6. September 1910.
Königliches Amtsgericht.

Therese Brandt war sicherlich jene 1928 in Berlin Wilmersdorf verstorbene Witwe Täubchen BRANDT

In Posen hatte Siegfried BRANDT Lederschäfte fabriziert,
steht sogar noch 1918 im Adressbuch von Posen.
Zuvor wohl der Vater auch.
Siegfried Brandt ist wohl mit Mutter erst nach WK I nach Berlin gezogen.
Laut Deportations-Liste 1942 war er ledig.

Juergen

Geändert von Juergen (16.02.2019 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 16.02.2019, 18:56
Terberos Terberos ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2019
Beiträge: 56
Standard Familie Brandt Berlin

[QUOTE=Juergen;1159831]Hallo Terberos, hast Du noch Interesse?

Mich interessiert alles Wer weiß, wann man mal die Info als Ausschlusskriterium braucht. Ich werde mir mal die Sterbeurkunde besorgen. Vielleicht gibt´s extra Infos darauf.


Jedenfalls gut zu wissen, dass es der "richtige" Siegfrried Brandt ist, der in der Wäschefabrik eingestiegen ist (gleiche Adresse) und der auch einen eigenen Betrieb hatte.


Wofür meinst du könnte das Zeichen auf der Meldekarte bei Sara stehen, wenn nicht für Tod?


Gruß
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 17.02.2019, 00:31
Terberos Terberos ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2019
Beiträge: 56
Standard Urkunden von jüdischen Personen Graudenz

[QUOTE=Juergen;1158098]Nachtrag:
Lessen Kreis Graudenz = Standesamt: erst ab 1874: Lessen; jüdische Gemeinde weiß ich nicht online nur StA.-Register Łasin (Lessen) Kreis Graudenz, 1874-1912:
--> https://www.genealogiawarchiwach.pl/...e&searcher=big

Auf der Geburtsurkunde meines Großvaters steht: Bd.5 Bl.45 der Generalakten betr. der Judengeburten Ich gehe also davon aus, dass es gesonderte Bücher gibt.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 17.02.2019, 07:33
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.142
Standard

Hallo,
sicher mussten die jüdischen Gemeinden eigene Bücher führen.
Was von Lessen erhalten ist, findest Du hier
https://www.familysearch.org/search/...211&cat=228185
__________________
Viele Grüße
russenmädchen



Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.02.2019, 20:12
Terberos Terberos ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2019
Beiträge: 56
Standard Jüdische Personenstandsaufzeichnungen aus Lessen

Zitat:
Zitat von russenmaedchen Beitrag anzeigen
Was von Lessen erhalten ist, findest Du hier
https://www.familysearch.org/search/...211&cat=228185
Wow, danke, das ist ja toll! Hast Du eine Ahnung aus welchen Jahren die Aufzeichnungen sind? Leider sind keine Eltern aufgeführt, so ist es schwierig die Kinder zuzuordnen

Gruß
Terberos

P.S. Sehr schwierige Fundstelle. Es sind immer nur die linken oder die rechten Seiten der Bücher hintereinander gescannt. Dadurch kann man häufig mit den Daten nichts anfangen, weil zum Beispiel Familiennamen oder die Namen der Eheleute fehlen.

Geändert von Terberos (17.02.2019 um 22:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 19.02.2019, 16:44
Terberos Terberos ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.02.2019
Beiträge: 56
Standard Max Hirsch bleibt verschollen

[QUOTE=Kasstor;1159690]Noch bestätigend zur Wäschefabrik: HRA 54921
Eingetragen am 22.7.1920 Kfm Max Hirsch, Berlin-Schöneberg
Adressbuch 1922 lt Anhang

Leider ist auch dieses nicht mein Großvater. Der Besitzer der Wäschefabrik ist 1891 in Posen geboren, also knapp 20 Jahre jünger als mein Großvater.

Es war schlimm in den Handelsregisterakten (im Landesarchiv) nachvollziehen zu können, wie die Gesellschafter nach und nach aus dem Geschäft gedrängt wurden. Die letzten Gesellschafter, die Brüder Wohl, waren auch Juden und sind 1939 ausgewandert.

Die Suche geht weiter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , hirsch , posen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.