#1  
Alt 02.10.2019, 19:52
Raschdorf Raschdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2012
Beiträge: 329
Standard Den Pfarrer austricksen?

Hallo,

nehmen wir an, ein Mann katholischen Glaubens wird im Ort A geboren, heiratet im Ort B und wohnt dann mit der Ehefrau im Ort C. Dort lassen sich die beiden scheiden und der Mann zieht wieder in seinen Geburtsort A.
Dort heiratet er ein zweites Mal und zwar wieder katholisch.
Da er sich als Katholik nicht scheiden lassen durfte, verschweigt er dem Pfarrer, dass er geschieden ist, und der Pfarrer trägt ins Kirchenbuch ein: Junggeselle.

Was meint ihr, war so etwas möglich? Zeitraum des Geschehens etwa 1850 bis 1895.

Schönen Abend!
Jo
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.