Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 18.09.2019, 14:00
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.296
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Warum sieht das K bei Karte (2x) so völlig anders aus als bei Karl(l) oder dem verworfenen Küsse

Wenn dieses "und" vor Karl(l) mit einem senkrechten Strich endet, ist das K wie bei Karte.

Sonst weiß ich auch nicht.

Am Ende könnte auch treuen Emil stehen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.09.2019, 14:02
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.296
Standard

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen
weil er Vornamen in latein schreibt?

Nicht wirklich.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.09.2019, 14:08
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.296
Standard

Vielleicht sind es doch Küsse und der Absender ist von
„deiner treuen Emil./Ennl“

__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.09.2019, 14:33
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.791
Standard

Hanna (eigentlich Hama) steht offenbar in lateinischen Buchstaben.
Hilft aber im Moment nicht weiter.

Aber, richtig, August:

Am Ende vielleicht tatsächlich "deiner treuen"; also eine Frau, für die auch die Anrede "Mein lieber guter" und der zweimalige Ausdruck mit den "lieben Eltern" typischer ist.

Dann wiederum passten die "Küsse" gut!
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.09.2019, 15:01
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 806
Standard

Zitat:
Dann wiederum passten die "Küsse" gut!
Er/sie schreibt konsequent ein langes s, wo es erforderlich ist.
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.09.2019, 16:16
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.296
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisvD Beitrag anzeigen
Er/sie schreibt konsequent ein langes s, wo es erforderlich ist.

Nicht immer.


Wenn "deshalb" stimmt, sieht das s etwas anders aus und könnte zu den Küssen passen.
Es war früher immer so eine typische Abschiedsformel: mit vielen Grüßen und Küssen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.09.2019, 16:50
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.791
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von ChrisvD Beitrag anzeigen
Er/sie schreibt konsequent ein langes s, wo es erforderlich ist.
Hallo Chris,
ja, ich hatte bloß an den Kontext gedacht, nicht an das Schriftbild.

Aber jetzt fällt mir etwas anderes auf:
Wir sehen da einen Teil des Poststempels. Ist das nicht eindeutig ein Feldpost-Stempel mit irgendeiner "RES(erve)-INF(anterie)"-Einheit?

Das ist es ja ganz klar ein Mann.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (18.09.2019 um 16:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.09.2019, 16:51
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 806
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
Nicht immer.


Wenn "deshalb" stimmt, sieht das s etwas anders aus und könnte zu den Küssen passen.
Es war früher immer so eine typische Abschiedsformel: mit vielen Grüßen und Küssen.
Ich schrieb auch „Wo es erforderlich ist“. „Deshalb“ wurde damals mit einem Rund-s geschrieben.
http://www.kurrentschrift.net/index.php?s=s-regeln
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.09.2019, 17:17
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.296
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Hallo Chris,
ja, ich hatte bloß an den Kontext gedacht, nicht an das Schriftbild.

Aber jetzt fällt mir etwas anderes auf:
Wir sehen da einen Teil des Poststempels. Ist das nicht eindeutig ein Feldpost-Stempel mit irgendeiner "RES(erve)-INF(anterie)"-Einheit?

Das ist es ja ganz klar ein Mann.
Stimmt. Ich habe auch nicht weit genug gedacht, dies hätte zu denken geben sollen:

.Mit Gottes Hilfe kom-
me ich Sonnabend den 29/7 16 also in 4 Tagen
auf Urlaub,

Ein sehr liebevoller Brief von einem Mann (Emil?)
Dann muss ich alle K-Wörter nochmal überdenken.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.09.2019, 21:30
jungfraujoch jungfraujoch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2014
Ort: Antwerpen, Belgien.
Beiträge: 143
Standard

Herzlichen Dank an alle !

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Ist das nicht eindeutig ein Feldpost-Stempel mit irgendeiner "RES(erve)-INF(anterie)"-Einheit?
Ja, das ist ein Feldpost-Stempel der Königl. Sächsischen Reserve Infanterie Regiment 244.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.