Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2012, 18:39
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard FN Rosenthal

Familienname: Rosenthal
Zeit/Jahr der Nennung: 1900
Ort/Region der Nennung: -


Ich würde gerne näheres über den FN Rosenthal wissen. Kann man davon ausgehen, das der Name aus dem jüdischen abstammt?

Gruß Barbara
  #2  
Alt 19.03.2012, 18:54
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.156
Standard

Hallo Barbara,

man kann eher davon ausgehen, daß der FN Rosenthal nicht aus dem Jüdischen abstammt,
sondern ein im deutschsprachigen Raum häufiger Herkunftsname zu einem gleichnamigen Ort / Ortsteil ist.
Auszüge zu entspr. ON aus Rudolph, Ortslex. von Deutschld.(1863) anbei.

Zu dem von den dt. Juden verwendeten FN Rosenthal siehe hier: ,
Allgemeines zu Jüdischen FN siehe hier:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Snap_2012.03.19_18h47m41s_001.png (373,4 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: png Snap_2012.03.19_18h48m23s_002.png (359,0 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (22.03.2012 um 19:03 Uhr) Grund: gramm. Korr.
  #3  
Alt 20.03.2012, 14:27
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Laurin,

danke Dir für die prompte Antwort. So ein Fall hatte ich bislang jetzt noch nicht gehabt, aber wenn man so einen prominenten Namen liest, guckt man natürlich auch als erstes nach der Herkunft nach. Müsste daher nochmal schauen, ob es zu meinen Rosenthal nähere Angaben gibt, aus welcher Region sie stammen. Bin derzeit am Daten aufarbeiten, sonst verlier ich den Überblick. Die Links werde ich mir auch direkt abspeichern.

Bin mal gespannt, ob ich Hans Rosenthal auch in meine Liste mit einreihen darf...einige Prominenz ist ja schon in unserer Familie vertreten. Dies werde ich dann auf meiner Homepage genauer beschreiben.

Gruß Barbara

Geändert von Lauer1974 (20.03.2012 um 23:37 Uhr)
  #4  
Alt 21.03.2012, 00:31
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Naja, es gibt weit über 7000 Leute, die so mit FN heißen. Es ist ein überdurchschnittlich weit verbreiteter Name in ganz Deutschland.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
  #5  
Alt 21.03.2012, 10:31
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Hina,

wenig ist das ja nicht gerade das stimmt. Gibt für mich noch einige interessante Nebenlinien bei meiner Mutter zu erforschen. Nur wenn man schon den ein oder anderen Namen schon mal gehört hat im TV usw. da guckt man dann gerne mal schon genauer hin. Ich werde es sehen, wohin mich in dem Fall wie auch in anderen Fällen noch meine Rosenthals führen.

Gruß Barbara
  #6  
Alt 21.03.2012, 18:07
Benutzerbild von liseboettcher
liseboettcher liseboettcher ist offline weiblich
 
Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 696
Standard FN Rosenthal

Hans Rosenthal war wohl jüdischer Abstammung, soviel ich weiß, habe ein Buch über ihn, da muss ich noch einmal hinein sehen.
Aber der Vater des noch lebenden? Prozellan-Fabrikanten Philipp Rosenthal wurde um 1930 als "bedeutender Industrieller und Förderer der Leipziger Messe" mit einer Straße in Leipzig geehrt. In DDR-Zeiten wurde die ganze Straße mal besonders geputzt, Schilder erneuert usw., weil der Sohn - beide hießen Phil.-Rosenthal - die Messe besuchen wollte (um 1985).
MfG Lise
  #7  
Alt 22.03.2012, 17:34
MartinaOE MartinaOE ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 109
Standard

Hallo Barbara,
in der Nähe von Olpe-Biggesee (NRW) gibt es einen kleinen Ort Rosenthal. Außerdem findet sich in den Kirchenbüchern von Olpe-Rhode eine große Anzahl dieses Namens und ein regional Bekanter Rosenthal ist Johannes Rosenthal, Bischof von Queenstown Südafrinka, der in Rhode bestattet wurde.
Viele Grüße
Martina
__________________
Mynar/ Drössler im Raum Vratimov, Poprad, Botenwald/ Butovice, Hof/ Dvorce, Zabreh
Schoppe, Kühr im Raum Kr. Olpe
  #8  
Alt 22.03.2012, 18:16
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.156
Standard

Zitat:
Zitat von MartinaOE Beitrag anzeigen
... in der Nähe von Olpe-Biggesee (NRW) gibt es einen kleinen Ort Rosenthal. Außerdem findet sich in den Kirchenbüchern von Olpe-Rhode eine große Anzahl dieses Namens und ein regional Bekanter Rosenthal ist Johannes Rosenthal, Bischof von Queenstown Südafrika...
Es ist müßig, bei der großen Anzahl von Orten / Ortsteilen namens Rosenthal - auch von solchen, die z.B. bei Rudolph nicht genannt sind -
nun jeden weiteren gleichlautenden Ort herauszufinden und zu nennen.
Wir befassen uns hier im Forum Namenforschung nicht mit der Ortssuche, ebensowenig wie mit der Auflistung mehr oder minder bekannter Namensträger
und auch nicht mit zugehöriger Ahnenforschung.

Ich denke, das Thema ist nunmehr genügend "ausgereizt" und bitte deshalb, von weiteren Beiträgen Abstand zu nehmen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.