Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2006, 15:32
Lilly-Jane Lilly-Jane ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2006
Beiträge: 1
Standard FN Wyssmann und Teutschmann

Bitte beantworten Sie folgende Fragen:
-------------------------------
Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht [ja/nein]: JA
Name und ggf. Schreibvarianten: Wyssmann, Teutschmann
Früheste bekannte Nennung: unbekannt (siehe Erklärung)
Orte, Verbreitungsraum: Schweiz (Bern, Thurgau, Russikon)
-------------------------------

Hallo Ihr lieben Wissenden!

Ich würde gerne wissen, was unsere Familiennamen bedeuten...

WYSSMANN (Familie legt sehr viel wert auf dieses Y...).
Zieht man andere Schreibweisen in Betracht, liegen Wiessmann, Wiesmann, Wissmann nahe; aber ändert sich denn da nicht auch die Bedeutung? Ihr kennt euch da besser aus... Bei Wiesmann wäre meine Idee "Mann von der Wiese"...
So weit ich weiss, stammen die meisten Wyssmanns aus Bern (Schweiz). Genaueres erfuhr ich bisher nicht, weil ich nur eine handvoll kenne und weil die meisten der Familie Frauen sind/waren und den Namen des Ehemannes annahmen, ausserdem werden/wurden uneheliche oder behinderte Kinder sowie ehebrüchige Frauen und Männer aus dem Stammbaum entfernt, was das ganze etwas schwieriger macht. Dazu kommt dass schon fast alle tod oder senil sind (zumindest die aus dem Adressbuch meines Grossvaters)... Laut meinem Grossvater gehören wir zur "reinen arischen Rasse" was den Verdacht nahe legt, der Name komme aus Nazi- Deutschland?!??

TEUTSCHMANN
Meine Idee war eine andere Schreibweise von DEUTSCHMANN. (Deutscher Mann?) Aber meine Grossmutter erzählte, der Name stamme von den TEUTONEN ab?
So weit ich weiss, stammt Familie Teutschmann aus der Ostschweiz, nahe der deutschen Grenze, womit wir wieder beim "deutschen Mann" wären...
Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

Danke schön!

Als nächstes werde ich übrigens weiter im I-net suchen über eine hoffentlich nützliche SEITE

Liebe Grüsse

Lilly-Jane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2006, 16:00
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Namen: Wyssmann und Teutschmann

Hall Lilly-Jane, herzlich willkommen bei uns !

Wenn ich im Duden Familiennamen nach "Teutsch" suche, werde ich auf "Deutsch" verwiesen und dort steht: Deutsch: Übername zu mhd. tiutsch, diut(i)sch >deutsch<, der im sprachlich gemischten Grenzgebiet oder in nichtdeutscher, vor allem slawischer Umgebung entstanden ist.

Deutschmann: Erweiterung auf Mann zu -> Deutsch

Für Wyss steht im Duden: vorwiegend allemanische Form von -> Weiss

Weiss: 1. Übername zu mhd. wiz >weiß< nach der Haar oder Hautfarbe des ersten Namensträgers
2. Weise 1. Übername zu mhd. wis, wise mnd. wis > verständig, erfahren, klug, kundig, weise < 2. wird noch einmal auf Weiss verwiesen 3. Übername zu mhd. weise mnd. wese, weise > Waise, Waisenkind <

Lieben Gruß
Marlies

P.S. dass sich Schreibweisen von Namen im Laufe der Jahrhunderte
änderten, ist nichts außergewöhnliches, die Namen wurden ja nach "Gehör" notiert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zum Namen Ottmann Katze15326 Nordrhein-Westfalen Genealogie 3 23.03.2008 22:57
Bedeutung des Namen "Lüß" slydog Namenforschung 5 03.09.2007 10:18
Das berühmte "von" im Namen Uwe Namenforschung 6 05.10.2006 05:27

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.