Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2010, 11:02
kattei kattei ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 135
Standard FN Sokowski

Familienname: Sokowski
Zeit/Jahr der Nennung: 1910
Ort/Region der Nennung: Berlin

Hallo würde mich sehr freuen wenn einer mir den oben genannten Familiennamen deuten kann. Vielen Dank.

LG Kathleen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.06.2010, 11:37
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Die polnische Endung "-ski" bedeutet "einer von/aus" bzw. "-er", wie z. B. einer von/aus Nürnberg bzw. Nürnberger. Die Familie wird also aus Sokow... stammen.
Es gibt auch eine adelige Familie Sokowski aus Minsk [1697].
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.06.2010, 12:11
DeutschLehrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe ein Sokowski-Wappen im Internet gefunden. Der Falke im Bild heißt Tschechisch und Polnisch Sokol.

Gruß DL
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sokowski.jpg (55,7 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.06.2010, 14:27
Benutzerbild von Johannes v.W.
Johannes v.W. Johannes v.W. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Italien, Herkunft: Deutschland
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo DL

Das mit dem Wappen aus dem Internet war sicher gut gemeint, aber man darf doch daran erinnern, daß Heraldik eine Wissenschaft für sich ist, und deine Antwort für die Fragende sicher mehr Verwirrung stiftet denn Aufklärung, da sie ja nun meinen muß, dies wäre "ihr" "Sokowski-Wappen". Dies dürfte aber vermutlich nicht der Fall sein.
Bei dem abgebildeten Wappen handelt es sich um eines der Stammwappen des polnischen Adels (Szlachta), mit dem Namen: Jastrzębiec
Dieses Wappen führten über tausend verschiedene Adelsfamilien in Wappengemeinschaft, darunter auch eine namens Sokowski, die allerdings überhaupt nicht mit der der Fragestellerin identisch sein muß- bzw. auch nicht sein dürfte, da der in Deutschland anerkannte polnische Adel meist auch ein "von" vor Namen führte. Auf jeden Fall wäre eine dementsprechende Abstammung erstmal zu beweisen, dann kann man auch auf ein Wappen zurückgreifen...
Das Wappentier (auf der Helmzier) vom Herb Jastrzębiec ist übrigens kein Falke, sondern ein Habicht- insofern auch keine Verbindung zu Sokol.

Viele Grüße
Johannes

Nachtrag
In dem Wikipedia-Anhang zu Jastrzębiec gibt es übrigens gar keine Familie "Sokowski", sondern nur Sobkowski u.ä. Auch in der einschlägigen Herbarz-Literatur (Niesiecki, Zernicki), in der ich gerade noch einmal nachgeschlagen habe, ist keine Familie Sokowski herbu (= des Wappens) Jastrzębiec genannt.
__________________
Dergleichen [genealogische] Nachrichten gereichen nicht nur denen Interessenten selbst, sondern auch anderen kuriosen Personen zu einem an sich unschuldigen Vergnügen; ja, sie haben gar oft in dem gemeinen Leben und bei besonderen Gelegenheiten ihren vielfältigen Nutzen. Johann Jakob Moser, 1752

Geändert von Johannes v.W. (16.06.2010 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.06.2010, 18:22
kattei kattei ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 135
Standard

Danke für Eure Beteiligung, das mit dem Wappen hätte ich nicht ernst genommen, trotzdem danke für die Aufklärung.

Na dann suche ich mal den Ort Sokow. Den ich natürlich wie alle Nicht Deutschen Orte nicht finde.
Wenn einer helfen kann, wäre nett.

Danke, LG Kathleen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2010, 19:09
Benutzerbild von Johannes v.W.
Johannes v.W. Johannes v.W. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Italien, Herkunft: Deutschland
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo Kathleen

In Polen müßte man nach einem Ort Sokowo suchen, den finde ich aber auch nicht. Es gibt ein Zukowo bei Danzig/Gdansk und ein Sójkowo bei Inowroclaw. Durch Lautverschiebung oder Schreibvereinfachung könnte ein solches oder ähnliches lautendes Dorf zum gesuchten Namen geführt haben. Stammte denn die Familie ursprünglich aus Ostpreußen? Das wäre dann geographisch schon einmal nicht so weit...

Viele Grüße
Johannes
__________________
Dergleichen [genealogische] Nachrichten gereichen nicht nur denen Interessenten selbst, sondern auch anderen kuriosen Personen zu einem an sich unschuldigen Vergnügen; ja, sie haben gar oft in dem gemeinen Leben und bei besonderen Gelegenheiten ihren vielfältigen Nutzen. Johann Jakob Moser, 1752
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.06.2010, 19:57
kattei kattei ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 135
Standard

Hallo Johannes , danke für deine Mühe nachzusehen.
Leider weis ich aktuell noch nicht viel über die Familie, bisher sind sie in Berlin ansässig das war 1900 rum. Mal sehen. Trotzdem Danke.

Lg Kathleen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.06.2010, 20:06
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.158
Standard

Zitat:
Zitat von kattei Beitrag anzeigen
Na dann suche ich mal den Ort Sokow. Den ich natürlich wie alle Nicht Deutschen Orte nicht finde.
Wenn einer helfen kann, wäre nett.

Danke, LG Kathleen
Hallo Kathleen,

in Polen wird's schwierig mit Sokow / Sokov, aber JewishGen brachte für Litauen einen und für Rußland einige Treffer:



Vielleicht hilft das weiter. Viel Glück!
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (17.06.2010 um 07:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.06.2010, 20:15
kattei kattei ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 135
Standard

Lach...

Das ist nett, danke dir.
Musste auch nicht zwangsläufig Polen sein.
Die Liste heb ich mir mal auf im Falle eines Falles das die Familie tatsächlich dort irgendwo entspringt.

Ich danke euch allen für die Hinweise.

LG Kathleen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.06.2010, 20:58
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 318
Standard

Hallo,
Vanagas hat den Namen in Litauen, Region Kedainiai. (Schreibweise Sokovskis).
Zur Bedeutung verweist er auf Sakauskas mit der Bedeutung Baumharz, aber auch gummiartig krümmen, Bittsteller.

Hier gibt er Weißrussland an. Die kyrillischen Buchstaben kann ich leider nicht tippen. Ich versuchs mal so gut es geht, damit es annähernd so aussieht: Cakoycki. Auf dem y ist ein Akzent. Vielleicht kann jemand was damit anfangen.

Beate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.