Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.12.2004, 04:29
Hauke Nissen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard FN Nissen

Kann mir vielleicht jemand helfen?

Mir wurde erzählt, dass mein Nachname Nissen bedeutet: nis > sein Sohn.
sowie z.B.: Hansen > Hans sein Sohn.
Ist das richtig oder kann auch etwas anderes möglich sein?

Würde mich super über eine Nachricht freuen.

Hauke Nissen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2004, 22:04
Benutzerbild von Christian Benz
Christian Benz Christian Benz ist offline männlich
Administrator
 
Registriert seit: 30.03.2003
Ort: 94209 Regen [Mail: benz.christian@gmx.de]
Beiträge: 2.923
Standard Re: Nissen

Hallo,

man kann die Endung von Nissen hier auf zweierlei Art und Weise verstehen (was im Endeffekt aber praktisch zum gleichen Ergebnis führt):

1. Nissen = Niss + en (Suffix: schwacher Genitiv)
2. Nissen = Nis(s) + sen (Ableitung auf "-sen" -> Sohn des ...)

In beiden Fällen kann man von einer patronymischen Bildung sprechen. Das "Nis/Niss/Niß" leitet sich dabei vom Rufnamen Dionysius/Dionys/Denis ab.

Gruß,
Christian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2011, 16:40
MNüßen MNüßen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 3
Standard

Hallo Christian,

ich versuche derzeit herauszufinden, woher mein Familienname "Nüßen" eigentlich stammt. Ist es möglich, dass es sich dabei um eine Abwandlung von "Nissen" handelt?
Allerdings sind bei der Ahnenforschung schon Kirchenbucheinträge von 1776 aufgetaucht, in denen der Name genau so geschrieben worden ist wie heute.

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Marc
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2011, 17:22
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.158
Standard

Hallo Marc,

zwar bin ich nicht Christian , versuche aber doch, dir zu helfen.

Nach Bahlow Dt. NamenLex.:

Nuß, Nüßen, Nüßgen --> Siehe Nies (KF von Dionys)

In anderen Lit.-Quellen (aktuell und histor.) konnte ich keine weitere Erklärung finden.
Somit wird Deine Annahme richtig sein.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2011, 19:12
MNüßen MNüßen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 3
Standard

Hallo Gerhard,

vielen Dank für Deine Hilfe. Sehr nett von Dir!

Viele Grüße
Marc
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2011, 19:53
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Nis, Niss und Nies sind aber auch Ableitungen von Niels (dänisch) und das ist wiederum eine Form von Nikolaus.
In Holland wird der Name von Cornelius abgeleitet. Es kommt also immer sehr drauf an, aus welchem Sprachraum die Ahnen stammen und dann weiß man immer noch nicht so genau, wie es ja bei vielen Kurzform-Namen so ist, welchen Namen die Altvorderen denn nun wirklich dabei im Hinterkopf hatten .
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FN Pätow Matze171183 Namenforschung 5 12.08.2016 10:42
VN + FN Lars Ehlert Lars Ehlert Namenforschung 3 07.01.2012 16:52
FN Koczan Caroline Namenforschung 5 18.11.2010 16:28
FN Pravemann Leif Erikson Namenforschung 19 23.03.2007 08:13
FN Kandzia Rafael Kandzia Namenforschung 1 08.03.2006 18:02

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.