Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 27.12.2017, 22:31
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard

Hallo, ja ist schon einiges hier und danach hat mir noch jemand versucht zu Helfen. Ihn hatte ich in einer Ahnenforscher Gruppe bei Facebook kennengelernt, da ist leider auch nichts drauß geworden.

Muss ich auf polnisch schreiben oder ist es egal ob polnisch, Deutsch oder Englisch?

Ich glaube mich zu erinnern, es wie ein Brief mit meiner Anschrift etc. aufzusetzen?!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.12.2017, 04:35
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard Polnisch und deutsch

Hi,

ich würde zuerst polnisch und darunter in deutsch schreiben.

Und ja es muss aussehen wie ein Brief.

Gruß Dave
__________________


Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.12.2017, 04:46
DaveMaestro DaveMaestro ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2012
Beiträge: 1.452
Standard Oppeln geht nun Online

Hallo,

ich habe gerade von Henry gelesen, dass das Staatsarchiv Oppeln nun am 23.12. 120 Bestände von Standesämtern Online gestellt hat, aber leider ist Groß Strehlitz noch nicht darunter...

http://opole.ap.gov.pl/zasob/zbiory-online.html

Gruß Dave
__________________


Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.12.2017, 05:03
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Zitat:
Zitat von DaveMaestro Beitrag anzeigen
ich habe gerade von Henry gelesen, dass das Staatsarchiv Oppeln nun am 23.12. 120 Bestände von Standesämtern Online gestellt hat, aber leider ist Groß Strehlitz noch nicht darunter...
@Dave
Äh, diese Bestände sind schon seit ~2 Jahren online.

@Kryziu
Ansonsten würde ich ganz grundsätzlich immer nur ganz konkrete Anfragen an das Staatsarchiv Oppeln schicken (nicht die Stadtverwaltung wie du immer schreibst!). Also zum Beispiel eine(!) Anfrage nach einer unbeglaubigten Kopie ihrer standesamtlichen Geburtsurkunde mit allen Randvermerken. Nach Geschwistern ect. macht fast nur Sinn, wenn du konkrete Daten hast, einen unkonkreten Suchauftrag über einen z.B. 10-20 Jahre Zeitraum ist a) teuer und b) wird vielleicht nicht gemacht und deine Anfrage komplett ignoriert.
Mit einer Geburtsurkunde und der Angabe u ihren Eltern, kann man dann die online einsehbaren Trauregister der kath. KBs durchsuchen.

P.S. Du suchst ja bereits seit 2014 zu diesen Daten - warum hattest du denn damals nach Hinweisen hier aus dem Forum nie die Mikroffilme der Taufen der kath. KB in einem Mormonencenter bestellt und durchgeschaut - dann hättest du doch jetzt bereits alle deine Daten (sofern sie kath. waren).

Geändert von StefOsi (28.12.2017 um 05:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.12.2017, 10:49
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 998
Standard ELIAS im Kreis Groß Strehlitz

Guten Morgen,

auch hier ist wieder mal festzustellen, dass der/die Anfragende sehr zögerlich mit konkreten Angaben herausrückt.

Wir wissen immer noch nicht, ob ANNA ELIAS:
a) katholischen (vermutlich), oder evangelischen oder jüdischen (in Gr. Strehlitz gab es eine recht große jüd. Gemeinde) Glaubens war
b) woher die Angabe des Geburtsortes Groß Strehlitz stammt. Ist diese belegt und wenn ja wo und wie?

Wenn man bei ancestry in der Suchmaske (Alle Sammlungen) beim Familiennamen ELIAS und beim Suchbegriff STREHLITZ (Häkchen bei GENAU setzen!) eingibt, erhält man insgesamt 23 Einträge: https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...h=azw&gss=angs

Davon betreffen 22 den Kreis Groß Strehlitz und davon wiederum aber nur 2 die Stadt selber. Der überwiegende Rest betrifft dagegen Ortschaften im Kreis, die alle ein eigenes Standesamt hatten. Siehe hier: https://www.meyersgaz.org/place/10659019 und hier: http://www.agoff.de/?p=68820

Ich würde daher empfehlen, vor einer Anfrage beim Archiv in Oppeln möglichst zu klären, ob der Geburtsort nachweislich die Stadt Groß Strehlitz ist oder aber ein Ort im Kreis Groß Strehlitz. Die Anfrage wäre dann entsprechend zu stellen.

Nun noch etwas Spekulatives. Grenzt man die Eingabe bei ancestry auf Heiraten 1905 +/- 5 Jahre ein (Zeitraum vor der Geburt der ANNA ELIAS 1910), so erhält man folgenden Heiratseintrag des Standesamts Stubendorf Nr. 10-1908:
Am 18.5.1908 heiratet der Hofeknecht KARL ELIAS, katholisch, geboren am 16.11.1884 in Breslau, wohnhaft in Stubendorf, Sohn der unverehelicht gewesene Dienstmagd JOHANNA ELIAS, wohnhaft in Oppeln die unverehelichte Dienstmagd ANNA PAKOSCH, katholisch, geboren am 17.7.1884 in Mokrolohna?, wohnhaft in Tschammer Ellguth Gutsbezirk, Tochter des verstorbenen Einliegers JOHANN PAKOSCH und dessen noch lebenden Ehefrau FRANZISKA geb. BIOTY, wohnhaft in Tschammer Ellguth.

Rein theoretisch und möglicherweise könnte dieses Brautpaar durchaus die Eltern der ANNA ELIAS sein, ist aber erstmal rein spekulativ.

Und noch ein Hinweis: bei der AGOFF gibt es eine eigene Forschungsgruppe Groß Strehlitz: http://www.agoff.de/?p=85295 Es lohnt sich vielleicht, dies mal zu kontaktieren. Viel Erfolg!

Reiner
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.12.2017, 11:50
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard

Hallo,

ob Anna Elias Kath. Evg. oder jüdisch war, weiß ich selbst nicht.

In der Sterbeurkunde steht, wann und wo Sie geboren, daher komme ich auch auf Groß Strehlitz und Wo-Wann sie Verstorben ist. Es steht weder Religion noch Eltern auf der Sterbeurkunde.

Die Dame die mir auf Ancestry.de das Foto als Hinweis gegeben hat, hat ein Stammbaum ELIAS. Bei Anna Elias stimmt Geb. und Sterbedatum nicht überein und Geburtsort fehlt bei fast allen Geschwistern nur bei einer Steht Geb.ort- Hindenburg. Die Anzahl der Kinder von meiner Uroma stimmen auch nicht. Mutte soll eine Anna Elias geb. Pakosch sein, aber Geb.Ort steht nicht mit. Ehemann Karl Pakosch.

Die Dame habe ich vor paar Tagen angeschrieben in der Hoffnung, der Klärung.

AGOFF, werde ich direkt mal kontaktieren.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.12.2017, 12:08
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.429
Standard

Zitat:
Zitat von Kryziu Beitrag anzeigen
Mutte soll eine Anna Elias geb. Pakosch sein, aber Geb.Ort steht nicht mit. Ehemann Karl Pakosch.
Und ließ bitte nochmal den Beitrag von ReReBe durch! da sollte sich doch was finden lassen für mich wäre das ein sehr wichtiger Anhaltspunkt, denn die Namen stimmen. Auf Daten die irgendwo stehen verlass dich nie, das kann teilweise kompletter Unsinn sein. Der Spur musst du nachgehen, melde dich für den 14 Tage Test bei Ancestry an (wenn du noch nicht hast) und such diese Urkunde - dann weiter in den Geburten vom StA Stubendorf gucken.

Zitat:
Standesamts Stubendorf Nr. 10-1908:
Am 18.5.1908 heiratet der Hofeknecht KARL ELIAS, katholisch, geboren am 16.11.1884 in Breslau, wohnhaft in Stubendorf, Sohn der unverehelicht gewesene Dienstmagd JOHANNA ELIAS, wohnhaft in Oppeln, die unverehelichte Dienstmagd ANNA PAKOSCH, katholisch, geboren am 17.7.1884 in Mokrolohna?, wohnhaft in Tschammer Ellguth Gutsbezirk, Tochter des verstorbenen Einliegers JOHANN PAKOSCH und dessen noch lebenden Ehefrau FRANZISKA geb. BIOTY, wohnhaft in Tschammer Ellguth.

Geändert von OliverS (28.12.2017 um 12:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.12.2017, 12:32
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard

Hallo,

auf Ancestry.de hab ich jemanden gefunden, der nach Karl & Anna Elias sucht oder Informationen hat. Habe Ihn direkt angeschrieben und warte auf Antwort. Wie ich in seinem Profil seh ist Er regelmäßig Online und Hoffe auf schnelle Antwort.!

Geändert von Kryziu (28.12.2017 um 12:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.12.2017, 17:20
Kante Kante ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 17
Standard

Den Namen Bioty gibt es nicht, es heißt Bioly.

Geändert von Kante (30.12.2017 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.12.2017, 23:41
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.429
Standard

was hat das mit meinem Beitrag zu tun, den du zitierst?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.