Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Meine Meinung zum Dialekt
Ich spreche selbst Dialekt (oder kann/könnte es zumindest) und bin für den Dialekterhalt 211 64,33%
Ich kann keinen Dialekt sprechen, begrüße aber die Bestrebungen Dialekte zu erhalten 91 27,74%
Ich lege keinen Wert auf Dialekt, könnte/kann jedoch Dialekt sprechen 15 4,57%
Ich lege keinen Wert auf Dialekt, spreche auch keinen 13 3,96%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 328. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2006, 00:26
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard Mundart

Hallo,

ich finde der Dialekt darf nicht verloren gehen, ganz egal welcher!

Was meint ihr dazu?

"Geben Sie Ihren Dialekt an die Kinder weiter!"

Viele Güße, Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
  #2  
Alt 11.12.2008, 08:26
Benutzerbild von Fiehn
Fiehn Fiehn ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Karlstadt
Beiträge: 743
Standard

Ich spreche keinen Dialekt bewusst. Aber wenn ich in München bei meiner Oma bin, dann versteht mich die Bäckerin manchmal nicht, was ich will. Also heißt es dann den dortigen Dialekt benutzen bzw. die Gebäcknamen von den Schildern ablesen. Auch sonst muss ich dort mit meinen Bezeichnungen aufpassen. Es gibt so vieles, was ich neu entdecke.

Im Fränkischen werden gerne die Endungen oder einzelne Buchstaben "verschluckt", z. B. Wir ham kei Döpf mehr = Wir haben keine Töpfe mehr.
Wie ihr seht, werden harte Buchstaben auch gerne mal weich ausgesprochen (p = b, t = d, .....)

Falls mein Beispiel noch Fehler enthält, bitte ich um Entschuldigung. Ich spreche oder schreibe nicht 100%-ig fränkisch. Außerdem gibt es von Ort zu Ort verschiedene Dialektfärbungen.
__________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut; das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry

FN meiner Forschung

Meine Orte

  #3  
Alt 17.12.2008, 09:28
Benutzerbild von Steibach
Steibach Steibach ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 9
Standard

Eine schöne Umfrage! Selber bin ich zu 100% mit südbadischem Alemannisch aufgewachsen.

Das sogenannte "Hochdeutsch" lernte ich erst in der Schule kennen.

Ich setze "Hochdeutsch" in Anführungszeichen, denn sprachgeschichtlich gilt: Hochdeutsch = Süddeutsch.

Im Gegensatz zu Niederdeutsch = Norddeutsch.

Etwas vereinfacht gesagt.

Wenn ich alemannisch rede, so spreche ich also immer Hochdeutsch, ganz gleich was ich sage.

Was so landläufig mit "Hochdeutsch" gemeint wird, sollte man besser Schriftdeutsch nennen.
  #4  
Alt 16.06.2009, 18:25
Benutzerbild von Stiftung
Stiftung Stiftung ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Traun Oö.
Beiträge: 133
Standard

Hallo zusammen! Als Schwabenkind in Oberösterreich hatte ich es mit meiner Sprachmelodie nicht leicht. Jeder merkte das meine Eltern aus dem Ausland kamen.Mich störte das sehr .Ich gewöhnte mir den Oberösterreichischen Dialekt an und heut muß ich mich anstrengen"Romrisch" zu reden. Meine Eltern kommen aus Ruma im heutigen Serbien. Mein Cousin kann es noch perfekt und wen er spricht zerwutzelt sich die ganze Familie.Leider hatte ich auch ein nicht so schönes Erlebnis mit einer Volkschullehrerin meiner Tochter.Ihre Taufpatin war mal dabei als ich das Kind von der Schule abholte und ich stellte sie als "Goli" vor, da bekam ich einen Rüffel von Fr. Lehrerin: Das heist Patin und nicht "Goli". Meine Freuendin gab zur Antwort: Auch die Mundart hat ihre Berechtigung. In OÖ. sagt kein Mensch Patin. Da hat die Lehrperson schön geschaut. Grüße Maria aus Traun.
  #5  
Alt 10.01.2010, 12:04
Anna v. Sachsen Anna v. Sachsen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 598
Lächeln Mundart Sprache Dialekt

Ich liebe meine Sprache.
Obwohl im Rheinland mit KÖLSCHer Mundart aufgewachsen, wurde bei uns zu hause Mecklenburger Platt, Plattdütsch sproken.
Kann es zwar nur langsam lesen, kaum schreiben, verstehe aber alles und liebe diese Sprache, die mit wenigen kräftigen Worten eine Sache auf den Punkt bringt.
Ein "Schieter" ist ein "söter Bengel". Basta!
Der Kölner fühlt sich beim Wort "Schieter" beleidigt und droht einem Prügel an.
Damit muß man erstmal klarkommen.
Ansonst haben die Kölner auch so ihre "Beleidigungen", die man erstmal schlucken muß.
Wenn man so richtig vor Wut kocht,heißt es nur: "isch bin nä kölsche Jong, wat willste mache?" und schon fällt man sich bei einem Glas Kölsch in die Arme und schunkelt.
Dauerte etwa 30 Jahre, habe es aber endlich kapiert.
Plattdütsch und Rheinländisch ermöglichen mir auch noch das Niederländische zu verstehen.
Das deckt schon einen großen Teil des Globus ab. In meiner Gegend jedenfalls.
Irgend ein böser Mensch hat mal gesagt: ein besoffener Kölner spricht wunderbar Niederländisch.
Ist aber nur eine böse Unterstellung. Dann müßte ja jeder besoffene Niederländer wunderbar Kölsch sprechen. Das stimmt aber so nicht.
Die Tatsache, daß die Niederländer von der Nordseeküste bis ins Rheinland auch die Nachbarn meiner Ahnen waren, verbindet uns ungemein.
Bin auch ständig auf der Suche nach niederländischen Vorfahren.
Gabi
  #6  
Alt 10.01.2010, 22:33
Anna v. Sachsen Anna v. Sachsen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 598
Standard

Hallo Hannibal,
lieb von dir, mir auf den Pott zu helfen.
Nützt aber nichts. War auf Seite 1 - dasselbe wie auf anderen Seiten.
Kein Abstimmer vorhanden.
Also - ich stimme den roten Balken bei.
Gabi
  #7  
Alt 11.01.2010, 08:23
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.422
Standard

Zitat:
Zitat von Anna v. Sachsen Beitrag anzeigen
Kein Abstimmer vorhanden.
Also - ich stimme den roten Balken bei.
Hallo Gabi,

hast Du evtl. früher schon mal abgestimmt??????? Oder warst Du nicht eingeloggt???

Die Balken siehst Du nur wenn Du
  1. bereits abgestimmt hast (dann steht unter den Balken auch, daß Du bereits an dieser Umfrage teilgenommen hast)
  2. auf "Umfrageergebnis anzeigen" (rechts unterhalb des Umfragekästchens) geklickt hast.
  3. wenn Du noch nicht engeloggt bist!
    Wenn Du dann auf antworten klickst und Dich einloggst um zu antworten, kommst Du gleich auf die letzte Seite!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #8  
Alt 14.01.2010, 13:15
Benutzerbild von gesip
gesip gesip ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Mannheim/Heidelberg
Beiträge: 243
Standard Mundart Sprache Dialekt

Hallo zusammen,

Dialekt ist für mich wichtig. Er gehört einach dazu. Der Dialekt ist wie ein Fingerabdruck der Gegend.

Gruß Georg
__________________
Magyarpolany/Veszprem: Pfeif(f)er, Feifer, Faifer, Königbauer, Koch, Les(c)kovit(c)s, Mad(e)l, Paitl, Paierl, Paulics, Riegler, Ruisch, Stenger,Trieb(e)l
  #9  
Alt 19.05.2010, 10:56
MonCan MonCan ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Lambsheim / Pfalz
Beiträge: 27
Standard

Meine Muttersprache ist pfälzisch. Hochdeutsch habe ich erst in der Schule gelernt. Man sagt mir nach, ich könnte es ganz gut. Ich fühle mich aber unwohl wenn ich hochdeutsch sprechen muss.
__________________
Pfalz: Berlejung, Berlion, Franck, Baldauff, Fischer, Alt, Gress
Schlesien: Hindemith, Sommer, Liehr, Hentschel
Ostafrika: Franck
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.