#1  
Alt 08.08.2019, 23:55
GeorgSt GeorgSt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 27
Standard Ahnenforschung in Frankreich

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1818
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Frankreich
Konfession der gesuchten Person: vermutlich evangelisch


Hallo,


bisher war ich davon ausgegangen, dass einer meiner Vorfahren als Hugenotte nach Deutschland kam. In den Listen der Hugenotten tauchte aber der Name nicht auf. Mittlerweile vermute ich, dass er mit der napoleonischen Armee durch Deutschland gezogen ist und letztlich in Schlesien - evtl. nach den Befreiungskriegen - geblieben ist.



Nun meine Frage: Gibt es die Möglichkeiten, Soldlisten oder sonstige Listen der Armeeangehörigen einzusehen? Oder kennt jemand Wege und Hilfen, damit man die evtl. die Herkunft dieser Soldaten ermitteln kann.


Bei meinem Vorfahr handelt es sich um einen Chastenier, Juan Baptiste. Er hat mindestens ab 1819 in Schlesien (Schmiedeberg) später gelebt. Zu diesem Zeitpunkt wurde wahrscheinlich die erste Tochter geboren.

Geburts-, Heirats- und Todesdaten liegen leider nicht vor.



Vielen Dank.


Georg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2019, 01:36
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.765
Standard

Hallo Georg

Die Registres matricules der Infanterie Regimenter sind hier online. Du müsstest jedoch wissen welcher Einheit er angehörte.
https://www.memoiredeshommes.sga.def...che.php?fam=10

Siehe dazu auch die folgende holländische Website mit Registern zu einigen im obigen Link zugänglichen französischen Militär-Matrikeln.
https://www.famvandevelde.nl/militie...rheersing.html

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (09.08.2019 um 01:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2019, 23:54
GeorgSt GeorgSt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 27
Standard

Hallo Svenja,
vielen Dank für die schnelle Nachricht. Leider habe ich keine Unterlagen in welchem Regiment mein Vorfahre gedient hat. Ich hatte - vielleicht etwas blauäugig, da ich die Genealogie noch nicht lange betreibe - auf Hinweise wie z. B. Musterungslisten usw. gehofft.

Trotzdem noch einmal vielen Dank.
Georg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2019, 20:04
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.168
Standard

Hallo Georg


Hast du dein Glück schonmal bei "Geneanet" versucht?


https://de.geneanet.org/


Da kannst du auch nach Namen suchen.
Wenn du Hilfe brauchst, ich habe ein Premium-Abo.


LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2019, 20:14
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.765
Standard

Hallo Georg

Ist es denn nicht möglich den Geburts- und/oder Heiratseintrag der Tochter zu finden?
In ihrem Heiratseintrag müsste ja ihr Geburtsort erwähnt worden sein.
Damit müsste man ihren Geburts- und evtl. auch den Heiratseintrag ihrer Eltern finden können.
Aus dem Heiratseintrag der Eltern müssten Angaben zur Herkunft des Vaters hervorgehen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (11.08.2019 um 20:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.08.2019, 11:14
GeorgSt GeorgSt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 27
Standard

Hallo Svenja,
vielen Dank für die Nachfrage. Leider habe ich bei den Kindern keine weiteren Einträge. Beim Vater steht nur im Kirchenbuch: Chastineé zu Hohewiese (statt Chastenier). Hohewiese muss ein Ortsteil von Schmiedeberg/Schl. (heute Kowary, Polen) sein. Die Eintragungen erfolgten wohl im kath. Kirchenbuch, obwohl die Ehel. mit größter Wahrscheinlichkeit evangelisch waren.

Vielleicht habe ich mal Glück durch einen Zufallsfund oder in den polnischen Archiven.
Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.08.2019, 17:05
GeorgSt GeorgSt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.02.2019
Beiträge: 27
Standard

@sucher59
Hallo,
leider habe ich erst heute die Nachricht gesehen. Ist geneanet speziell auf Frankreich ausgerichtet? Ich hatte bisher immer geglaubt, geneanet, ancestry und myheritage wären vom Ansatz her gleich.

Viele Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.08.2019, 22:41
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.168
Standard

Hallo Georg


Geneanet ist zwar überwiegend für Frankreich gedacht,
aber es gibt eine Fülle von Stammbäumen und anderen
Informationen die nur aus Deutschland und auch den alten Gebieten kommen.


Eine echte Fundgrube.
Ferner hat man die Möglichkeit, seine Daten auch so zu speichern,
dass nach deinem Tode die eingegebenen Daten erhalten bleiben.


Wie gesagt, ich habe dort ein Premiumaccount, weil es mir für meine
Bedürfnisse geeignet scheint. Ich suche selber nicht in Frankreich.
Helfe aber auch dort gerne weiter.




LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.08.2019, 23:04
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.765
Standard

Hallo

Bei Geneanet reicht meist auch ein normaler account ohne Premium, man kann auch mit anderen Personen in Kontakt treten ohne Premium.
Was nur mit Premium einsehbar ist, kann man meist auf anderen Website kostenlos einsehen.

Wie bereits gesagt, solltest du zuerst weiter in Schlesien nach einem Hinweis auf seine Herkunft oder sein Regiment suchen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (15.08.2019 um 23:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frankreich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.