#1  
Alt 15.10.2019, 20:39
Page Page ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2016
Beiträge: 255
Standard Fam.Pieper aus Mönchen-Gladbach/Köln Kalk

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:1892-1951
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Mönchen-Gladbach und Köln-Kalk
Konfession der gesuchten Person(en): ?
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Archiv,Ancestry





Hallo Forscher,
ich suche die Sterbeurkunde von Anna Minna Elise Pieper geb.>Heinemann.
Sie ist in Mönchen-Gladbach-Mitte unter der Nr. 55/1951 beurkundet. Ist vielleicht jemand in der nächsten Zeit dort im Archiv?
Außerdem suche ich die Geburtsurkunde ihres Mannes, Oberfeldwebel Johann Pieper (königliches Infanterieregiment 12). Geb. am18.07.1892 in Köln-Kalk unter der Geburtsregister.-Nr.397 wann er gestorben ist keine Ahnung
Kann jemand helfen?
Danke Page
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2019, 00:31
Corinthia Corinthia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2019
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Page Beitrag anzeigen
...ich suche die Sterbeurkunde von Anna Minna Elise Pieper geb.>Heinemann.

...Außerdem suche ich die Geburtsurkunde ihres Mannes, Oberfeldwebel Johann Pieper
Hallo Page,
was genau meintest du mit du „suchst“ die Urkunden? Da dir Urkundennummern und Standesämter bekannt sind, braucht in dem Sinne ja nix gesucht zu werden. Geht es dir „nur“ um die Infos oder meintest du mit „suchen“ Kopien?

Ein Bekannter war gestern im Landesarchiv. Weil er auch für mich eine Kleinigkeit eingesehen hatte, hatte ich ihn zusätzlich gebeten, er möge auch mal nach den zwei von dir erwähnten Beurkundungen schauen. Das war wegen der genauen Angaben kein großer Mehraufwand für ihn.

Wie du ja schon berichtetest, wurde der Tod der Anna Minna Edith {von Elise soll da nix gestanden haben} Pieper geb. Heinemann beim Standesamt Mönchengladbach-Mitte unter der erwähnten Nr. 55/1951 beurkundet.
Sie war am 30.11.1901 in Cracau Kreis Jerichow I geboren, Standesamt Magdeburg-Cracau Nr. 182/1901. Sie starb am 12.01.1951 im Katholischen Krankenhaus an einem Herzmuskelschaden. Wohnhaft war sie in Mönchengladbach in der Kyffhäuserstraße 25. Ihr Ehemann Johann Pieper lebte da noch. Sie schlossen am 21.05.1921 die Ehe; Magdeburg-Neustadt Nr. 278/1921.

Johann Piepers Geburt wurde beurkundet unter der dir bekannten Nr. 397/1892 beim Standesamt Kalk-Stadt. Bei seiner Geburt war seine Mutter Barbara Faust noch unverheiratet, er wurde demnach zunächst unehelich unter dem Namen Johann Faust geboren. Doch bereits am 30.12.1893 heirateten seine Eltern (Carl Wilhelm Pieper und Barbara Faust). Dies war dem Randvermerk im Geburtseintrag zu entnehmen.




Beim Stadtarchiv Köln konnte ich die Sterbeurkunden seiner Eltern finden:

Barbara Pieper geborene Faust
http://historischesarchivkoeln.de/la...Bd_01/0520.jpg


Carl Wilhelm Pieper
http://historischesarchivkoeln.de/la...Bd_01/0383.jpg

{Ich hoffe die Links funktionieren so. Bin da nicht so bewandert.}
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2019, 00:50
Corinthia Corinthia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2019
Beiträge: 27
Standard

Ach so, der Bekannte sagte, Kopien seien im Landesarchiv Nordrhein-Westfalen immer mit Gebühren verbunden.
Wenn du also Kopien möchtest, müsstest du selbst ans Archiv schreiben. Der Bekannte meinte, wenn du aus der Ferne schriftlich {zum Beispiel bequem via Mail} diese zwei Beurkundungen anfragst, würde das nur 6,10 Euro kosten, weil ja keine Suchgebühren anfallen. Und wahrscheinlich nur 1 Euro obendrauf für die Heiratsurkunde von Johann Piepers Eltern.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2019, 12:14
Page Page ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.09.2016
Beiträge: 255
Standard

Hallo Corinthia,
ich möchte mich recht herzlich bei Dir und deinem Bekannten bedanken. Ja es ist so, daß Gebühren anfallen. Ich habe nur ein Problem mit der Höhe, denn es spielt keine Rolle ob das raussuchen 2 Min. oder 50 Min. dauert, es kostet erst einmal 25 Euro und dann kommen noch die Kopien und Portokosten dazu. Als Rentner muß man schon ein wenig aufs Geld schauen.Darum bin ich dir so unendlich dankbar. Die Anna Minna geb. Heinemann entstammt einer jüdischen Fam. und ist die Letzt, die ich gesucht habe.
Mit diesen Daten kann ich nun diesen Zweig schließen.
Nochmals vielen lieben Dank. Sollten dir Kosten entstanden sein teile es mir bitte mit.
Liebe Grüsse
Page
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.10.2019, 23:42
Corinthia Corinthia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2019
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Page Beitrag anzeigen
Hallo Corinthia,
ich möchte mich recht herzlich bei Dir und deinem Bekannten bedanken.
Hallo Page,
ehrlich gesagt, hatte ich meinen Bekannten im Glauben gelassen, er würde die beiden Einträge für mich einsehen.
Ich war mir nicht sicher, ob er anderenfalls gewillt gewesen wäre.


Jep, die Gebühren können teilweise heftig sein. Ich wollte mal in einem Stadtarchiv eine einzige Kopie haben, wo ich auch bereits die Urkundennummer wusste. Es musste also gar nichts gesucht werden vom dortigen Personal. Trotzdem wollten die für die eine Kopie dann 24 Euro haben! Jedes Stadtarchiv nimmt aber seine eigenen Gebühren. Das ist teilweise sehr unterschiedlich.

Beim Landesarchiv Nordrhein-Westfalen ist halt von Vorteil, dass schriftliche Auskünfte, die weniger als 30 Minuten Arbeitszeit in Anspruch nehmen, gebührenfrei sind. Nur wenn ein sog. Reproauftrag ausgelöst wird, man also Kopien möchte, muss etwas gezahlt werden.
Wenn man Standesamt und Urkundennummer weiß, kann man etliche Kopien anfordern. Ich hatte mal für 6 Kopien 8,10 Euro bezahlt. Das fand ich jetzt nicht zu teuer. Bei einem Eintrag musste sogar ein Zeitraum von 15 Jahren abgesucht werden. Allerdings handelte es sich um ein kleines Standesamt. Trotzdem ist das günstiger als bei so manchem Stadtarchiv.


Zitat:
Zitat von Page Beitrag anzeigen
Darum bin ich dir so unendlich dankbar.
Ich freue mich, dass ich dir helfen konnte.

Viele Grüße,
Corinthia

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.