Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2019, 14:45
loyane loyane ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 319
Standard Frank und Eva Belling (Behling?) mit Tochter Sadie - um 1885/1889 nach Amerika ausgewandert - woher?

Ich suche seit einiger Zeit auszufinden who in Deutschland diese Familie hergekommen sein kann:

Frank Belling (Behling?), um 1845 in Deutschland geboren

Eva Belling (Behling?), geb. Biester, seine Frau, um 1833 in Deutschland geboren

Sadie Belling (Behling?), ihre Tochter, um 1874 in Deutschland geboren

Laut verschiedene amerikanische Volkszählungen ist die Familie in 1885, 1887 oder 1889 nach St. Paul, MN ausgewandert, sind aber später nach Sacramento, CA weitergezogen. Einmal wird es behauptet die Familie kam as Preußen und sprach Polnisch!

Ich habe noch keine Passagierlisten gefunden, wo die Familie erwähnt ist, obwohl so eine Familie eigentlich leicht zu finden sein sollte...?

Ich hoffe, daß jemand mir helfen kann, die Ursprung dieser Familie zu finden und danke im Voraus für jeden Beistand!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2019, 18:49
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.767
Standard

Hallo Lars

Hast du die Sterbeeinträge und/oder die Obituaries von Frank und Eva Belling?
Hast du den Heiratseintrag und den Sterbeeintrag oder das Obituary von Sadie?
Wenn sie zuerst in St. Paul, Minnesota waren, könnten sie auch via Kanada dorthin gereist sein.
Hast du die Passagierlisten nach Kanada und die Censuslisten von Kanada auch überprüft?
Hast du in Betracht gezogen, dass auf alten Passagierlisten die Vornamen oft abgekürzt wurden?

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (02.10.2019 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2019, 14:03
loyane loyane ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 319
Standard

Recht herzlichen Dank an Svenja für die Nachricht!

Alles was ich von Frank und Eva habe, ist ein Photo vom Friedhof in Sacramento, CA:

https://www.findagrave.com/memorial/.../frank-belling

https://www.findagrave.com/memorial/...85/eva-belling

Keine Geburtsdaten, nur die Alter. Eva war bedeutend älter als Frank. In einer Volkszählung steht übrigens Eva war die Mutter von insgesamt 10 Kindern, aber nur 2 davon waren am Leben.

Hier ist Sadie's Denkmal:

https://www.findagrave.com/memorial/...sadie-holladay

Ihre Todesurkunde gibt ein Geburtsdatum von 26. September 1874; ich glaube aber das Jahr könnte falsch sein... Es gibt auch den Mädchenname ihrer Mutter als Biester.

Hier ist Sadie's zweite Heiratsurkunde von Los Angeles, CA 21.5.1906:
https://www.familysearch.org/ark:/61...33S7-9R9G-9WHM

Ihr erstes Heirat war in St. Paul, MN am 17.11.1891 zu dem in London, England geborenen John Edward Turner - sagt aber gar nichts mehr...

Ich habe keine obituaries gefunden.

Passagierlisten sind durchgesucht, sowohl an FamilySearch als auch auf ancestry.com, aber ohne Resultat.

Ich danke erneut für jede Hilfe in dieser Angelegenheit und hoffe auf Erfolg!

Geändert von loyane (03.10.2019 um 14:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2019, 14:27
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.485
Standard

Nur als Hinweis: Der 2. Ehemann von Sadie, Elmer N. Holladay starb am 12. Juni 1941 in Portola/Kallifornien, 70 Jahre alt. Begraben wurde er in Sacramento.

Geändert von sonki (03.10.2019 um 14:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2019, 21:42
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.767
Standard

Hallo Lars

Leider konnte ich weder in den Passagierlisten nach Kanada noch in den Volkszählungen von Kanada diese Personen finden.
Passagierlisten nach Kanada / Volkszählungen von Kanada
http://www.bac-lac.gc.ca/eng/search/...rs-search.aspx

In den kostenlos zugänglichen Zeitungsarchiven mit Zeitungen aus Kalifornien konnte ich zu keiner der drei Personen ein obituary finden.
https://chroniclingamerica.loc.gov/
https://cdnc.ucr.edu/

Es gibt jedoch auch bei ancestry und mind. zwei anderen kostenpflichtigen Zeitungsarchiven Zeitungen aus Kalifornien online.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (03.10.2019 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.10.2019, 21:54
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.485
Standard

Sterbeanzeige von Eva Belling.
Quelle: Sacramento Union 12. März 1917
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2019, 00:49
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2015
Beiträge: 1.231
Standard Hallo

Hallo
1887 Eingewandert
Hier gefunden census 1930 seite frei zugänglich:
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:XC69-LRW
Haushalt
Aufgabe
Geschlecht
Alter
Geburtsort
Elmer Holladay
Head
männlich
59
Illinois
Sadie Holladay
Wife
weiblich
54
Germany
Frank Belling
Father-in-law
männlich
84
Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (04.10.2019 um 00:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.10.2019, 01:47
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Auswanderung 1887 siehe Beitrag 1 ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.10.2019, 01:21
loyane loyane ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 319
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an sonki, Svenja, Focke13 und Gandalf für die letzten Beiträge in dieser Debatte. Leider muß ich feststellen, daß die Obituary von Eva Belling, die ich nicht gefunden hatte, nichts Neues von Auskünften bringen konnte, so das «Mysterium» wann und besonders von wo diese Familie ausgewandet ist, bleibt ungelöst...

Könnte es sein, daß die Famlienname falsch geschrieben oder interpretiert wurde bei der Auswanderung von Deutschland?

Kamen diese Leute vielleicht von Schlesien oder anderen früheren Bundesländern, weil es einmal steht sie waren Polnisch-sprachig?

Ich danke noch einmal für jeden Hinweis zur Entdeckung dieser Familie!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
behling , belling , biester , minnesota

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.