Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Wurden Fernverwandte übers Internet gefunden?
Nein - bisher nicht 46 16,79%
Ja - hier im Forum 75 27,37%
Ja - wo anders 125 45,62%
1 - 2 Fernverwandte 59 21,53%
3 - 5 Fernverwandte 56 20,44%
über 5 Fernverwandte 53 19,34%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 274. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 18.02.2015, 00:51
Benutzerbild von ilandara
ilandara ilandara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 271
Standard

Ich habe hier im Forum sofort bei Anmeldung meinen Cousin 3. Grades gefunden,
also es kann auch sehr schnell gehen
Aber auch durch andere Foren und Ancestry habe ich Verwandte gefunden.
Ich fand zufaellig meine Cousine 3. Grades ueber Ancestry die in Schottland lebt.
Dann fand ich meine Cousine 3. Grades dessen Mutter noch mit meinem Grossvater persoenlich bekannt war
bevor sie mit ihrem Mann nach Kanada auswanderte.
Die meisten aufgefundenen Verwandten waren aber viel weiter entfernt (9. Cousin etc).
Man muss eben auch Glueck haben. Bei manchen Linien kommt es mir oft so vor als waere mein Zweig der Familie der einzige der noch uebrig ist.

Viele Gruesse

Geändert von ilandara (18.02.2015 um 00:55 Uhr)
  #52  
Alt 28.05.2015, 13:42
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 822
Standard

Ich habe schon mehrfach (mittels MyHeritage und ancestry.de) entfernte Verwandte gefunden. In einem Fall sogar in den USA (als ich dann Verwandten davon erzählte, war es gar keine so große Überraschung für diese - sie wussten von Verwandtschaft in den USA, hatten aber angenommen, daß die Auswanderer kinderlos gestorben wäre, was sich als Irrtum herausgestellt hatte).

Vorteilhaft war, dass ich Verwandtschaft zu einigen sehr erfahrenen Ahnenforschern feststellte, die teilweise hunderte oder tausende umfassende Datenbanken besaßen.
  #53  
Alt 18.07.2015, 09:27
AnnemarieBRIENNE AnnemarieBRIENNE ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2015
Beiträge: 32
Standard

Hallo
habe viele "Verwandten" väterlicherseits (Franzosen) gefunden
(noch?) keine mütterlicherseits (Deutsche)

Annemarie
  #54  
Alt 18.04.2016, 17:10
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 156
Standard

Also ich konnte bisher zwei Verwandtschaften über das Internet nachweisen. Die erste Verwandtschaft habe ich über Ancestry gefunden. Er ist ein weit entfernter Cousin aus Amerika. Und die zweite Verbindung ist mit dem Forenmoderator Friedrich, ich bin sein 2fachUrgroßneffe 12. Grades. Ziemlich weit weg, aber die Verbindung besteht

Tobi
  #55  
Alt 07.07.2016, 14:50
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 627
Standard

Ich habe, seit ich angefangen habe mich ernsthaft mit der Ahnenforschung zu beschäftigen im April 2016, einen ganzen Haufen direkter lebender Verwandte in den USA gefunden. Die Amerikaner sind ja alle sehr an ihren Vorfahren interessiert und ancestry war da für mich eine wahre Fundgrube. Es gibt ca. 20 Stammbäume bei ancestry die Verwandte von mir haben. Allerdings wusste ich vorher schon wohin die Verwandten auswanderten und die Meisten leben noch immer dort. Der Bruder meiner Oma mütterlicherseits und einer ihrer Onkel und einige mehr sind ca. 1900-1920 aus Polen in die USA ausgewandert.
Ich würde mich aber unheimlich freuen, wenn ich hier auf diesem Board einen lebenden Verwandten finden würde

LG Uwe

Geändert von TheCaedmon (08.07.2016 um 20:23 Uhr)
  #56  
Alt 07.07.2016, 22:06
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 665
Standard

Ich habe hier eine Enkelin von einem Sohn meiner Grossmutter aus deren erster Ehe gefunden. Also eine Urenkelin meiner Grossmutter.

Beste Grüsse
Simone
  #57  
Alt 12.07.2016, 22:40
FRT100 FRT100 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Merzig
Beiträge: 116
Standard

Ich habe hier Nachfahren in den USA von den Brüdern meines Ur-Opas gefunden, die 1880 aus dem Saarland nach Amerika ausgewandert sind.
  #58  
Alt 14.07.2016, 22:57
Benutzerbild von Finnuala
Finnuala Finnuala ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2012
Ort: Northeim
Beiträge: 54
Standard

Hallo ihr Lieben,

Ich habe vor ein paar Monaten herausgefunden, dass meine Oma Halbgeschwister in Schweden hat. Seither scheiben wir Emails miteinander. Über die schwedische Verwandtschaft habe ich Kontakt zu einem Cousin meiner Oma in Hannover knüpfen können. Dieser hat mich wiederum in unserer Heimatstadt bekannt gemacht. man könnte sagen, dass wir den Kreis geschlossen haben.
Momentan bin ich im Versuch kontakt zu der Verwandtschaft in den USA aufzunehmen. Mal sehen ob es klappt.

Liebe Grüße
Nuala
__________________
Nur wer suchet, der findet.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.