Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2015, 09:41
Benutzerbild von Fronja
Fronja Fronja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 577
Frage 2 Mal getauft am gleichen Tag in zwei Orten?

Guten Morgen,

habe von meinem UrUr-Opa bei familysearch zwei Einträge gefunden. Beide Einträge sind für die Taufe. Die Eltern stimmen genau überein und auch das Geburtsdatum stimmt.

Aber angeblich soll er am 26.09.1847 zum einen in Odenkirchen, Rheinland getauft worden sein, aber auch in (Dortmund-)Brackel, Westfalen.

Das die Namen stimmen, weiß ich aus der Heiratsurkunde seiner Tochter, meiner Uroma. Verwechslung ist da also ausgeschlossen. Ist auch kein Allerweltsname, der Gesuchte heißt (Heinrich) Diederich Wilhelm Schafstein und war verheiratet mit Wilhelmine (Mina) Elisabeth Margarethe Voss.

Habt ihr eine Erklärung dafür?

Gruß
Stefanie
__________________
Bickhard(t), Rühl - Simmershausen
Jantzen, Jentz, Grabow, Zeisi(n)g - Kröpelin, Dorf Glashagen, Grevesmühlen, Grebbin, Wismar
Badzinski, Gellerich - Hannover
Badzinski, Heiermann, Schafstein, Hö(oe)v(f)ener - Castrop-Rauxel, Herne und Umgebung
Badzinski, Trojan - Kr. Sensburg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2015, 10:45
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.425
Standard

Hallo Stefanie,

vermtulich wurde er nicht in der eigentlich zuständigen Kirche getauft und es wurde sowohl in dieser, als auch in der, in der die Taufe tatsächlich stattfand, ein Taufeintrag vorgenommen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2015, 11:44
Benutzerbild von Fronja
Fronja Fronja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 577
Standard

Danke Xtine, für die Antwort.

Das heißt, ich kann nicht wirklich feststellen, wo er getauft wurde??
__________________
Bickhard(t), Rühl - Simmershausen
Jantzen, Jentz, Grabow, Zeisi(n)g - Kröpelin, Dorf Glashagen, Grevesmühlen, Grebbin, Wismar
Badzinski, Gellerich - Hannover
Badzinski, Heiermann, Schafstein, Hö(oe)v(f)ener - Castrop-Rauxel, Herne und Umgebung
Badzinski, Trojan - Kr. Sensburg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2015, 12:11
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.423
Standard

Moin Stefanie,

die Daten sollen aus folgenden beiden Mikrofilmen indiziert worden sein:
https://familysearch.org/search/cata...tory%20Library
https://familysearch.org/search/cata...tory%20Library

Familysearch ist mehr als Wegweiser zu verstehen, als verlässliche Quelle.
Ich würde mir beide Originaleinträge einmal anschauen. Vmtl. ergibt sich daraus auch direkt des "Rätsels Lösung".
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2015, 13:17
Benutzerbild von Karla
Karla Karla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 1.019
Standard

Ja doppelt hält besser?
Ein altes Sichwort!
Nur gut, dass ich das noch nicht bei meinen Verwandten hatte.
Das ist wirklich eine Ironie des Schicksals.
__________________
Viele Grüsse Erika
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2015, 15:50
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo zusammen,

es ist heutzutage so, dass eine Taufe, die in einer anderen Kirchengemeinde als in der vom Wohnort des Täuflings stattfindet, vom Taufpfarramt an das Wohnpfarramt gemeldet wird. Im Wohnpfarramt wird diese Taufe dann auch in die Bücher eingetragen, allerdings ohne laufende Nummer (sondern mit einer 0). Dies war vermutlich hier auch so, wurde aber bei der Erfassung des familysearch-Eintrags nicht gesehen oder nicht berücksichtigt.

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2015, 17:20
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.362
Standard

Hallo,

das wurde deshalb nicht berücksichtigt,
da es erstens keine Möglichkeit gibt, die laufende Nr. oder die Bemerkungen einzugeben, zweitens die Indexierer den Auftrag haben alle Daten zu indexieren (wer weiß, ob der Eintrag im anderen KB auch drin steht oder das Buch nicht vielleicht verschollen ist).

Wer für FS indexiert bekommt nur einen kleinen Ausschnitt aus einem KB, hat keine Möglichkeit einen Ort einzugeben sondern überträgt nur die gelesenen Daten für die vorhandenen Eingabefelder in das Formular entsprechend der vorgegebenen Regeln.

Schau Dir die Originaleinträge an. Bei einem sollte die lfd Nr. fehlen und der Pfarrer hat vermutlich bei den Bemerkungen angegeben, wo die Taufe stattfand.

Ich habe das bei einigen Hochzeiten, teils auch mit unterschiedlichem Datum da teilweise das Aufgebot bei FS auftaucht (so wie es der Pastor halt aufgeschrieben hat)

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.01.2015, 18:17
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.592
Standard

Zitat:
Zitat von Fronja Beitrag anzeigen
...Das heißt, ich kann nicht wirklich feststellen, wo er getauft wurde??
Hallo,
wenn Du z.B. den Taufort der Geschwister oder den Wohnort der Familie feststellen kannst, dann wäre die Tendenz zu einer größeren Wahrscheinlichkeit für einer der beiden Orte bestimmt.
Gruss
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.01.2015, 18:44
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.423
Standard

Wie Anja XJS ausgeführt hat, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die Originaleinträge einzusehen.
Beim Indexieren von Originaleinträgen für die Datenbank muss der Indexierer die Daten aus dem Originaleintrag in ein vorgegebenes Formular eintragen. Dieses Formular ist sowieso schon nicht auf Vollständigkeit ausgelegt, Sonderfälle lassen sich erst recht nicht befriedigend aufnehmen.
Hauptzweck dieser Datenbanken ist auch, die Originaleinträge auffindbar zu machen, in denen dann die (hoffentlich vollständigen) Informationen nachzulesen sind.

Immerhin weißt du jetzt, dass es im Kirchenbuch von Odenkirchen, Rheinland und im Kirchenbuch von (Dortmund-)Brackel, Westfalen am 26. September 1847 einen Taufeintrag für Heinrich Diederich Wilhelm Schafstein gibt. Das engt die Suche doch schon erheblich ein!
Wenn du nur einen der Einträge einsehen kannst, reicht das vermutlich schon, da in beiden der Ort der Taufe und der Taufspender benannt wird. Auch Nottaufen durch die Hebamme oder Taufen durch einen Küster in einer Filialkirche werden so kenntlich gemacht und kommen teilweise - je nach Örtlichkeit - routinemäßig vor.
In den mir bekannten Fällen, wo eine Taufe an einem anderen Ort stattfand und im Taufbuch der Heimatgemeinde eingetragen wurde, wurde der gesamte Eintrag kopiert, inklusive Taufpaten.
__________________
Gruß Asphaltblume

Geändert von Asphaltblume (07.01.2015 um 18:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.01.2015, 20:07
Benutzerbild von Fronja
Fronja Fronja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 577
Standard

Hallo,

vielen Dank für eure Rückmeldungen. Also werde ich mir die Originaleinträge mal ansehen. Mal schauen, was ich so finde

Liebe Grüße
Stefanie
__________________
Bickhard(t), Rühl - Simmershausen
Jantzen, Jentz, Grabow, Zeisi(n)g - Kröpelin, Dorf Glashagen, Grevesmühlen, Grebbin, Wismar
Badzinski, Gellerich - Hannover
Badzinski, Heiermann, Schafstein, Hö(oe)v(f)ener - Castrop-Rauxel, Herne und Umgebung
Badzinski, Trojan - Kr. Sensburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.