Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 15.05.2017, 18:50
AhnenHeike AhnenHeike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Meck-Pom.
Beiträge: 181
Standard

Hallo,

meine Großeltern mütterlicherseits kommen aus dem Kreis Berent in Westpreußen. Sie sind allerdings schon Anfang 1930 dort weg, weil mein Opa nicht für Polen optiert hat. Diese Linie konnte ich sehr gut verfolgen. Die ev. Kirchenbücher und Standesamtsunterlagen sind fast alle vorhanden. Selbst im Standesamt Berent (Kościerzyna) wurde mir im letzten Jahr bürokratlos geholfen und Einträge kopiert.
Anders ist es bei der Linie meines Vaters. Er und seine Vorfahren kommen aus dem südlichen Ostpreußen. Da gibt es wenige Urkunden. Es heißt, viele Standesamtsunterlagen und Kirchenbücher sind in den Kriegswirren verbrannt worden. Mein Vater hat auch keine Geburtsurkunde. Es heißt dann: Geburt nicht nachgewiesen! Mit 6 Jahren hat er die Flucht miterlebt, alleine mit Mutter und Bruder, der Vater war ja im Krieg. Leider gibt es auch keine Fotos mehr, da eben meine Oma auf der Flucht alles verloren hat. Es ist äußerst mühselig, aus dieser Gegend etwas zu finden.

VG Heike
__________________
Gebiete der Ahnenforschung:
1. Ostpreußen: Kreise Ortelsburg, Neidenburg (FN: Lukaschik, Powierski, Abt, Lork, Grabowski)
2. Westpreußen: Kreise Berent, Karthaus (FN: Klawitter, Felske, Skibbe, Jahnke, Muschke, Wohlfahrt, Kromke, Ziegert)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.05.2017, 19:09
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 890
Standard

hallo zusammen,
meine Vorfahren(bis 1789 zurück) kommen väterlicher und mütterlicherseits alle aus dem Kreis Neustettin und Belgard, Pommern.
Meine drei Geschwister und
ich sind auch noch da geboren(1934 - 1942).Ich hatte viel Glück mit der Datenlage.
Viele Grüße
Waltraud
__________________
Orte und Namen meiner Ahnen:
Neu Wuhrow: Pophal, Golz, Is(s)berner, Gehrke, Draheim, Zuther, Mittelste(ä)dt, Hensel, Bleck
Gönne (später Westgönne): Hensel, Bleck, Maronde
Steinklippe (Belgard/Schievelbein): wie Westgönne
Neudorf: Märtens, Boeck, Schulz, Mallon, Harmel, Manz
Pöhlen: Milbradt, Boeck, Dittberner, Kannenberg, Märtens
bis auf Steinklippe alles Kreis Neustettin
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 15.05.2017, 20:04
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 879
Standard

Hallo zusammen,

Mein Urgroßvater väterlicherseits kommt auch aus Ostpreussen (Jugnaten ) die Datenlage ist dort verherend Standesamt und Kirchenbücher verbrannt.

Aber gottseidank war die Generation davor aus Prökuls und da sieht es besser aus.

Der zweite Urgroßvater ANton stammt aus Allenstein und war katholisch und da siehts ebenso mies aus.


Naja da komm ich halt nicht weiter.


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.05.2017, 21:09
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.173
Standard

Zitat:
Zitat von Silke Schieske Beitrag anzeigen
Hallo,

Das ist ja mal eine ganz interessante Frage.

Meine mütterl. Omi ist wie auch meine Mutti selbst in Elbing heute Elblag und damit Westpreußen geboren. Die Datenlage ist hier zwar nicht ganz so schlimm, wenn den das pol. Archiv mal wieder was online stellen würde.
Mein mütterl. Opa ist zwar im Kreis Ludwigslust geboren, dafür stammt sein Vater und deren Eltern aus Ostbrandenburg heute Polen. Hier ist gibt es keine evg Kirchenbücher für die Zeit 1827 bzw 1830 mehr
Meine väter. Großeltern stammen zwar aus Lübeck bzw Kr. Stendal, aber mein Opa seine Eltern sind aus Schlesien. Die Daten kenn ich zwar durch die Eheurkunde, denoch fehlen mir die kath KB 1811-1832 von Prausnitz Kr Militsch, um bei meinem Ururgroßvater weiter zu kommen
Gatte seine mütterl Oma stammt aus Schlesien, der Großvater vom mütterl. Opa allerdings aus Posen.
Gatte seine väterl Großeltern stammen aus Neustettin bzw Pommern. Hier ist bereits mit der Geburt der Oma und deren Geschwister im Kr. Neustettin Schluß genauso wie ich nie erfahren werde, wo Gatte sein Opa geboren wurde

LG Silke
Hallo, Silke!

Da haben wir mal was gemeinsam, auch ich suche im Raum Militsch, hier: Nesselwitz, Heinrichsdorf und Wirschkowitz wegen meiner Urgroßmuitter Helene Schmidt....da stochere ich auch im Nebel rum....

LG
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.05.2017, 20:40
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 370
Standard Suchtipps für Ostpreußen

Hallo in die Runde,

dann reihe ich mich hier auch mal mit ein, mit 2 von 4 Großeltern aus Ostpreußen.

Mittlerweile suche ich dort in 5 Kreisen und 10 verschiedenen Kirchspielen. Die Quellenlage ist sehr unterschiedlich, von "fast komplett vorhanden" bis "restlos vernichtet" ist alles dabei. Oft liegen diese Orte nur wenige Kilometer auseinander.

Manchmal ist die Datenlage echt frustrierend. Aber es gibt auch Überraschungen, wenn alte Kirchenbücher (die über 70 Jahre als verschollen galten) auf einmal wieder auftauchen. Über solche Funde wird hier schnell informiert: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=144711
Und wer weiß, was noch irgendwo unentdeckt in polnischen Archiven und Kellern lagert und hoffentlich eines Tages zum Vorschein kommt. Es bleibt spannend.

Ansonsten habe ich bei meinen Recherchen im Netz schon erstaunliche Funde gemacht: u.a. im online verfügbaren "Ostpreußenblatt" (Annoncenteil, Familienanzeigen), in der preußischen Lehrer-Datenbank, auf diversen polnischen Seiten zur Ortsgeschichte. Die absolute Überraschung für mich: beim Stöbern im "Bildarchiv Ostpreußen" fand ich einige alte Fotos (Klassenfotos, Hochzeitsgesellschaft) von Familienmitgliedern.

Und natürlich bekam ich viel Hilfe hier im Forum und durch private Forscherkontakte. An dieser Stelle noch einmal Danke an alle, die mir in Ostpreußen schon weitergeholfen haben!

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.05.2017, 21:06
Benutzerbild von Tantchen
Tantchen Tantchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 597
Standard

Hallo!

Auch ich habe einen Großvater, der aus Ostpreußen stammt und in Willuhnen geboren wurde. Konfirmiert wurde er in Pillkallen. Er war bei der Deutschen Reichsbahn angestellt und landete - berufsbedingt - in Schleswig-Holstein, wo er meine Großmutter kennenlernte. Später führte ihr Weg sie nach Hamburg, wo sie auch beide starben.

Mein anderer Großvater wurde zwar in St. Petersburg/Russland geboren, da aber beide Elternteile aus Memel stammen, ist er natürlich ein "reinrassiger" Ostpreuße. Seine Linie verfolge ich im Übrigen besonders gern und eingehend. Sie führte bisher von Memel nach Kraupischken, nach Insterburg, nach Stallupönen und nach Gumbinnen zu den französisch sprechenden Schweizern, die um 1724 in Ostpreußen einwanderten. Gerade vor ein paar Tagen habe ich den Geburtseintrag des von mir lang gesuchten franz.-schweiz. Vorfahren (Johann Jacob Lardon) bei Ancestry gefunden. Hat allerdings gedauert, da sein FN - wie so oft- falsch geschrieben war.

Meine Großmutter väterlicherseits stammt aus Dithmarschen, St. Michaelisdonn. Meine Großmutter mütterlicherseits halb aus Pommern (Mutter aus Greifenhagen an der Oder) und halb aus Sachsen (Vater aus dem Leipziger Land) und wurde in Hamburg 1885 geboren.

Liebe Grüße
Tantchen
__________________

Suche KUBRAT - Raum Pillkallen/ Ostpreussen

Suche KÖHNKE, Greifenhagen - Pommern, insbesondere die Eltern von August Ferdinand Köhnke, geb. 1826 in Greifenhagen.
Suche GOTZMANN, Greifenhagen - Pommern


„Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferd, in Pillkallen ist es umgekehrt.“

Geändert von Tantchen (16.05.2017 um 21:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.08.2019, 12:45
Dackelmix Dackelmix ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2019
Beiträge: 16
Standard

Hallo Ihr Lieben, ich bin zufällig beim stöbern auf den thread gestoßen. Ich habe ebenfalls das glück, dass meine Großeltern Mütterlicherseits alle aus Ostpreußen Memel kommen, und die seite meines Vaters alle aus Pommern Gollnow.. es ist verdammt schwer an Unterlagen zu kommen. Ich forsche seit Jahren über die Familien, nur leider bekomme ich nicht wirklich etwas stimmiges heraus.. entweder sind alle Daten verschütt gegangen, oder es werden zu den gesuchten Personen keine Einträge gefunden. Wie sieht es bei euch aus? Liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.08.2019, 12:48
Dackelmix Dackelmix ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2019
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von Tantchen Beitrag anzeigen
Hallo!

Auch ich habe einen Großvater, der aus Ostpreußen stammt und in Willuhnen geboren wurde. Konfirmiert wurde er in Pillkallen. Er war bei der Deutschen Reichsbahn angestellt und landete - berufsbedingt - in Schleswig-Holstein, wo er meine Großmutter kennenlernte. Später führte ihr Weg sie nach Hamburg, wo sie auch beide starben.

Mein anderer Großvater wurde zwar in St. Petersburg/Russland geboren, da aber beide Elternteile aus Memel stammen, ist er natürlich ein "reinrassiger" Ostpreuße. Seine Linie verfolge ich im Übrigen besonders gern und eingehend. Sie führte bisher von Memel nach Kraupischken, nach Insterburg, nach Stallupönen und nach Gumbinnen zu den französisch sprechenden Schweizern, die um 1724 in Ostpreußen einwanderten. Gerade vor ein paar Tagen habe ich den Geburtseintrag des von mir lang gesuchten franz.-schweiz. Vorfahren (Johann Jacob Lardon) bei Ancestry gefunden. Hat allerdings gedauert, da sein FN - wie so oft- falsch geschrieben war.

Meine Großmutter väterlicherseits stammt aus Dithmarschen, St. Michaelisdonn. Meine Großmutter mütterlicherseits halb aus Pommern (Mutter aus Greifenhagen an der Oder) und halb aus Sachsen (Vater aus dem Leipziger Land) und wurde in Hamburg 1885 geboren.

Liebe Grüße
Tantchen
Hallo Liebes Tantchen, dass ist ja lustig, mein Opa und meine Vorfahren stammen auch aus Dithmarschen Krumstedt. Es freut mich dass ich lese dass auch andere Familien Forschungen dort machen. Liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.08.2019, 08:12
Benutzerbild von Sedulus
Sedulus Sedulus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2018
Ort: Haibach/Unterfranken
Beiträge: 306
Standard

Guten Morgen alle miteinader.



Auch ich habe das Glück, dass meine gesamten Ahnen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten kommen.

Mein Vater stammt aus Schlesien Neunz, Kreis Neise und meine Mutter ist in Deutsch Horschowitz Kreis Podersam im Sudentenland geboren.


Mein Stammbaum von mütterlicher Seite wächst und wächst was man von meiner vaters Seite nicht wirklich behaupten kann, da hoffe ich immer noch darauf, irgendwann mal an Daten zu kommen.



LG
Peter
__________________
Auf der Suche nach den Familien Neugebauer, Wax, Metzner, Irmer, Tillmann, Neumann und Machate in Schlesien.

Und den Familien Kral, Schulz (Sulc), Pawelka, Sowoboda, Tregler/Trägler, Frisch/Fritsch und Titl im Sudetenland.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.08.2019, 17:56
nina1103 nina1103 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2017
Ort: Calau, Land Brandenburg
Beiträge: 50
Standard

Hallo,

beim Lesen dieses Themas ist mir bewusst geworden, dass alle meine Vorfahren mütterlicherseits aus den Ostgebieten stammen.
Von der Neumark, aus dem Kreis Warschau, aus Ostpreußen und aus der Ukraine.

Gruß Nina
__________________

Suche Ahnen in
Molschleben/Friemar Thüringen
Baudach Kreis Crossen Neumark
Saalfeld Kreis Mohrungen Ostpreußen
Nagold Enz Kreis Baden-Württemberg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.