Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.03.2018, 21:47
mia82 mia82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 227
Standard Taufeintrag Kahren 1771

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch / Taufe
Jahr, aus dem der Text stammt: 1771
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Kahren (Cottbus)
Namen um die es sich handeln sollte: Kroll


Hallo,

ich bräuchte mal wieder Hilfe bei diesem Taufeintrag. Es handelt sich um Martin Kroll, und er wurde wohl am 08.04.1771 in Jahren geboren, aber viel mehr kann ich nicht erkennen.

Viele Grüße,
Mia
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 17710408_Kroll_Martin.pdf (103,5 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Laese - Kr. Königsberg/Neumark, Kessin - Kr. Lauenburg,
Bühring - Kr. Prignitz, Lieck - Kr. Dahme-Spreewald
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2018, 22:34
iehu iehu ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 391
Standard

D[en] 8. April geb[oren] d[en] 12. getauft Martin, ein Söhnl[ein] des hiesigen
Halblöhner Gerro [?] Krols und seines Weibes Hilze [?] geb[orene] - [er weiß es nicht]
Paten: 1. Gero / Rero Schutzen 2. Hanns Sellenka 3. Hans Stilke des hiesigen herrschaftl[ichen] Schäfers Sohn 4. Maria d[i]e Schwester des Vaters des Kindes 5. Hanna Nehin / Nahin

Randbemerkung: + d[en] 2. Juni 1849
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2018, 22:40
DerJungVomDiek DerJungVomDiek ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Ort: Fehmarn
Beiträge: 61
Standard

Oh da war ich dann doch zu spät
__________________
Mecklenburg/Pommern: ZITZOW, ZIRZOW, HUTH, GROTH, AHRENS, JÖRS, BRANDT, KRÖGER, VIEROW, SCHUMACHER, HARDER.
Ostpreußen: FERNER, ROGGE, EDOM, BLANK, GRÖGER, HOFFMANN, NEUMANN, FRIEDRICH.
Westpreußen: DICKAU/DIKALL, KIRSCH, GISCHKOWSKI, KROSCHINSKI, VOLKMANN, BOROWSKI, STAMER, KIENAST, MALZAHN.
Brandenburg: SCHMIDT, LASTE, WEINE, DAMM, KÄBER, RIELKE, GÖLDNER, JURKE, SCHULZ, RUNATH, BARTUSCHKE, RACK, DILLAN, DAVID.

Geändert von DerJungVomDiek (28.03.2018 um 22:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2018, 22:57
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 593
Standard

- nicht Halblöhner sondern Halbhöfner
- Vorname des Paten 1 wie der Vater: Gerro?
- Sterbedatum: 29. Juni oder was ist das für ein Zeichen nach der 2?

Grüße, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.03.2018, 23:10
mia82 mia82 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 227
Standard

Ganz großen Dank, Iehu und Waltraud. Einen Gerro hatte ich bisher auch noch nicht...
Aber jetzt bin ich wieder eine Generation weiter
__________________
Laese - Kr. Königsberg/Neumark, Kessin - Kr. Lauenburg,
Bühring - Kr. Prignitz, Lieck - Kr. Dahme-Spreewald
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2018, 19:38
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.010
Standard

Hi,
ich wäre für JURO oder eine andere, ins Sorbische gehende Abart von Georg.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.