#1  
Alt 17.02.2019, 17:14
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 439
Standard Freistaat Schwenten, Kreis Bomst

Verehrte Mitforscher,

der nachfolgende Link verweist auf einen Artikel über den "Freistaat Schwenten" im Kreis Bomst.

https://www.arge-polen.de/PDF/SCHWENTEN-MB96.pdf

Schwenten ist Teil meines Fachgebietes und für mich daher sehr interessant. Insbesondere auch der historische Hintergrund wird hier thematisiert - garniert mit Bildern und mehr.

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2019, 14:45
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.828
Standard

Hallo Marcus,

Dank für den Artikel. War auch neu für mich. Nach 1918 gärte es schon mal mächtig zwischen den Bewohnern. Steigerte sich dann bis 1923.

Interessante Sache.

Gruß GunterN
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2019, 16:23
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 439
Standard

Hallo GunterN,

der Artikel ist wirklich gelungen. Ich finde auch jenen Absatz besonders interessant:

"1799 bot ihm die Witwe des Grafen von Bieliński die Herrschaft Widzim an, zu der auch Schwenten gehörte. Prinz Wilhelm von Oranien setzte in diese Herrschaft große Hoffnungen und richtete in Widzim die zentrale Verwaltung der südpreußischen Güter der Oranier ein. Eine Besiedlung sollte im großen Maße erfolgen, wozu er in Hessen Aufrufe startete und den Kolonisten weitreichende Hilfen versprach. So kam eine größere Anzahl von deutschen Siedlern aus Hessen-Nassau nach Schwenten..."

Wie es dann vor Ort ablief, habe ich bereits beschrieben.

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2019, 18:19
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 623
Standard

zwar üüüüberhaupt nicht mein Forschungsgebiet, aber da ich mich für Geschichte , insbesondere und gerade in diesem Grenzgebiet interessiere, => Sehr interessant. Vielen Dank dafür
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2019, 19:40
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 714
Standard

Am besten fand ich die Stelle in der es heißt:
Zitat:
Die Pläne zum Aufbau einer Marine unter der Führung des Dorffriseurs wurden aufgegeben, da der nahe See zugefroren war.
Ich bin vor Lachen fast vom Stuhl gerutscht. Köstlich

Auch im ganzen ein sehr interessanter und lesenswerter Artikel. Meine polnische Verwandtschaft wohnt(e) in den nördlich gelegenen polnischen Dörfern, von daher war für mich jetzt auch der geschichtliche Rückblick zur Region sehr von Interesse.

Danke!

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2019, 11:26
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 439
Standard

Das ist schon betrüblich, so eine vor der Zeit beendete Karriere - vom Dorffriseur zum Großadmiral. Und der Förster stieg zum Kriegsminister auf. Wobei, so abwegig ist das gar nicht - wir sind heute auch nicht viel weiter, wenn ich an eine Ärztin denke, die Verteidigungsministerin spielt.

Der "Außenminister" müßte - wenn ich mich recht erinnere - gar mit mir verwandt sein. Ich finde es jedenfalls großartig, daß sogar Bilder von jenen Akteuren zu finden sind.

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.