Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2019, 21:12
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.019
Standard Veterophonensis

Name des gesuchten Ortes: Veterophonensis
Zeit/Jahr der Nennung: 1742
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: OÖ
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: nö



Hallo,
1742 heiratet in Traunkirchen eine geborene Holzinger. Sie und ihre Eltern stammen aus der Pfarre "Veterophonensis".
Vetero heißt alt. Aber weder Altausee noch Altmünster passen hier.
Um welchen Ort handelt es sich?
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2019, 22:41
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.414
Standard

Hallo,

-phonensis könnte von Gesang abgeleitet sein.
Bei genteam findet sich Altenseng.

Oder vllt. Vogelgesang in Böhmen, aber das ist wohl zuweit weg
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2019, 22:49
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.470
Standard

Auch wenn das geographisch ganz woanders wäre, aber:
Phonensis, Phorcensis, Phorcemus, Phort- ¡emtuts, Phortzen s. Pforzheim
Google-Books Link

Und z.b. Prag findet man auch oft als Vetero Pragae erwähnt. Vielleicht also Pforzheim???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.04.2019, 22:55
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.090
Standard

Hallo sonki,

bei Phonensis für Pforzheim fehlt aber das Vetero und das Vetero bei Prag bezeichnet dort wohl die älteste der vier Prager Städte https://de.wikipedia.org/wiki/Prager_Altstadt

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2019, 23:00
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.470
Standard

@Kasstor
Ja, stimmt, da hast du wohl recht. War auch mehr ein Schuss ins Blaue. Na mal schauen was am Ende die Lösung ist
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.04.2019, 23:15
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.584
Standard

Hi
Altenseng war 1799 keine selbständige Pfarre:

Quelle: https://books.google.de/books?id=aaB...page&q&f=false
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Altenseng.jpg (28,5 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.04.2019, 23:40
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.090
Standard

tja,


drei Einträge vorher lässt der Schreiber sich für Altmünster nichts Lateinisches einfallen.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.04.2019, 00:41
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.584
Standard

Man kann es auch als Veterophorensis lesen, dann sind wir bei lat. forensis.
forensis => von "forum" = Markt --> https://en.wiktionary.org/wiki/forensis
Vetero-forensis = "Altenmarkt"
https://de.wikipedia.org/wiki/Altenmarkt

http://data.matricula-online.eu/de/o...252F03B/?pg=71

Zum Vergleich ein anderes r, das sieht nicht wirklich anders aus:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vetero.jpg (23,2 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg rr.jpg (29,3 KB, 26x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.04.2019, 09:19
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.589
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hi
Altenseng war 1799 keine selbständige Pfarre:
Quelle: https://books.google.de/books?id=aaB...page&q&f=false
Auch würde ich es eher von sengen - brandroden herleiten als von singen, Gesang.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.04.2019, 11:39
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.414
Standard

Hallo,


jetzt, wo wir ein Bild haben, lese ich auch eher -phorensis.


Forum - der Marktplatz, da bietet sich doch wirklich Altenmarkt an, wie Du schon selber geschrieben hast.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
veterophonensis

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:08 Uhr.