Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2019, 10:36
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 517
Standard Suche Einwohnermeldeamtsunterlagen, Bürgerbücher und Gewerbeamtsunterlagen aus Lodz

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800 - 1945
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Lodz, und umgebende Stadtteile und Ortschaften
Konfession der gesuchten Person(en): hier nicht relevant
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): polnisches Staatsarchiv
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


auf der Suche nach dem FN Rehl bzw. Röhl (Vorfahren & Herkünfte der Familien Rehl bzw. Röhl) in und bei Lodz und Umgebung suche ich die sogenannten "Bürgerbücher" der Stadt mit den Eintragungen von Neubürgern bzw. Anerkennungen der Bürgerrechte. Auch suche ich eventuell vorhandene Gewerbeamtsunterlagen ab/ aus der Zeit der Einwanderung deutscher evangelischer Siedler in die Region Lodz:

  • Stadt Łódź mit allen Eingemeindungen und Stadtteilen bis 1945,
  • Gemeinde Nowosolna mit allen Dörfern und Eingemeindungen bis 1945
  • Bugaj (bei Aleksandrów).

Gibt es auch ein Einwohnerämter/ Adressbücher aus der Zeit von 1800 bis 1945 aus Lodz und dessen Eingemeindungen?


Für Eure Hinweise bin ich sehr dankbar!
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2019, 15:57
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Michel,

was Einwohnerverzeichnisse angeht, gibt es Melde-Karteien 1916-1921
der Stadt Łodz nach Familiennamen online.

Frühere Einwohnerverzeichnisse oder Melde-Karteien aus Łodz sind mir nicht bekannt.

Ab hier FN REHL in Łodz
--> https://szukajwarchiwach.pl/39/221/0...AWpg/#tabSkany

FN ROEHL fand ich gar nicht in den Karteien.

Dann gibt es online noch Verzeichnisse, scheinbar Ortsfremder die in Lodz
in den 1930iger Jahren in Lodz registriert wurden (nicht alphabetisch und ohne Geburtsdaten),
wohl nach Anmeldedatum.

Ab hier online:
Księga kontroli ruchu ludności (rejestr osób przybywających do gminy) Łódź, komisariat 1931-1932
--> https://szukajwarchiwach.pl/39/221/0...5#tabJednostki

Alle Gemeindeakten aus Łódź (nur teilweise online mit Scans)
--> https://szukajwarchiwach.pl/39/221/0/-#tabSerie

Was das alles für Aufzeichnungen bzw. Akten sind, muss man sich erst übersetzten.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (25.07.2019 um 16:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2019, 16:28
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 517
Standard

Hallo Juergen,

viiielen Dank für die Daten!

Ich habe gerade nachgeschaut, und einiges an Familienmitgliedern der Familien Rehl/ Rel/ Röhl gefunden. Auch die beruflichen Hinweise sind interessant. Vieles deckt sich mit meinen schon in den ev. KB von Lodz gefundenen Daten, es sind korrekte Geburtsdaten vorhanden in der Kartei, und ich konnte so vergleichen mit meinen vorhandenen Daten.

Jedoch:
der Geburtsname der Ehefrau von Jan Rel, Frau Rozalia Celmer (siehe Anhang) und die Daten des Kirchenbuchauszuges seiner Heirat mit der Rozalia aus dem Jahr 1889 stimmen dagegen nicht (hier heiratet Jan Rel/ Röhl die Rozalia Jung, welche auch die Mutter der in der Kartei verzeichneten beiden Söhne und laut KB-Einträge Rozalia Jung ist).

Es stehen also die Ehefrau Rozalia und deren Geburtsname (Celmer) in der Karteikarte, und die gemeinsamen Söhne Gustav und Pavel, deren Geburtsdaten jedoch auch wieder übereinstimmen mit meinen Kirchenbuchdaten der Familie Jan Rel (Röhl).

Wie kann es sein, dass es so viele genaue Übereinstimmungen gibt, jedoch der Geburtsname der Mutter Rozalia falsch eingetragen worden ist? Ich bin jetzt etwas verwirrt.....
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz


Geändert von U Michel (26.07.2019 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.07.2019, 20:02
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Michel,

keine Ahnung, wie dort zu den Angaben kamen.

Stimmt denn der Geburtsort der Ehefrau Rosalia, der auf der Kartei genannt wird
überein?
Angeblich Nowosolna = Neusulzfeld ?
--> https://szukajwarchiwach.pl/39/221/0...bfOP22zKJ7-JMQ

Vielleicht war es die 2. Ehefrau.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (26.07.2019 um 20:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2019, 18:02
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 517
Standard

Hallo Juergen,
ob es eine zweite Rozalia gegeben hatte, kann ich nicht genau feststellen.

Rozalia Jung hatte mit Jan (Johannes) Rel (Rehl) zusammen mind. 5 Kinder, von denen ich die Unterlagen fand:

Oskar * 1890,
Gustav * 6.2.1891 - 23.11.1974 Cottbus
Richard * 1893 - + USA,
Pavel * 29.8.1895,
Alfons * 1904, alle in Lodz getauft.

Nun fand ich in Lodz/ Nowosolna keine Unterlagen über die Geburt einer Rozalia Jung oder Rozalia Celmar.
In der Heiratsurkunde von Jan Rel/Rehl 1889 in Lodz/ (http://metryki.genealodzy.pl/metryka.php?ar=3&zs=1565d&sy=1889&kt=2&plik=033-034.jpg#zoom=2.823179791976226&x=0&y=0) sind sicher die Altersangaben und die Geburtsorte verzeichnet, aber ich kann die russische Schrift im KB von sehr schlecht entziffern (Quelle: Zespół: 1565/D- Akta stanu cywilnego Parafii Ewangelicko-Augsburskiej św. Jana w Łodzi Jednostka: 1889 Katalog: Małżeństwa).

Vielleicht ist der Geburtsort und der Geburtsname der Rozalia falsch eingetragen worden?

Zu Rozalia Jung gehören aber die beiden verzeichneten Söhne Gustav und Pavel, welche in den Geburtsmatrikeln der Sw. Jana-Kirche 1890 und 1891 zu finden sind. Dort stehen eindeutig die Namen der Eltern:
Jan Rehl und Rozalia Jung, nicht Rozalia Celmar.


Der Vater von Jan Rel/ Rehl ist tatsächlich:
Andrzej Rel/ Rehl, allerdings *1831, wo ist mir nicht bekannt.
Mutter: Dreger, Anna Krystina, * 1841, wo ist mir nicht bekannt.
oo Lodz, Trinitatiskirche 1860.

Der Sohn Pavel Rehl heiratet 1923 (http://metryki.genealodzy.pl/metryka...=2&x=1097&y=79) , und in dessen Eintrag stehen beide Eltern wie o.g. verzeichnet.


Der Sohn Gustav heiratet erst nach 1923, Kaschner, Olga Wanda
(* 18.04.1893 Lodz - + ?Cottbus), also viel später, und daher habe ich seine Heiratsurkunde aus Lodz online nicht einsehen können. Sicherlich wegen der Sperrfristen.

Vielleicht löst sich dieses Problem ja irgendwann . Oder es gab 2 Jan Rel/ Rehl/Röhl und 2 Rozalias.


(Der FN Name Rel/Rehl/Röhl ist ein Ursprung und durch viele verschiedene Schreibweisen in den Kirchenbüchern geändert, verändert oder nach dem Hörensagen aufgeschrieben worden. Daher ist die Zuorndung zu diesem FN sehr schwierig. Auch jetzt noch sind innerhalb der Ursprungsfamilien die beiden Schreibweisen Rehl/ Röhl vorhanden. Es gab wohl (nach Familienaussagen) zwischen 1918 - 1945 in Lodz und Umgebung eine interne Trennung nach deutscher und polnisch/ russischer Schreibweise. Je nach dem, ob man sich der russchisch-polnischen oder der deutschen Herkunft zuordnete.)
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz


Geändert von U Michel (27.07.2019 um 18:07 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.07.2019, 18:38
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Michel,

da stimmt ja noch mehr nicht auf der genannten Kartei aus Lodz.

Du hast Dir den Taufeintrag hier im Forum ja einst übersetzen lassen:
Zitat vom Michael:
Lodz 25 Jan./6 Feb. 1901 (richtig 1891) um 4 Uhr mittags.
Jan Rehl , Weber 27 J. alt.
Zeugen: Ludwig Treger , Weber 23 J.
Jakob Keler , Kutschenfahrer 21 J.
Säugling männ. Geschlecht heute um 4 Uhr mittags von seine Frau Rosalia geb. Jung geboren worden.
Name des Kindes : Gustav
Paten: Zeugen und Julianna Jung.

Scan in groß, rechts Nr. 124.
--> http://metryki.genealodzy.pl/metryka...1&x=642&y=1541
--------------------------------------------
Wenn der Vater Jan REHL 1891 richtig übersetzt 23 Jahre alt war,
wäre dieser ca. 1868 geboren worden, nicht 1852, wie es auf der Kartei steht.
Laut Kartei war er 12 Jahre älter als seine Frau, dort angegeben als Rosalia CELMAR.

Tja, wer weiß was die polnischen Behörden 1921 in Lodz dort "verzapft" haben.
Vorher war ja russisch Amtssprache. Vielleicht hieß sie richtig Rozalia Selmar JUNG, wer weiß.

Heirat 1923 in Lodz: Pawel REHL
http://metryki.genealodzy.pl/metryka...=1&x=970&y=130

P.S. O.K. Deine heutige Antwort, habe ich eben erst nachträglich gelesen.

Juergen

Geändert von Juergen (27.07.2019 um 19:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.07.2019, 14:59
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 517
Standard

Hallo Juergen,
Ich danke Dir für Deine Informationen.

Ja, den Taufeintrag von Gustav hatte ich bereits hier eingestellt und um Überstetzung gebeten.
Und ich konnte von den Angaben der Eltern Jan Rehl und Rozalia Jung noch die weiteren Kinder (siehe meinen Eintrag vom 27.7.) finden. Der Vater Jan Rehl ist zur Geburt seines Sohnes Gustav 27 Jahre alt, nach meinen Berechnungen also 1864 geboren. Diesen Geburtseintrag von Jan Rel/ Rehl/ Röhl konnte ich (noch) nicht finden.

Einen Geburtseintrag vom 1852 geborenen Andrzej Rel/Rehl konnte ich bisher nicht finden in Nowosolna bzw. ganz Lodz und Umgebung. Die Angaben der Kirchenbücher von Nowosolna beginnen auch erst 1866.

Weiß jemand, ob es noch frühere Kirchenbücher zur Recherche von Nowosolna gibt?
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz


Geändert von U Michel (30.07.2019 um 15:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2019, 16:22
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.161
Standard

Hallo Michel,

laut SGGEE gibt es Ev. KB bzw. die Filme davon von Nowosolna/ Neu-Sulzfeld bei Familysearch (Mormonen-Center) aber nur dort einsehbar ab 1838-1875.
Das ev. Kirchspiel Neu-Sulzfeld wurde auch 1838 gegründet.

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Warum diese KB mit Scans bei http://metryki.genealodzy.pl erst ab 1866 online sind,
weiß ich nicht.

Hier --> https://szukajwarchiwach.pl/39/1602/...5#tabJednostki
werden die KB auch ab 1838 gelistet, aber dort gar nichts online, da das
Archiv Lodz mit genealodzy.pl zusammen arbeitet.

Kannst ja in ein genealogisches Center der LDS (Mormonen) fahren,
dort kannst Du dir die KB am Computer ansehen, denn gesperrt sind die dort nicht.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (30.07.2019 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.08.2019, 11:45
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 517
Standard

Hallo Jürgen,
ich danke Dir (endlich) für Deine Zuarbeiten. Mich hat Dein Beitrag erst jetzt erreicht, habe einige Zeit bei meinen alten Eltern sein müssen.


Weißt Du zufällig auch, ob sich bis 1945 noch eine Einwohnerzählung in Lodz ergab?
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.08.2019, 17:05
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.091
Standard

Hallo Michel,

auch zum Sohn Richard Rehl gibt es doch mehr Informationen:
*16.04.1893 Lodz
http://metryki.genealodzy.pl/metryka...m=1.5&x=0&y=10
- verwittwet 1972
- Eltern auch Jan Rehl, Rozalia Jung
- eigene Familie siehe
Einwohnerkartei
https://szukajwarchiwach.pl/39/221/0...8dEOwuMy9qq0Dg


Im Adressbuch von Lodz 1937 bis 1939 ist noch verzeichnet ein
Gustaw Rell, ksieg., Plocka 16
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alexandrow , fn rehl , fn röhl , lodz , nowosolna

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.