Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2019, 18:20
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 106
Standard Kirchenbücher der Stadt Köslin, speziell Taufregister 1839

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800 - 1874, speziell 1839
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Stadt Köslin (Pommern)
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Google, metryki.genbaza.pl
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Werte Forenteilnehmer,

ich suche die evangelischen Kirchenbücher der Stadt Köslin (Pommern). Fragt man Google, erhält man immer Treffer zu den online gestellten Scans des Archivs Köslin. Ich meine aber die Kirchenbücher der Stadt Köslin selber, speziell die Taufen des Jahres 1839 und die Sterbeeinträge nach 1839 bis etwa 1874.

Weiß jemand, wo diese zu finden sind? Auf der Webseite des Staatsarchivs Köslin stehen einige Unterlagen online, speziell der Taufjahrgang 1839 ist aber nicht dabei.
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Gumbinnen/Insterburg/Ostpreußen)
FN Halung und Hofsommer (Eisenach/Thüringen)
FN Rutzen (Groß-Streitz/Pommern)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2019, 18:40
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.482
Standard

Hier eine gute Übersicht:
https://www.pommerscher-greif.de/ort...t=KOSLI1JO84CE

Gut möglich das die gesuchten Jahrgänge verschollen sind.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2019, 02:08
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.038
Standard

Moin,

Köslin findest Du bei genbaza.pl von 1874 bis 1919 * oo +
Leider sind die KB dort nicht mehr online.
Aber es gibt eine Datenbank beim pommerschen Greif.
Wie weit die Daten dort schon erfasst wurden, müsste man prüfen.
hier der Link dazu: https://www.pommerscher-greif.de/inhalt-greifx.html
Ist aber nur der Index ohne Scans!
Auch bei: http://www.ptg.gda.pl/index.php/cert...e/action/main/ gibt es einen Index.

Gruss Hermie
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2019, 09:35
Benutzerbild von Dorni
Dorni Dorni ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Brieselang / OT Zeestow
Beiträge: 499
Standard

Hast du mal direkt im Staatsarchiv "vorbei" geschaut, ob da bei den online gestellten Unterlagen was dabei ist?

http://koszalin.ap.gov.pl/stara/inde...ja-aktowa.html
__________________


Suche nach:
- Dornbusch, Jonas, Schmeckebier, Schoenefeldt, Stoof im Raum Bad Belzig
- Dünkler, Koch, Brinkmann, Sternberg, Beutler im Raum Staßfurt
- Fischer in Dreetz / Prignitz
- Lotosinski, Brennecke, Warnke in der Neumark
- Zarbock in Grünfier / Netzekreis
- Klug, Runge, Küter um Köslin / Pommern
- Wisniowski, Wischniowsky, Kolloch, Warzecha, Kaczmarczyk, Koy in und um Krasiejow / Schlesien
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2019, 04:33
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.038
Standard

Moin Dorni,

Zitat:
Hast du mal direkt im Staatsarchiv "vorbei" geschaut, ob da bei den online gestellten Unterlagen was dabei ist?
elektroprofi, schreibt doch das er direkt Köslin/Stadt sucht. Da ist auf der Seite vom
Staatsarchiv nix zu machen. Es gibt dort nur ein paar wenige Orte.
Da kann er dann nur direkt das Archiv mal anschreiben.

Gruss Hermie

p.s. hier könnt ihr nachlesen was von Koszalin wo vorhanden ist:
https://www.pommerscher-greif.de/suc...alin&type=Orte oder hier:
https://www.pommerscher-greif.de/anz...html?county=13
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"

Geändert von hermie (23.08.2019 um 05:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2019, 10:06
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 106
Standard

Hallo an alle,

erst mal herzlichen Dank für eure Mühe und tatkräftige Unterstützung. Was online abrufbar ist, habe ich getan (genbaza, skany.koszalin.pl, pommerscher Greif usw.). Allerdings scheinen die entsprechenden Jahrgänge tatsächlich verschollen zu sein - weder online als Scan noch als indizierter Archivbestand auf den Webseiten des Staatsarchivs habe ich was finden können.

Ich werde mal das Staatsarchiv anmailen, ob es noch nicht indizierte Bestände gibt. Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich nochmal.
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Gumbinnen/Insterburg/Ostpreußen)
FN Halung und Hofsommer (Eisenach/Thüringen)
FN Rutzen (Groß-Streitz/Pommern)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2019, 10:13
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 106
Standard

@Hermie:

Ich habe gerade in Deinem Impressum Deine Dauersuche nach dem FN Winkelmann in MV entdeckt. Winkelmann kommt bei mir ebenfalls in MV im Raum Ludwigslust/Dömitz/Heidhof vor.

Ich habe:
- Marie Dorothea Wilhelmine Elise Winkelmann (verh. Löscher) (* 28.07.1843 in Heidhof/Dömitz, + 12.06.1903 in Heidhof/Dömitz)
- Johann Jacob Heinrich Winkelmann (* 05.02.1813 in Raddenfort/Conow, + 03.12.1843 in Heidhof/Dömitz)
- Johann Jacob Winkelmann, wohnhaft um 1813 in Pinnow.

Falls Du nähere Infos brauchst, melde Dich bitte bei mir.
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Gumbinnen/Insterburg/Ostpreußen)
FN Halung und Hofsommer (Eisenach/Thüringen)
FN Rutzen (Groß-Streitz/Pommern)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2019, 20:38
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 106
Standard

Werte Forumsteilnehmer,

das Staatsarchiv Köslin hat meine Frage nach Kibus der Stadt Köslin beantwortet. Vorhanden sind
- St. Marienkirche, Sterbefälle von 1810-1818 und 1869-1875 im Staatsarchiv Köslin
- St. Marienkirche, Taufen/Heiraten/Sterbefälle von 1868-1873 im Staatsarchiv Stettin

Andere Kibus sind den Archivmitarbeitern nicht bekannt. Die scheinen also verschollen bzw. vernichtet zu sein.
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Gumbinnen/Insterburg/Ostpreußen)
FN Halung und Hofsommer (Eisenach/Thüringen)
FN Rutzen (Groß-Streitz/Pommern)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.10.2019, 16:12
AlexanderM1976 AlexanderM1976 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Hessen, jetzt Sachsen
Beiträge: 362
Standard

Hallo ihr Lieben,

super die Beiträge hier, habe dadurch doch tatsächlich Indexeintragungen zu Verwandten in Köslin und StA Wibuhr gefunden

nun dumme Frage aber.. weiß jemand hier zufällig warum die Einträge zu den scanns auf genbaza.pl nicht mehr online sind bzw die Links bei den Funden beim pommerschen Greif ins leere Laufen?
Nun wo ich die Informationen zu den Einträgen in den Personenstandsbüchern habe will ich natürlich auch die Einträge selbst

Jemand eine Idee oder stelle ich mich einfach "dumm" an?

unter dem link http://metryki.genbaza.pl/index/list der in den "Funden" als Weg zu den Digitalisaten angezeigt wird finde ich zwar Warschau aber das war es irgendwie... weiß jemand ob die anderen Gebiete wie Köslin, Wisbuhr etc noch dazukommen, habe ich die übersehen oder wie wo was warum weshalb...

Zitat:
Zitat von hermie Beitrag anzeigen
Moin,

Köslin findest Du bei genbaza.pl von 1874 bis 1919 * oo +
Leider sind die KB dort nicht mehr online.
Aber es gibt eine Datenbank beim pommerschen Greif.
Wie weit die Daten dort schon erfasst wurden, müsste man prüfen.
hier der Link dazu: https://www.pommerscher-greif.de/inhalt-greifx.html
Ist aber nur der Index ohne Scans!
Auch bei: http://www.ptg.gda.pl/index.php/cert...e/action/main/ gibt es einen Index.

Gruss Hermie
Beste Grüße

Alexander
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.10.2019, 16:39
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Hallo,

ggggugggst Du hier:

http://www.skany.koszalin.ap.gov.pl/26/453/
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.