Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2019, 16:34
Mia du B Mia du B ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2019
Ort: Magdeburg
Beiträge: 6
Standard Herkunft der Familie Dube - Großeltern aus Niederschlesien

Hallo liebe Community,

zuerst einmal möchte ich Hallo sagen. Ich freue mich, hier im Forum dabei sein zu dürfen.

Nun zu meinem Anliegen: Leider weiß ich nicht sehr viel über meine Vorfahren, möchte jedoch genaueres vor allem über deren Herkunft herausfinden. Alles was ich weiß, ist, dass meine Großeltern beide aus dem Gebiet Niederschlesien kommen und nach dem ersten Weltkrieg von dort vertrieben wurden.

Laut einigen Texten kommt "Dube" aus dem sorbischen, ich denke aber dass es hier viele Ursprungsvarianten gibt.

Vielleicht gibt es hier im Forum jemanden mit dem selben Nachnamen. Oder jemand hat Tipps für mich, wo ich meine Suche fortführen könnte.

Danke euch und noch eine schöne Woche!
VG Mia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2019, 18:00
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.052
Standard

Guten Abend,
Vertreibung aus Niederschlesien nach dem Ersten Weltkrieg?
Mir unbekannt.
Gebietsverluste ja:
http://www.namslau-schlesien.de/abstimmung.htm
Aber von einer Vertreibung der Deutschen aus dem Gebiet habe ich noch nicht gehört. Hört sich somit spannend an.....
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.10.2019, 19:57
Mia du B Mia du B ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2019
Ort: Magdeburg
Beiträge: 6
Standard

Hallo,

habe mich auch verschrieben. Richtig ist hier "Zweiter Weltkrieg". Danke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2019, 20:10
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 107
Standard

Hallo Mia,

also ich forsche seit ein paar Jahren in der Landsberger und Posener Region nach meinen Vorfahren Dubois (französische Hugenotten) und mir sind leider die absurdesten Varianten in den wenigen existenten KB´s untergekommen. Sogar in Zivilstandsregistern fand ich statt Dubois: Debeo/Dubios/Deboa/Depuis/Depuy/Diebuhr.

Wenn der Name der Ehefrau nicht passend gewesen wäre - ich hätte es nicht für möglich gehalten. Du solltest bei der Suche deshalb immer die Option wählen "klingt wie"

Grüße und viel Erfolg
KaetheK
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2019, 20:19
Mia du B Mia du B ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2019
Ort: Magdeburg
Beiträge: 6
Standard

Hallo KaetheK,

das klingt tatsächlich sehr abenteuerlich :-)
Aber Hut ab, dass du es bei dir dennoch gefunden hast. Ich hatte mit dem Thema bisher noch keine Berührungspunkte und hoffe, dass ich mir bald diese kleine "Kniffe" aneigne.

VG
Mia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.10.2019, 20:33
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 107
Standard

Hallo Mia,

habe gerade mal eine Suche gestartet und hier einen polnischen Eintrag aus dem Jahr 1870 zu Emilia Dube (Dybe) gefunden. Das ist in der Region Thorn und wenn Du hier im Forum um Übersetzung bittest, findet sich auch immer jemand, der Dir den Wortlaut übersetzt. Hier der Link - und ich schau dann mal noch weiter

https://www.genealogiawarchiwach.pl/...odal=294016370

Du mußt Dich jetzt nur noch bis zum Eintrag Nr 21 mit dem linken Pfeil rückwärts klickern im Buch.


... und hier bei Poznan-Projekt gleich noch ein Treffer in Poznan:

http://poznan-project.psnc.pl/index.php?lang=en
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.10.2019, 20:34
Beggusch Beggusch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 635
Standard Dube

Hallo Mia!
Ich lese, dass du in Magdeburg wohnst. Wohnten dort auch deine Großeltern nach 1945?
Jedenfalls fand ich im Adressbuch 1932 von Magdeburg 15 Familien Dube.
Dagegen in Schlesien keine.

Gruß Beggusch
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.10.2019, 20:43
KaetheK KaetheK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 107
Standard

Hallo Mia,

bei ancestry gibt es in den östlichen preußischen Provinzen 77 Treffer zu dem Namen Dube. Wenn du dort nicht "drin" bist, lass mir mal ein paar genauere Angaben zukommen - dann geh ich für Dich dort auf Suche.

LG KaetheK
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.10.2019, 20:47
Mia du B Mia du B ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2019
Ort: Magdeburg
Beiträge: 6
Standard

Hallo KaetheK,

das werde ich tun, vielen lieben Dank!
Sind ja doch relativ viele Ergebnisse :-)

@Beggusch: Nein, gegen 1932 war zumindest mein Teil der Familie noch nicht in der Magdeburger Region angelangt.

VG
Mia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.10.2019, 15:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.190
Standard

Hallo Mia,

wie Du sicherlich schon bemerkt hast, haben wir (Admin. / Mod.) einen Teil Deiner Anfrage (Bedeutung des FN Dube) in die Namenforschung kopiert - da scheint es uns besser aufgehoben zu sein.
Genealogische Einzelheiten zu Dube dann bitte nur noch hier behandeln - dann aber nichts zur Bedeutung des Namens.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dube niederschlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.