Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2019, 23:43
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 244
Standard Reimund Nonat Hartmann

Quelle bzw. Art des Textes: Matricula
Jahr, aus dem der Text stammt: 31 August 1857
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Stössing in Niederösterreich, Hochstraß Haus 15
Namen um die es sich handeln sollte: Reimund Nonat Hartmann


Nachdem Reimunds Mutter in diesem Thema schon behandelt wurde, möchte ich nach langer Zeit wieder versuchen weiter an der Hartmann Linie zu forschen.

https://forum.ahnenforschung.net/sho...ersfeld&page=2

Leider finde ich in der Pfarre Sankt Andrä-Wördern keine Hartmanns.

Bitte um Unterstützung den kompletten Eintrag zu transkribieren, um vielleicht doch Indizien zu finden.

http://data.matricula-online.eu/de/o...252F02/?pg=311

Danke!

Geändert von vitto79 (20.10.2019 um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2019, 22:04
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 146
Standard

Hallo,

ein Versuch mit Lücken:

Geboren und getauft den 31t. August

Dominik ….. Pfarrer

Reimund Nonat

Anna Hartmann l. St…
.... Vagabundin
der Anton Hartmann, Korb-
macher in Hadensfeld+ und
der Maria dessen Gattin
ehel. Tochter + Pfarre
St. Andrea vom Hegenthal?

Hochstraß Nr. 15.

Anna Jouwskowic?
…., Bäuerin
in Unterlatsch
Gem. Hochstraß N. 15.

Anna
Schnia…
….
… von
Stollberg


Laut Heimatschein?
N. 58 .. 27 August
1854 von Hadenfeld
Bezirkshauptmannschaft
Klosterneuburg der
… Hardenfeld
zuständig

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2019, 07:40
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.516
Standard

hola,


l. St. k. R. ledigen Standes katholischer Religion (???)


herumziehende Vagabundin


Clara
Schnia…
Kleinhäus-
lerin?
von
Stollberg
ungeprüft


Laut Heimatschein?
N. 58 dd(de dato) 27 August
1854 von Hadenfeld
Bezirkshauptmannschaft
Klosterneuburg der
Gemeinde Hardenfeld
zuständig
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (22.10.2019 um 07:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2019, 00:10
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 244
Standard

danke!

habe nun ein wenig mehr finden können:

http://data.matricula-online.eu/de/o...252F05/?pg=120

leider finde ich weder die mutter noch deren eltern in der pfarre Sankt Andrä-Wördern.

überall steht, dass der vater korbmacher aus hadersfeld war, aber kein hartmann weit und breit vor 1826 (frühest mögliches geburtsjahr der mutter - annahme dass die mutter 15 war als sie ihr erstes kind geboren hatte)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2019, 07:06
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.516
Standard

wieso suchst du in St Andrea Wörden?
und nicht in St Andrae Hagenthale??


ich habe mal kurz den Indexband 1800-1850 überflogen, kein Hartmann verzeichnet
waren die Eltern etwa nicht katholisch? Keine Ahnung.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (23.10.2019 um 07:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2019, 09:09
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.238
Standard

Zitat:
Zitat von Karla Hari Beitrag anzeigen
wieso suchst du in St Andrea Wörden?
und nicht in St Andrae Hagenthale??
Hallo Karla Hari,

die Gemeinde St. Andrä vor dem Hagenthale wurde 1972 mit der Gemeinde Wördern zusammengelegt, daher heute St. Andrä-Wördern. Ist also die gleiche Pfarre.

@ vitto: Im NÖ Franziszeischen Kataster (um 1820) gibt es den FN Hartmann sehr zahlreich. In der Nähe z.B. in Tulln und in Weidling. Vielleicht findest du dort weitere Anhaltspunkte.

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.11.2019, 18:06
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 244
Standard

http://data.matricula-online.eu/de/o...252F02/?pg=207

Könnt Ihr das Wort lesen unter Magdalena Hartmann, wo der Zusatzsatz steht....

"...zuständig vide in pagina 188 >???< "


Und hier ein Michael Hartmann *1855 geboren in Hadersfeld Sohn einer Anna Maria Hartmann Witwe des Johann Jacob Hartmann:

Da steht, dass die Mutters Mutter Anna Maria hiess und sichtlich aus Mähren stammte.. Kann jemand lesen wie der Ort in Mähren heisst?

http://data.matricula-online.eu/de/o...%252F07/?pg=89

Geändert von vitto79 (07.11.2019 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.11.2019, 18:42
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.238
Standard

Hallo vitto,

da steht: "Taufzettel 22/4 [1]868", die Ausstellung eines Taufscheins, vlt. für die Trauung.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.11.2019, 19:20
mariechen_im_garten mariechen_im_garten ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 1.117
Standard

Ich würde Rausenbruck in Mähren lesen.

Liebe Grüße Mimi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.11.2019, 19:35
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 244
Standard

ja das scheint zu stimmen.. zumindest gibt es die familie Forster da..

Strachotice, Rausenbruck

http://actapublica.eu/matriky/brno/p...128/?strana=98
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.