#21  
Alt 17.02.2013, 20:54
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.410
Standard

Ich habe im Anhaltinischen auch einen "genannt"-Vorfahren. Da handelt es sich um einen unehelich geborenen Jungen (->Mädchenname der Mutter), der dann den Namen seines Stiefvaters als Genanntnamen bekommen hat.
Seine Kinder und Kindeskinder führen nur den Genanntnamen als Nachnamen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.