#1  
Alt 28.08.2020, 13:41
hessischesteirerin hessischesteirerin ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 714
Standard Tote Punke Main-Taunnus-Kreis und Camberg Hessen

Vorerst Liste ich nur die wichtigsten Ahnen auf, bei denen ich im Dunklen tappe:
Meine Ahnen beschränken sich auf den Main-Taunus-Kreis und die Gegend Camberg.



- Banghardt Petri +1649 mit Maria, Eltern von Joes Petri Banghard
- Bauschmidt, Anna Margarethe geboren angeblich zwischen 1748-52 in Idstein
- Bechthold, Anna Ursula ( 1621 - 1665) die Ur-Enkelin von Adam Krafft
- Becker Petri und Maria Margarethe, die Eltern von Johannes Wilhelm (1742 -94)
- Börner Peter und Anna Maria Gräf, Eltern von Nikolaus (*1801) 1752) aus Weilbach
- Kintzler Johannes , Eltern *von Margarethe, diese *verheiratet mit Jakob Mollath (in - Hattersheim), er war mit Petronilla Ruffa verheiratet
- May Mattern *1640 und Margarethe Schmidt, Eltern von Jacobi *1692, aus Erbach bei Camberg
- Mollath Danielle, Lothringen, geboren ca 1660, Lebensort Münster bei Kelkheim
- Petry Abraham *(1610 - 1663) Vater von Johann Heinrich verheirate mit Judith, gestorben in Marxheim
- ausserdem die Verbindung von Matthäus Hutmacher (*1610 in der Trierer Umgebung) zur Familie Petri, deren Kinder heirateten 1663 heirateten. *War es eine zufällige Hochzeit oder stammt Petri aus der Trierer Gegend - der Gegend, wo auch Peter Petri, Kumpane des Schinderhannes, herkommt
*- Christ Heinrich *1540 - 1580 in Zeilsheim
- Die Großeltern von Reitz Eva, vor allem die Linie Dörhöfer aus Weilbach
- Schröder Johann Conrad, gestorben vor Dezember 1720, verheiratet mit Anna/ Luna Maria Sophie , die in Braunhardt lebte
- Stemmler Johann Daniel, Musketier, verheiratet in Breckenheim (1752), Geburtsdaten in Breckenheim nicht zu finden, ein Daniel in Nordenstadt wäre 51 Jahre bei der Geburts des 1. Kindes gewesen


Hinweise zu dem Herkunftsort von Johannes und Guida Kahl, die ab 1676 in Massenheim gelebt haben
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2020, 19:04
TixTox TixTox ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2020
Beiträge: 47
Standard

Hallo hessischsteierin,


Zitat:
Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
- Stemmler Johann Daniel, Musketier, verheiratet in Breckenheim (1752), Geburtsdaten in Breckenheim nicht zu finden, ein Daniel in Nordenstadt wäre 51 Jahre bei der Geburts des 1. Kindes gewesen
leider habe ich in den OFBs von Delkenheim und Diedenbergen keinen Johann Daniel Stem(m)ler gefunden. Anscheinend stammen alle aus Breckenheim. Du solltest wissen, dass Familien aus den Orten des Ländchens (siehe hierzu: https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4ndchen_(Hessen) ) teilweise auf das ärgste miteinander versippt sind, was der Forschung nicht unbedingt zuträglich ist. Die Familien waren in den Orten teilweise über viele Jahrhunderte sesshaft. Daher wird er warscheinlich in einem Ort des Ländchen geboren sein. Nur mal so ne Theorie: vielleicht könnte es sich ja tatsächlich um den richtigen handeln und dies ist seine 2. Heirat? Hast du noch mehr Informationen zum Partner?

Vielleicht könnte er auch in Ober/Unterliederbach vorkommen, das dieselbe Geschichte des Ländchens teilt und daher haben auch viele dahin oder von dort geheiratet. Leider habe ich das entsprechende OFB nicht (http://wiki-de.genealogy.net/Oberliederbach,_OFB)



Zitat:
Zitat von hessischesteirerin Beitrag anzeigen
Hinweise zu dem Herkunftsort von Johannes und Guida Kahl, die ab 1676 in Massenheim gelebt haben
Auch hier gibts schlechte Nachrichten: Das Kirchenbuch von Massenheim beginnt erst ab 1709. Das ältere Kirchenbuch ab 1640 gilt seit um 1900 als verschollen. (laut OFB Diedenbergen) Hoffentlich wird das irgendwo auftauchen, da ich auch dort noch einige Vorfahren von mir vermute. Meine Vorfahren stamman auch zum Großteil aus dem Ländchen.


Mfg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2020, 10:07
hessischesteirerin hessischesteirerin ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 714
Standard

Zitat:
Zitat von TixTox Beitrag anzeigen
Hallo hessischsteierin,

leider habe ich in den OFBs von Delkenheim und Diedenbergen keinen Johann Daniel Stem(m)ler gefunden. Anscheinend stammen alle aus Breckenheim. Du solltest wissen, dass Familien aus den Orten des Ländchens (siehe hierzu: https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4ndchen_(Hessen) ) teilweise auf das ärgste miteinander versippt sind, was der Forschung nicht unbedingt zuträglich ist. Die Familien waren in den Orten teilweise über viele Jahrhunderte sesshaft. Daher wird er warscheinlich in einem Ort des Ländchen geboren sein. Nur mal so ne Theorie: vielleicht könnte es sich ja tatsächlich um den richtigen handeln und dies ist seine 2. Heirat? Hast du noch mehr Informationen zum Partner?

Vielleicht könnte er auch in Ober/Unterliederbach vorkommen, das dieselbe Geschichte des Ländchens teilt und daher haben auch viele dahin oder von dort geheiratet. Leider habe ich das entsprechende OFB nicht (http://wiki-de.genealogy.net/Oberliederbach,_OFB)
vielen lieben Dank,

die Versippung macht mir nichts aus, wird halt langweilig, wenn man jedesmal auf den gleichen Stammvater zurückkommt, aber während meiner Forschungsarbeit hatte ich hiermit weniger Probleme,

in der Theorie könnte es der Daniel aus Nordenstadt sein, daher habe ich ihn ja erwähnt, immerhin sind viele Stemmlers nach Breckenheim gezogen, aber dies kann ich nicht bestätigen und mehr Informationen habe ich nicht. ich müsste nochmals im Kirchenbuch nachsehen, ich hoffe, dass die Bücher bald auf archion online gehen,

Das Ländchen hat aufgrund seiner Geschichte meist untereinander geheiratet, Oberliederbach kann ich hier nicht bestätigen, jedenfalls nicht in meiner evangelischen Familiengeschichte.

und da er nicht zu finden ist, oder eben nicht zu bestätigen, ist es ja auch mein toter Punkt ;-)



Zitat:
Zitat von TixTox Beitrag anzeigen
Auch hier gibts schlechte Nachrichten: Das Kirchenbuch von Massenheim beginnt erst ab 1709. Das ältere Kirchenbuch ab 1640 gilt seit um 1900 als verschollen. (laut OFB Diedenbergen) Hoffentlich wird das irgendwo auftauchen, da ich auch dort noch einige Vorfahren von mir vermute. Meine Vorfahren stamman auch zum Großteil aus dem Ländchen.


Mfg

diese schlechte Nachricht ist mir leider bekannt,
aber vielleicht tauchen die beiden Namen ja in einem anderen, älteren nicht Massenheimer Kirchbuch auf, welches wir nicht kennen - irgendwo hab ich gelesen, sie seien aus Mannheim, aber auch das glaube ich erst, wenn ich den entsprechenden Eintrag lese
die Massenheimer kann man ja gut bis 1700 zurückverfolgen ( solange man die Sauklaue des Pfarrers lesen kann), und da einige Linien auch noch weiter, weil sie gebürtig aus Delkenheim oder Wallau gewesen sind

Übrigens hoffe ich auch hier, Wallau wie auch Massenheim, dass die Kirchenbücher auf archion online gehen werden


wenn deinen Vorfahren zum Großteil aus dem Ländchen sind, dann haben wir wahrscheinlich Überschneidungen - wohnst du noch im Ländchen? eventuell kennen wir uns dann nämlich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2020, 18:39
TixTox TixTox ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2020
Beiträge: 47
Standard

Hallo hessischsteierin,


auch ich habe einige Vorfahren namens Kahl aus Massenheim und Diedbenbergen und Stemmler aus Breckenheim. Ich habe erst in der Pandemie Situation ernsthaft mit der Ahnenforschung angefangen und daher noch keine Erfahrung mit Kirchenbüchern. Mein bisherige Arbeit bestand daher die beiden oben genannten Bücher und Lagis zur Korrektur und Erweiterung einiger Stammbäume von Verwandten auszuwerten. Durch die Versippung bin ich teilweise schon sehr weit gekommen und wie Du schon geschrieben hast ist es irgendwann langweilig wenn man bei den selben Stammelternpaar landet. Auch mir sind Quellennachweise sehr wichtig, daher hoffe ich auch auf archion für die ausstehenden Orte (besonders Breckenheim und Wallau) im Ländchen.
Ich habe dir mal ne PN geschickt.


MfG

Geändert von TixTox (01.09.2020 um 18:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2020, 17:48
Hundebus Hundebus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 110
Standard

Hallo liebe Anverwandte im Ländchen


den Wallauer Pfarrer Bechthold kann ich evtl. bis Hans Bechthold *um 1556 Gießen ergänzen....


Hast Du den Igstadter Kollegen mal wegen Daniel Stemmler gefragt? Er könnte Informationen dazu haben.
__________________
VG Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.09.2020, 21:12
hessischesteirerin hessischesteirerin ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 714
Standard

Zitat:
Zitat von Hundebus Beitrag anzeigen
Hallo liebe Anverwandte im Ländchen


den Wallauer Pfarrer Bechthold kann ich evtl. bis Hans Bechthold *um 1556 Gießen ergänzen....


Hast Du den Igstadter Kollegen mal wegen Daniel Stemmler gefragt? Er könnte Informationen dazu haben.
halli-hallo Herr Cousin Xten Grades :-)

Pfarrer Bechthold hab ich mittlerweile auch vervollständigen können.
Dessen Frau war angeblich die Ur-Enkelin des Reformators Adam Krafft, was ich immernoch nicht beweisen kann.

ich hab es bis heute noch nicht geschafft, den Igstadter Kollegen zu fragen, obwohl sein Bruder mir das regelmässig ans Herz legt.

Irgendwie bekomm ich es nicht hin

LG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.09.2020, 22:10
Hundebus Hundebus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 110
Standard

Hallo Cousinchen,



Zu 100% sicher ist meine Stammfolge Krafft bis Hans Krafft, *vor 1475 Fulda auch nicht.
Kannst aber gerne die Daten, die ich habe, haben.
__________________
VG Thomas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2020, 10:31
hessischesteirerin hessischesteirerin ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 714
Standard

ich nehm auch unsichere Daten ;-)

meld dich doch einfach, wenn du in der Nähe bist
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.