#41  
Alt 20.01.2022, 23:01
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 2.022
Standard

Hallo Schlupp,

Dein Gesuchter ist nicht in Ilberstedt geboren.
Es finden sich zwei Geburten, leider sehr viel später.
Vater ist der Schafmeister Johann George Trügel.
Ich hätte Dir sonst gern geholfen.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 21.01.2022, 09:41
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 391
Standard

Vielen Dank, Brunoni! (Schön mal wieder direkt von Dir gelesen zu haben.)
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 21.01.2022, 12:54
wolzi wolzi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2015
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 617
Standard

Hallo Brunoni und Schlupp,

zum Thread möchte ich bemerken, dass meine Recherche zum FN Triechelt die unterschiedlichsten Schreibweisen ergab. Aus dem KB Osmarsleben und späteren AB ab 1899 geht der FN Triechelt hervor.
Am 17.11.1844 wird in Osmarsleben der Viehhändler David Albert "Friedrich" Triechel *17.11.1819 Ilberstedt + nach 1878, weiteres unbekannt(aus dem KB geht nur hervor, dass er als Verschollen galt) mit "Juliane" Friederike Butzmann getraut.
Eltern waren der Viehhändler Valentin "Christoph" Triechel (1794-1863) und Henriette Schmidt (1795-1852) aus Ilberstedt. Dessen Eltern waren der am 30.03.1756 in Staßfurt geborene Joachim George Triechel und Johanne Sophie Lohmann(21.11.1761 in Freckleben), weiteres nicht bekannt(aus dem Triechel SB bei Ancestry).
Bei den in Osmarsleben geborenen Kinder der Eheleute Triechel/Butzmann gehen ab 1845 als TP und Familienmitglieder aus Ilberstedt die Schreibweisen Trügel, Trüchel, Triechelt hervor. Vermutlich mit Einführung der Standesämter und der Familienregistrierung erscheint in Osmarsleben nur noch der FN Triechelt.
Demnach könnte es sich bei dem von Brunoni genannten Schafmstr. Johann George Trügel in Ilberstedt um den o.g. Joa. George Trügel handeln.
Als TP in Osmarsleben werden 1848 genannt der Jggsl. Wilhelm Trügel zu Ilberstedt(vmtl. Viehhändl. Ernst Wilhelm T. 1821-1876) und die Jgfr. Johanne Trügel, des Einwohners und Viehhändl. Friedr. Trügel zu Ilberstedt ehel. geb. 3. Tochter.
Leider habe ich bisher nicht die KB Ilberstedt einsehen können. Meine Erkenntnisse hatte ich in den KB Osmarsleben recherchiert.
An weitere Hinweise zu Trügel/Triechelt bin ich ebenfalls interessiert. Brunoni, kannst Du bitte die Personendaten der 2 Kinder von Joh. George Trügel hier einstellen, das wäre sehr nett.

Viele Grüße
wolzi

Geändert von wolzi (24.01.2022 um 15:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.