Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.12.2018, 00:38
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 339
Standard Woher kam Heinrich Weismann? Lakstum?

Name des gesuchten Ortes: Lakstum ?
Zeit/Jahr der Nennung: 1792
Ungefähre oder vermutete Lage/Region:
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: das GOV kennt nichts


Hat jemand eine Idee, woher der im angehängten Kirchenbuch von Heufeld im Banat erwähnte Heinrich Weismann stammt bzw. vermutlich von im Reich er umgesiedelt ist? Heißt das wirklich Lakstum? Gibt es das?

Danke und Gruß,

Flo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Weissmann marriage 1792 (2).jpg (253,0 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2018, 02:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Standard

Hi,
das Wort beginnt mit Lab...
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2018, 02:54
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Standard

Vielleicht Labium (lat.) bzw. Labrum (lat.), jeweils in der Bedeutung "Lippe"

Das wäre:
"Lipp, Lippa, Stadt in Oberhungarn, im temeswarer Banat, an der Marosch, mit einem festen Schloß"

Das wäre dann https://de.wikipedia.org/wiki/Lipova...raphische_Lage
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.12.2018 um 03:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2018, 03:16
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Standard

bzw. die nahe bei Lippa liegende deutsche Siedlung Neudorf, oder andere in der Nähe, falls man in Lippa selber nicht fündig wird

Neudorf liegt rechts oben: http://www.birda.de/images/Zweite-Besiedlung-Banat.jpg
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.12.2018 um 03:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2018, 03:26
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Standard

Manche schreiben für lateinisch "Lippe" wohl auch (fälschlich) "Labrium" (statt Labium, bzw. Labrum)
Das wäre am ehesten auch das was ich bei Dir lesen würde.
Jedenfalls sollte wahrscheinlich der Ort Lippa gemeint sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lippe.jpg (28,6 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.12.2018 um 03:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2018, 03:33
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Standard

Noch dies:
"Von den Habsburgern wurde Lippa 1718 zum Komitatssitz erhoben. 1724 fand die erste Ansiedlung mit 200 Deutschen Familien aus Bayern und Sachsen statt. "
Hie sind die älteren deutschen Siedlungen verzeichnet: http://www.birda.de/images/Erste-Ansiedlung-Banat.jpg

Heimatortsgemeinschaften Lippa: https://www.banater-schwaben.org/ver...chaften/lippa/
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.12.2018 um 03:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2018, 03:45
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.697
Standard

OFB
Familienbuch der katholischen Pfarrgemeinde Lippa / Banat 1719-1808
http://wiki-de.genealogy.net/Lippa,_OFB

In Bibliotheken vorhanden:
https://kvk.bibliothek.kit.edu/hylib...&client-js=yes
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (23.12.2018 um 03:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.12.2018, 12:39
Benutzerbild von Flominator
Flominator Flominator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.05.2018
Ort: Hochschwarzwald
Beiträge: 339
Standard

Vielen Dank, da wird sich der Wayne aber freuen, für den ich die Frage hier gestellt hatte!

Gruß und entspannte Feiertage,
Flo
__________________
Dauersuche: FN Steurenthaler und Meszecsov sowie jegliche Verweise auf den Ort Hinterzarten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.