Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2019, 20:10
Mxwll4 Mxwll4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2019
Beiträge: 16
Standard Bitte um Übersetzung

Quelle bzw. Art des Textes: Meldekarte
Jahr, aus dem der Text stammt: 1908
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Stade
Namen um die es sich handeln sollte: -




Guten Abend alle zusammen,

ich hab heute ein Dokument im Briefkasten gehabt was ich größtenteils entziffern konnte, bis auf ein paar Wörter.

Wäre euch dankbar wenn ihr mir helfen könntet :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 78555BD8-B664-4DA0-BB33-15282579F19C.jpeg (116,7 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2019, 20:17
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 376
Standard

Hallo!


1. Falsches Forum! Für mich ist die Sprache eindeutig Deutsch!
2. Schreib uns doch schon einmal auf, was du entziffern konntest. Dann füllen wir die Lücken!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2019, 20:24
Mxwll4 Mxwll4 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2019
Beiträge: 16
Standard

na ich konnte alles entziffern außer die rot unterstrichenen Wörter, versuche es schon ganzen Tag aber ich komm nicht drauf, bei Militär 1904 - 06 Infanterie vielleicht?

Ich bin nicht zu faul um selber zu recherchieren und zu übersetzen falls sie das denken
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2019, 20:49
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 376
Standard

Also, bevor ein Moderator den Thread verschiebt ...

Schuhmacher
1904/06 Inftr.
Kirchendiener u. Christine geb. Rossock




Schöne Grüße



P.S. Die Punkte 1. und 2. waren nicht zur Abschreckung gedacht , sondern dienten lediglich der Information.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2019, 20:54
Mxwll4 Mxwll4 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2019
Beiträge: 16
Standard

Sorry jetzt hab ich’s auch gerafft

was ist gemeint mit dem Militäverhältnis ?

Vielen Dank Astrodoc
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.11.2019, 20:58
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 376
Standard

Militärverhältnis: ob jemand ... und wenn ja, wann und wo gedient hat.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.11.2019, 21:04
Mxwll4 Mxwll4 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2019
Beiträge: 16
Standard

Also heißt das dass er 2 Jahre beim Militär war ja?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.11.2019, 21:15
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.173
Standard

Ja, bei der Infanterie dauerte die Wehrpflicht zwei Jahre.
Bei der Marine drei Jahre. Bei den Berittenen wohl auch.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.11.2019, 21:15
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 376
Standard

So würde ich das interpretieren. Maximal drei Jahre (1.1.1904 - 31.12.1906)!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.11.2019, 21:31
Mxwll4 Mxwll4 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2019
Beiträge: 16
Standard

Hm okay, wüsstet ihr wo man dort nach Informationen anfragen könnte?

Vielleicht gibts ja noch Dokumente!!!

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
altdeutsche schrift , übersetzung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.