#11  
Alt 29.12.2008, 12:19
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard Auswanderer nach Südosteuropa im 18.Jhdt.

Hallo Georg, hallo Ravi,

ich hätte auch die Frage ob in diesen Büchern die Folgende Namen vorkommen? Gesuchtes Gebiet ist Zirc (Ungarn) und Umgebung (z.B. Esztergár, Nagytevel), ich gebe die bisher bekannte älteste Personen auch:

Semmelweiss - Josef (*<=1772; Frau: Magdalena ???; Sohn: Lorenz Semmelweiss *~1790 [Esztergár])
- Hans-Georg (*<=1777; Frau: Elisabeth Moser; Sohn: Mathias *<=1797)
Moser - Elisabeth (*<=1780; Mann: Hans-Georg Semmelweiss)
Bierherr/Birher - Katharina (*<=1800; Vater unbekannt, Mann: Lorenz Semmelweiss *~1790)
Neuhauser - Thomas (*<=1750; Frau: Anna Maria ???)
Mühlbauer - Jakob (*<=1750; Frau: Katharina ???)
Minzl - Magdalena (*<=1747; Mann: Bartholomäus Braun)
Braun - Bartholomäus (*<=1747; Frau: Magdalena Minzl)
Scheibelhof(f)er - Elisabeth (*<=1770; Vater unbekannt, Mann: Simon Braun, schon in Zirc geboren)
- Jakob (*<=1780; Frau: Theresia Wittman(n) )
Wittman(n) - Theresia (*<=1780; Mann: Jakob Scheibelhof(f)er)
Matheis/Mathes/Mattes - Mathias (*<=1760; Frau: Elisabeth ???)
und Za(h)linger - Anna Maria (*<=1797; Vater unbekannt, Mann: Sebastian Matheis schon in Ungarn [Nagytevel] geboren)

Die Bierherr-Seite habe ich auch gefunden, habe an der e-mail-Adresse geschrieben, aber seit Monaten kommt keine Antwort - obwohl ich auch Bierherr Ahnen habe... habe gehofft, daß mindestens der Name die Ortschaften bekomme, woher diese deutsche Siedler gekommen sind...

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus und Entschuldigung für den vielen Namen!

Gruß aus Budapest:
Krisztián

P.S.: Georg, ich habe einen Auftrag, suche nach Ahnen von jemandem, deren Ahnen in Umgebung von Ajka (Nachbarstadt von Magyarpolány) stammen. Wenn die Frau die Forschung weiterführen möchte, dann werde ich nächstes Jahr irgendwann auch im Ungarischen StaatsArchiv sein - wenn etwas von Magyarpolány brauchst, kann ich vielleicht nachschauen. Aber ich habe die selbe Matrikeln, als du bei der Mormonen forschen kannst...
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner

Geändert von Skoumi (29.12.2008 um 22:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.12.2008, 19:26
Benutzerbild von gesip
gesip gesip ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Mannheim/Heidelberg
Beiträge: 243
Standard

Hallo Krisztián, hallo Ravi,

das Buch habe ich wieder zurückgeben müssen, aber ich denke dass Ravi nachschauen kann. Wenn nicht leihe ich mir das Buch gerne nochmal aus, oder schaue in der Bibliothek nach. Ich habe auch eine Email an die "Bierherrs" geschrieben und ebenso noch keine Antwort erhalten. Schade.

Das Archiv des Klosters Zirc soll nach Auflösung des Klosters in das Archiv von Veszprem gebracht worden sein. Vielleicht kann man dort etwas über die deutschen Aussiedler erfahren. Die Liste des Paters Regnard könnte sicher einige gute Hinweise geben.

Auch danke ich Dir für das Angebot mit dem Staatsarchiv, wenn Du weiterforschst.

Übrigens, zwei Cousins von mir leben in Ajka.

Ein gutes und gesundes 2009 wünscht Georg.

PS: Nächstes Jahr werde ich im September ein paar Tage in Budapest sein. Wenn es Dir recht ist können wir uns dort mal treffen und uns austauschen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.01.2009, 21:15
martin messing martin messing ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2006
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 43
Standard Messing Johann Adam

Hallo Ravi,

ersuche um kurze Einsicht bei dir, ob mein Ahne, den ich schon einige Zeit suche, bei deinen Unterlagen aufscheint; Und zwar handelt es sich um MESSING JOHANN ADAM, geb.1721 in ?; Ich suche vor allem den Geburtsort oder Wohnort o.ä.; er dürfte nach 1766 nach, wahrscheinlich, Apatin ausgewandert sein; er war das 3.x mit Maria Anna TRENTZ verheiratet (29.4.1766) aus deren Verbindung auch meine Ahnenlinie stammt (der 1.Sohn der beiden, Josef, war mein nä Ahne); Trauzeugen der beiden waren Seltzer Jakob und Rutz Josef; Ihr Sohn Josef Messing heiratete Klara Stader; Ich hab das Familienbuch Apatin von Jakob Schuy, wo diese Daten drinstehen, aber eben nicht der Herkunftsort von Johann Adam Messing;
Vielen Dank
Martin Messing
A-4550 Kremsmünster

Zitat:
Zitat von ravi Beitrag anzeigen
Hallo Georg,

versuche es über die Fernleihe. Oder bei der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe, siehe:
http://sua.blb-karlsruhe.de/hylib-bin/suche.cgi?opacdb=BLB_OPAC&nd=6029005&session=16319 22135&returnTo=http%3A%2F%2Fsua.blb-karlsruhe.de%2Fopac_suchmaske.php
(ich hoffe der Link funktioniert).

Sind es viele Namen nach denen du suchst ? Wenn es kein Großauftrag wird und du die Personen eingrenzen kannst, dann kannst auch gern bei mir mal nachfragen.
Stefan Stader hat hat mit seinem Team wirklich ein hervorragendes Werk geschaffen.

Grüße, ravi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.01.2009, 18:46
Benutzerbild von gesip
gesip gesip ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Mannheim/Heidelberg
Beiträge: 243
Standard Seltzer Jacob

Hallo Martin,

in dem Buch "Auswanderer nach Südosteuropa im 18. Jahrhundert" von Stefan Stader habe ich einen Jacob Seltzer gefunden. Der stammt aus Schifferstadt und ist 1753 nach Apatin ausgewandert. Andere von Dir Genannte habe ich leider nicht gefunden.
Das Buch beinhaltet nur Auswanderer aus der Pfalz und Baden.

Gruß Georg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2009, 19:02
Benutzerbild von gesip
gesip gesip ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Mannheim/Heidelberg
Beiträge: 243
Standard Gesuchte

Zitat:
Zitat von Skoumi Beitrag anzeigen
Hallo Georg, hallo Ravi,

ich hätte auch die Frage ob in diesen Büchern die Folgende Namen vorkommen? Gesuchtes Gebiet ist Zirc (Ungarn) und Umgebung (z.B. Esztergár, Nagytevel), ich gebe die bisher bekannte älteste Personen auch:

Semmelweiss - Josef (*<=1772; Frau: Magdalena ???; Sohn: Lorenz Semmelweiss *~1790 [Esztergár])
- Hans-Georg (*<=1777; Frau: Elisabeth Moser; Sohn: Mathias *<=1797)
Moser - Elisabeth (*<=1780; Mann: Hans-Georg Semmelweiss)
Bierherr/Birher - Katharina (*<=1800; Vater unbekannt, Mann: Lorenz Semmelweiss *~1790)
Neuhauser - Thomas (*<=1750; Frau: Anna Maria ???)
Mühlbauer - Jakob (*<=1750; Frau: Katharina ???)
Minzl - Magdalena (*<=1747; Mann: Bartholomäus Braun)
Braun - Bartholomäus (*<=1747; Frau: Magdalena Minzl)
Scheibelhof(f)er - Elisabeth (*<=1770; Vater unbekannt, Mann: Simon Braun, schon in Zirc geboren)
- Jakob (*<=1780; Frau: Theresia Wittman(n) )
Wittman(n) - Theresia (*<=1780; Mann: Jakob Scheibelhof(f)er)
Matheis/Mathes/Mattes - Mathias (*<=1760; Frau: Elisabeth ???)
und Za(h)linger - Anna Maria (*<=1797; Vater unbekannt, Mann: Sebastian Matheis schon in Ungarn [Nagytevel] geboren)

Die Bierherr-Seite habe ich auch gefunden, habe an der e-mail-Adresse geschrieben, aber seit Monaten kommt keine Antwort - obwohl ich auch Bierherr Ahnen habe... habe gehofft, daß mindestens der Name die Ortschaften bekomme, woher diese deutsche Siedler gekommen sind...

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus und Entschuldigung für den vielen Namen!

Gruß aus Budapest:
Krisztián

P.S.: Georg, ich habe einen Auftrag, suche nach Ahnen von jemandem, deren Ahnen in Umgebung von Ajka (Nachbarstadt von Magyarpolány) stammen. Wenn die Frau die Forschung weiterführen möchte, dann werde ich nächstes Jahr irgendwann auch im Ungarischen StaatsArchiv sein - wenn etwas von Magyarpolány brauchst, kann ich vielleicht nachschauen. Aber ich habe die selbe Matrikeln, als du bei der Mormonen forschen kannst...
Hallo Krisztián,

ich habe mir das Aussiedlerbuch nochmal geliehen. Ich konnte leider von Deinen Gesuchten keine entsprechenden finden. Ein Konrad Neuhauser aus Mertesheim ist verzeichnet und der ist nach Karlsdorf Banat ausgewandert. Falls Du noch andere Namen suchst, sage mir bescheid. Das Buch ist noch 3 Wochen bei mir.

Gruß Georg
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.01.2009, 19:06
Benutzerbild von gesip
gesip gesip ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2008
Ort: Mannheim/Heidelberg
Beiträge: 243
Idee Neu ausgeliehen

Zitat:
Zitat von gesip Beitrag anzeigen
Ich habe zur Zeit das Buch Auswanderer nach Südosteuropa im 18.Jhdt, nach der Zentralkartei der Heimatstelle Pfalz, ausgeliehen. Da stehen jede Menge Namen drin, überwiegend aus dem pfälzischen Raum. Auch einige aus dem nordbadischen Raum. Ich selbst bin leider nicht fündig geworden.
Wenn jemand etwas wissen möchte kann er mir gerne Namen nennen, ich werde dann nachschauen.

Gruß an alle Ahnenforscher(innen)

Georg
Das Buch wurde von mir nochmal ausgeliehen. Wer noch Auswanderer sucht, bitte melden.

Gruß Georg
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.01.2009, 00:15
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard

Hallo Georg,

danke Dir... bin sehr traurig...
hat jemand Idee, dann wo werde ich darüber Info finden???

hast eventuell der Name Vieh (Fih, Füh, Fi) im Buch? die sind in Urkut (Urbrunn[en]) aufgetaucht...

Gruß aus Budapest:
Krisztián
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.01.2009, 00:21
ravi ravi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2008
Ort: Ravensburg
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von gesip Beitrag anzeigen
Hallo Ravi,

vielen Dank für deine Recherchen. Ich denke, die Möglichkeit besteht das Thomas ein Nachkomme von Aussiedlern ist. Da weiß ich aber nicht wie ich weiterkommen soll.
Die Linie des Thomas sieht so aus:

Thomas Pfeifer verh. mit Anna Maria
Sohn: Johannes Pfeifer ca. 1752-1795 verh. mit Elisabetha Paitl (Paierlin) ca. 1753 - 1810
Sohn: Adamus Pfeiffer 04.07.1778 -14.05.1832 verh. mit Theresia Königbauer 1785 - 09.08.1832
Sohn: Michael Pfeiffer 1807 - 1873 verh mit Theresia Riegler 1814 - 1849 dann mit Theresia Triebl 1823 - 1864
alle in Magyarpolany bzw Nemeth-Polany, bzw. Polany.

Auf einer Homepage der Fam. Bircher/Bierherr findet man eine Chronik, nach der Polany von den Zisterziensern in Zirc besiedelt wurde. Da steht daß Polany schon 1699 besiedelt war. Ich denke daß es Alteingesessene waren. Den Link habe ich angehängt.
http://www.bierherr.de/

Viele Grüße Georg

PS: Ich hoffe, ich beanspruche dich nicht zu sehr.


Hallo Georg,

vielen Dank für deine Geduld.
Mit deinen Pfeiffer-Familien komme ich leider nicht weiter. Ich lege mir die Angaben auf mein Board mit Suchanfragen.
Du hattest an Krisztián geschrieben, dass du eine Neuhauser-Familie in dem Buch aus der Zentralkartei der Heimatstelle Pfalz gefunden hast, worin ein Konrad Neuhauser genannt wird, der aus Mertesheim stammt. Dann kann das Buch nicht von Stefan Stader sein, oder ? Denn im Band V des Sammelwerkes findet sich die Ortsangabe Mertesheim nicht und das verwundert mich. Kannst du mir da nähere Angaben zu dem Buch machen (Autor, Erscheinungsjahr, Herausgeber...)?

Bis demnächst wieder. Notfalls mußt du mich halt wieder beim Luftholen abpassen...

Viele Grüße,

Jakob
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.01.2009, 00:30
ravi ravi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2008
Ort: Ravensburg
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von martin messing Beitrag anzeigen
Hallo Ravi,

ersuche um kurze Einsicht bei dir, ob mein Ahne, den ich schon einige Zeit suche, bei deinen Unterlagen aufscheint; Und zwar handelt es sich um MESSING JOHANN ADAM, geb.1721 in ?; Ich suche vor allem den Geburtsort oder Wohnort o.ä.; er dürfte nach 1766 nach, wahrscheinlich, Apatin ausgewandert sein; er war das 3.x mit Maria Anna TRENTZ verheiratet (29.4.1766) aus deren Verbindung auch meine Ahnenlinie stammt (der 1.Sohn der beiden, Josef, war mein nä Ahne); Trauzeugen der beiden waren Seltzer Jakob und Rutz Josef; Ihr Sohn Josef Messing heiratete Klara Stader; Ich hab das Familienbuch Apatin von Jakob Schuy, wo diese Daten drinstehen, aber eben nicht der Herkunftsort von Johann Adam Messing;
Vielen Dank
Martin Messing
A-4550 Kremsmünster

Hallo Martin,

danke, dass du die von dir schon durchsuchte Quelle angegeben hast. Das vereinfacht meine Suche wesentlich. In den Taufregistern von Apatin, herausgegeben von Josef P. Schwend, finden sich die Kinder Nr. 4 bis 13 von Johann Adam MESSING, so wie sie im Buch von Herrn Schuy auch angegeben sind. Die Mutter heißt dort aber nicht Maria Anna TRENTZ, sondern Maria Anna FRENTZIN (TRENTZ < -> FRENTZin).

Herkunftsorte der Eltern sind auch dort nicht angegeben.

Im Band V des Sammelwerkes sind keine Einträge für MESSING, dafür aber folgende für MESSINGER angegeben:

MESSINGER?, Andreas, Sohn des verstorbenen Andreas MASSING und der Elisabetha N., oo 7.2.1764 (als MASSING) in Kirchenbollenbach, südöstlich von Idar Oberstein mit Maria Margaretha FRAMBACH, Tochter von J Peter F. und Marg. N.; Kind geboren in Jahrmarkt/Banat (Johann ~14.8.1765); Wien 1.6.1764, ins Banat.

MESSINGER, Franz Alois, Wien 9.3.1770, Jäger, 22 Jahre, led., 1 Pers., von Neuburg/Rhein (südwestlich von Wörth) ins Banat

MESSINGER, Franz Anton, Wien 9.3.1770, Jäger, 52 Jahre, Witwer., 1 Pers., von Neuburg am Rhein (südwestlich von Wörth) ins Banat

MESSINGER, Franz Leopold, Wien 9.3.1770, Jäger, 19 Jahre, 1 Pers., (Sohn von Franz Anton M.), von Neuburg am Rhein (südwestlich von Wörth), ins Banat.

Leider kann ich dir im Augenblick auch nicht viel weiter helfen. Ich werde deine Anfrage aber in Erinnerung haben, wenn ich in meinen Recherchen in der Batschka abgetaucht bin, denn dort erscheinen rund 3 Generationen später die Familiennamen MESSING(ER). Vielleicht wurde anderstwo schon mal deren Herkunft erforscht.

Viele Grüße,

Jakob
(alias Ravi)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.01.2009, 00:35
ravi ravi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2008
Ort: Ravensburg
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von gesip Beitrag anzeigen
Hallo Krisztián,

ich habe mir das Aussiedlerbuch nochmal geliehen. Ich konnte leider von Deinen Gesuchten keine entsprechenden finden. Ein Konrad Neuhauser aus Mertesheim ist verzeichnet und der ist nach Karlsdorf Banat ausgewandert. Falls Du noch andere Namen suchst, sage mir bescheid. Das Buch ist noch 3 Wochen bei mir.

Gruß Georg
Hallo Kristztián,

leider kann ich dir mit Angaben zu Siedlern im Gebiet Zirc und Umgebung nicht weiterhelfen.
Auch unter den von dir angeführten Namen habe ich nach meiner Meinung nichts finden können, was dir gesichert weiterhelfen kann, ich will dir aber zu den einzelnen Namen einen kurzen Kommentar zur Suche in den Stader-Bänden schreiben:

SEMMELWEISS.... :
„Se“ erscheint erst im Stader-Band VII. Dieser ist aber noch nicht im Druck.


MOSER, Elisabeth oo Hans Georg SEMMELWEISS:
Die Stader-Bände beinhalten die Ansiedlerfamilien, geordnet nach dem Ehemann, soweit es sich um Familien handelt, ansonsten sortiert bei ledigen Personen nach dem Familiennamen und Vornamen. Die SEMMELWEISS-Familien kommen erst in Band VII (s. o.). Eine ledige Elisabeth MOSER kommt in den bisher erschienen Büchern nicht vor. Einen Eintrag gibt es für eine Maria Elisabeth MÖSER (* 18.8.1751) und für ihren Bruder Johann Heinrich MÖSER, die beide von Kloppenheim (östlich von Bad Homburg) stammen und nach Kistormas im Komitat Tolna ausgewandert sind. Maria Elisabeth heiratet in Kistormas (1 Kind: Konrad), Johann Heinrich * 19.7.1748 stirbt in Kistormas am 13.2.1773.
Der Vater der beiden heißt Johann Moser.


BIERHERR / BIRHER Katharina:
kein Eintrag hierzu in Band I (A-D) gefunden.


NEUHAUSER, Thomas:
kein Eintrag für Thomas NEUHAUSER
In Band V (M-O) gibt es folgende Einträge für ...
NEUHAUSER, Engelbrecht ( Engelbert), Wien 12.10.1784, Bauer, 40 Jahre, kath., mit Frau, 3 Söhnen, 1 Tochter, 1 ledige Magd (Katharina Müller), insgesamt 7 Personen von Diefenbach/Pfalz (Tiefenbach, östlich von Simmern im Hunsrück) nach Ungarn
NEUHAUSER, Philipp, Wien 25.4. – 15.7.1763, Maurer, nach Magyar-Futak = Neu –Futok/Batschka


MÜHLBAUER, Jakob:
kein Eintrag für Jakob M.
MÜHLBAUER, Adam, verheiratet mit Eva N.; Kinder geboren in Somle = Schemling=Vértessómle/Schildgebirge. Kinder: Johann Georg ~(getauft) 14.6.1763; Anna Maria ~29.6.1768; Anna Maria (?) ~16.8.1772; Elisabetha ~26.4.1775; Katharina ~ 28.4.1778.
MÜHLBAUER, Balthasar, * um 1728; oo2. 25.1.1773 in Boglar=Vértesboglar im Schildgebirge mit Katharina, verwitwete KLEIN, * um 1729. Kinder: Andreas * 1768, Michael und Anna Maria * ??.
MÜHLBAUER, Michael, led., Sohn von Balthasar M. (s.o.) ; verheiratet 21.1.1789 in Boglar mit Margaretha MAYER, Kind geboren in Zichydorf/Banat (Katharina ~22.12.1789)


MINZL, Magdalena oo Bartolomäus BRAUN:
kein entsprechender Eintrag gefunden.

SCHEIBELHO(F)ER:
è s. Band VII, noch nicht erschienen.


WITTMANN:
è s. Band VII oder folgende Bände; noch nicht erschienen.


MATHEIS / MATHES / MATTES:
die Angaben sind zu wenig, bzw. zu ungenau um einen passenden Kolonisten in Band V zu finden. Kein Hinweis im zugehörigen Ortsregister auf den Ortsnamen Nagytevel.


Tut mir leid, Krisztián, dass ich dir bei deiner Suche wahrscheinlich nicht behilflich sein konnte.
Vielleicht gibt es später ergänzende Daten in deiner Familiendatei, mit der eine neue Spurensuche möglich wird. Bin gerne bereit weiter zu suchen.

Herzliche Grüße,

Jakob
(alias Ravi)

Geändert von ravi (19.01.2009 um 00:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.