Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.2019, 18:40
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 164
Standard Akt Znania, polnisch

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt: 1840 oder 1846.
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Lubliner Gebiet
Namen um die es sich handeln sollte: Schultz, Szulc


Hallo Polnischkundige,

ich weiß, dies ist eine harte „Nuss“
geschrieben in polnischer Schreibschift um 1840 oder 46

Könnte folgender Sachverhalt beschrieben sein?
Akt 1846 Nr. 5, Akt Znania
(„Akt des Wissens“?)
(Gemeint vielleicht eine Beiakte zu einer bevorstehenden Heirat?)

Gemeinde Andrzejow
eine Elzbieta Macion aus der Kolonie Michelsdorf Gemeinde Andrzejow,
...
Jan Storm und Jan Szulc

aus der Kolonie Bielanki Gemeinde Brzeziny (Anm: liegt bei Lodz, Polen)
waren zugegen?

Ich möchte vermuten, dass es um eine beabsichtigte Heirat geht. Ein Andreas Schultz wurde 1820 in der Kolonie Bielanki Gemeinde Brzeziny geboren. Er taucht dann im Lubliner Gebiet auf, z. B. ist die Familie in Michelsdorf nachgewiesen.
Andreas hatte einen älteren Bruder Jan (Johann) und er wurde 1847 Vater einer Tochter.

Ich habe vor zwei Jahren mal sukzessive alle bei familysearch eingestellten fraglichen Kirchenbuchseiten nach einer 1. Heirat 1845 - 1847 durchsucht, ergebnislos.

Eine Elzbieta ist die Mutter des Andreas, sein Vater Mathias.

Worum geht es in diesem Schriftstück?
Eine genaue Übersetzung ist nicht nötig

Renate
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 14.jpg (260,9 KB, 12x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2019, 19:15
Kai M Kai M ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 81
Standard

Hallo Renate,

ein "akt znania" ist eine Art Identitätsbescheinigung, die immer dann gebraucht wurde, wenn man heiraten wollte, aber keine Abschrift der Geburtsurkunde vorlegen konnte. Man hat hier anhand von zwei Zeugen glaubhaft die Identität nachgewiesen.

Dieser akt znania wurde für Elisabeth Nacion? angefertigt.
Sie soll 1806 in der Kolonie Bielany im Kirchspiel Brzeziny, Kreis Rawa, Gouvernement Masowien geboren sein.
Eltern sind Jakob und Marianna geb. Kielm?

Die Zeugen heißen Johann Horn und Johann Schulz, beide auch aus Michelsdorf.

Ganz oben steht, dass die Urkunde zur Heirat Nr. 5/1846 gehört. Diesen Eheeintrag brauchst du nur raussuchen. Aus welchem Kirchspiel diese Alegata stammt weißt du ja.

Viele Grüße
Kai
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2019, 15:33
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 164
Standard Akt Znania, polnisch von 1846

Hallo Kai,
vielen Dank für Deine Informationen.

Jetzt habe ich den Heiratseintrag Nr. 5/1846 bei familysearch gefunden:

Christian Koenig heiratete Nazyan, Elisabeth.
Die Eltern waren
Koenig, Christian & Heichen, Marianne
sowie Nazyan, Jakob & Kelm Marianne
So der entsprechende Eintrag bei der SGGEE.

Bei familysearch - so man angemeldet ist-findet sich der Eintrag unter
Lublin > Births, marriages, deaths (Akta urodzeń, małżeństw, zgonów) 1846 > image 38 of 51.

Als Trauzeuge tauchte Jan Horn auf, wie Du richtig herausgelesen hast

Damit ist klar, dass es sich nicht um die von mir gesuchte Heirat Andreas Schultz und Karoline Neumann handelt.

Die genannte Braut ist aus Bielany, wo die Brüder Johann und Andreas Schultz her stammten und dann in Michelsdorf wohnten, wo o. a. Trauung Koenig oo Nazyan vollzogen wurde.


Ohne Dich wäre ich darauf nicht gekommen.
Ich habe den Eintrag schon vor 2 Jahren gespeichert:
Jetzt kann ich ihn löschen.

Viele Grüße
Renate

Geändert von schulkindel (21.11.2019 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.2019, 18:55
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 121
Standard

Zitat:
Zitat von schulkindel Beitrag anzeigen
Damit ist klar, dass es sich nicht um die von mir gesuchte Heirat Andreas Schultz und Karoline Neumann handelt.
Hallo Renate,

ich habe mir mal die Geburtseinträge der Zwillinge 1847 angesehen. Diese wurden, so steht es dort, am 14. und 15. September 1846 geboren. Dann war die Heirat vielleicht schon 1845 oder früher, zumal beide Eltern 25 Jahre alt sein sollen im Jahr 1847. Hast du die Alegata der Jahrgänge 1845 und früher schon durchgesehen? Nur so eine Idee.

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2019, 18:24
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 164
Standard

Hallo Irene,

Du Gute.
Schon so manches Mal gab es von Dir hilfreiche Hinweise für mich.
So z. B. auch wie ich schnell durch die Scans komme.
Leider kriege ich das so nicht hin und muss immer jeden Scan einzeln anklicken, weil ich sonst nicht erkenne, welche Namen darauf stehen.

Zum Kern:
Ich habe alle Alegata Lublin der Jahre 1845, 1846 und 1847 einzeln angeklickt.
Andres Schulz und Karoline Neumann sind mir nicht aufgefallen.
Auch bei familysearch hatte ich vor 2 Jahren Heiraten der beiden Jahre 1846 und 1847 angesehen, 1845 ist nicht aufgeführt.

Im Kirchenbuch von Lublin B, M, D 1847 hatte ich seinerzeit die Geburt der Zwillinge in 09/1847 gefunden.
Ich habe heute noch einmal darauf geschaut. Es steht tatsächlich, dass beide 25 Jahre alt sind.

Andreas ist aber am 19.01.1920 geboren, das ist belegt.
Na ja die Altersangaben, immer wieder Thema in den Foren!

Es ist natürlich auch möglich, dass die beiden in der Herkunftsregion (Lodz) geheiratet haben.
Allerdings habe ich das auch nicht herausfinden können.

Gruß
Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.11.2019, 19:59
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 121
Standard

Hallo Renate,
da die Zwillinge 1846 geboren wurden, hatte ich eher an eine Heirat in den Jahren davor gedacht, nicht danach Ab ca. 1840 wäre ja durchaus möglich. Falls du da noch suchen magst: https://szukajwarchiwach.pl/35/1802/...e#tabJednostki

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.11.2019, 17:36
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 164
Standard Heirat Andres Schulz und Karoline Neumann, Eltern in der Lubliner Kirche nachgewiesen

Hallo Irene,

genau diese Seiten hatte ich durchsucht - allerdings nur die Alegata.

Vielleicht sollte ich statt bei familysearch die genannten Seiten bei
szukajwarchiwach nach Heiraten durchsehen.

Die Zwillinge wurden im September 1847 geboren.

Viele Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.11.2019, 18:57
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 121
Idee

Zitat:
Zitat von schulkindel Beitrag anzeigen
Die Zwillinge wurden im September 1847 geboren.
Zum Glück hatte ich meinen Notizzettel noch nicht weggeworfen
Meldung beider Geburten am 2./14. September 1847

1847/Nr. 41 Wilhelmina - geboren 2./14. September 1846, 7 Uhr abends
1847/Nr. 40 Anna Rozyna - geboren 3./15. September 1846, 11 Uhr vormittags
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.11.2019, 10:56
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 164
Standard Zwillingsgeburten Schulz 1846 oder 1847

Liebe Irene,

das ist kurios.
Ich kann kein Polnisch, hatte mir aber mal ein Wörterbuch gekauft.
Das Jahr 1847 hatte ich von der Seite der SGGEE übernommen und weiter von familysearch, wo auf dem Buchtitel Duplikate des Jahres 1847 (rok 47my) steht.

Ich meine auch zu lesen, dass der Pastor „es geschah
osiemnaście czterdzieści siedem...“
also 1847 für alle 4 Geburten auf der Doppelseite schreibt, oben rechts bei der Wilhelmina ist das etwas unleserlich.
Aber zum Tag der Geburt weiter folgend in dem Eintrag schreibt er vermutlich doch 1846 (sześć).

Wenn das so sein sollte, wundere ich mich sehr. Vielleicht war das Ehepaar 1846 noch nicht im Raum Lublin angekommen.

Ich such weiter und werde das Resultat hier auf der Seite vermelden.

Gruß Renate
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.12.2019, 18:19
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 164
Standard Akt znania polnisch Meine Anfrage vom 20.11.2019

Akt znania polnisch
Meine Anfrage vom 20.11.2019

Liebe Irene,

ich habe auf Deinen Rat hin wirklich alle Alegata der Jahrgänge von 1840 bis 1847 bei szukajwarchiwaw im Einzelnen durchforstet, nichts.
Natürlich kann es sein, dass ich etwas überlesen habe, der Pastor Jonscher schrieb ja grausam klein und unleserlich.
Ich habe keine Karoline Neumann gefunden, schade.

Bei familysearch hatte ich die Duplikate der Kirchenbücher durchgesehen 1838, 1839, 1846 und 1847, die Jahrgänge 1840 bis 1845 fehlen dort.

Es ist natürlich auch möglich, dass die Heirat vorher und nicht im Lubliner Gebiet erfolgte, Lodz und Masowien habe ich bei Geneteka geprüft und nichts gefunden.

Ich habe in den Alegata sehr viele Namen gefunden, die mit den Familien Schultz durch Heirat verbunden waren.

Und nicht zuletzt, tatsächlich zuletzt im Jahrgang 1840 in den Alegata Jakob und Andreas Buss. Für den Andreas hattest Du mir mal Geburtsort und -jahr auf Mittelpolen mitgeteilt.
Die Heirat erfolgte demnach sehr jung.

Gruß
Renate

Geändert von schulkindel (03.12.2019 um 18:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.