#1  
Alt 29.02.2012, 16:54
erass erass ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 38
Standard 1878 Ertrunken in der Nogat - welches StA war zuständig

Hallo, liebe Mitforscher
es geht um Friedrich Wilhelm Spinder aus Sommerort + 1878.
2009 habe ich das Staatsarchiv Elbing wegen einer Sterbeurkunde angeschrieben.
Suchzeitraum: vor 1883
Ergebnis: negativ
2011 hatte ich ihn endlich im KB von Fischau gefunden:
"Er hat sich am 29. April in der Nogat bei Sommerort ertränkt und ist nach 8 Tagen bei Ellerwald als Leiche aufgefunden worden" (68 Jahre)
Also dachte ich, das StA Ellerwald müßte zuständig gewesen sein. Auf nochmalige Nachfrage beim Archiv habe ich wieder eine negative Antwort erhalten.
Was jetzt?
Gab es da noch ein anderes StA oder wer müßte den Tod beurkundet haben?
Viele Grüße
erass
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.02.2012, 23:52
lajobay lajobay ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: Altötting (Oberbay.)
Beiträge: 1.235
Standard

eigentlich zuständig war und ist (auch heute noch) das Standesamt,in dessen Zuständigkeit der Todesfall eingetreten ist bzw. die Leiche aufgefunden wurde.Es kann aber auch sein,dass evtl. das Wohnort-Standesamt (Fischau) die Sterbeurkunde ausgestellt hat.Hast Du diese Möglichkeit schon abgecheckt,war das dein erstgenanntener Rechercheauftrag ans Staatsarchiv? Dein Fall bezieht sich auf Westpreussen,da bin ich nicht so fit mit den Personenstandsregistern. Kann es denn evtl. sein,dass die von dir genannten Standesamtsregister einfach auch Bestandslücken aufweisen? Gruss,Lars
__________________
Grossvater *1898 in Carlsrode,Kr.Labiau
Gesuchte FN: Jodscheit/Jodszeit/Joczatis/Joczeit etc.
Eweleit,Graef,Willuhn
aber auch Jodjahn und Erdmann
(soweit aus Kr.Labiau und angrenzende Kreise)

Geändert von lajobay (01.03.2012 um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2012, 14:59
erass erass ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.03.2011
Beiträge: 38
Standard

Hallo, Lars
ja, der erste Suchauftrag bezog sich auf Fischau. ZU der Zeit wußte ich aber nur, daß der Tod vor 1883 gewesen sein mußte. Ich werde doch noch mal investieren und jetzt mit dem genauen Datum noch einmal in Fischau suchen lassen. Von Lücken wurde damals nichts geschrieben. Oder die Suche war zu aufwändig? Hätten sie vielleicht aber auch geschrieben.
Ich versuche es
Viele Grüße
Erika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.