#11  
Alt 29.12.2014, 23:40
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Claudia
Ich selber habe in meinem Stammbaum den Nachnamen Welsch:
- Welsch Magdalena *25.6.1861 verheiratet mit Franz Leh. Vater ist Josef Welsch.
Das hilft dir im Augenblick nicht weiter da ich von "hinten her" den Stammbaum erforsche.
Du kannst aber selber forschen!!! Lade dir hierzu "http://filipowa.at/ortssippenbuch.html#889" herunter.
Das ist das Ortssippenbuch (auch abgekürzt: OSB) von Filipowa.
Neugierig, wie ich bin, habe ich schon mal etwas reingelinst:
- Dettling Eva *15.12.1916 in Filipowa ist die Tochter des Dettling Josef *19.3.1893 und der Welsch Anna *30.9.1896.
Geheiratet haben Josef und Anna am 10.4.1917.
Eva hatte noch 5 Geschwister: Katharina verheiratet mit Wendelin Ament, Magdalena verheiratet mit Hock Peter, Johann verheiratet mit Aidenberger Anna, Franz verheiratet mit Winterstein Gerda und Josef. Letzterer, Josef, wurde nur 19 Monate alt.
- Dettling Eva starb am 13.4.1998 in Eisenstadt. Eisenstadt. ... glaube du weißt Bescheid?
Sie hatte aus einer unehelichen Verbindung eine Tochter Theresia *6.9.1935, verheiratet mit Schanta Matthias.
- die Taufpaten von Theresia sind Karl Mattes und Theresia Welsch.
- die Taufpaten von Eva Dettling sind Stöckl Paul und Baumgartner Katharina.
Ament, Mattes, Hock usw. sind alle in meinem Stammbaum vertreten.
Alle angegebenen Daten stammen aus http: filipowa, Gedanken habe ich mir über den Datenschutz gemacht: es stehen in meinem Beitrag ja Daten die eigentlich noch dem Datenschutz unterliegen!
Jedoch sind sie ja öffentlich zugänglich unter "http: filipowa.. ..."
Viele Grüße
Reinhard

Geändert von derteilsachse (30.12.2014 um 02:33 Uhr) Grund: Ergänzungen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.12.2014, 08:35
claudia1407 claudia1407 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 11
Standard

Hallo Reinhard,

na du weißt da ja bestens Bescheid Viele Namen davon sind mir bestens bekannt.

Wie gesagt, bin ich jetzt auf der Suche nach der unehelichen Verbindung von Dettling Eva.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.12.2014, 11:59
HaKass
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Claudia,

ist deine Großmutter noch in Hodschag geboren?

Wenn Ja, wie ist ihr Geburtsname und ihr Geburtsdatum?

Viele Grüße
Hans
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.12.2014, 12:07
claudia1407 claudia1407 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 11
Standard

Hallo Hans,

meine Großmutter (Theresia Dettling, geb. 1935) ist in Filipova geboren. Mütterlicherseits habe ich auch schon viel herausgefunden. Nur fehlt mir eben noch die väterlichen Vorfahren.

LG
Claudia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.12.2014, 12:48
HaKass
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Claudia,

>Sein Name (oder der seines Vaters) war Michael Walter oder Feri (Franz) Kraus<

Vater oder Großvater ist schwierig, das sind 2 Generationen!

also im OSB Hodschag:

Walter Michael *16.05.1881 (dem alter nach evtl. Großvater, Sohn Georg * 30.08.1912)
Walter Michael * 20.12.1872 (dem alter nach evtl. Großvater, jedoch kein Sohn?)
sonst kein Walter Michael.

Kraus Franz * 09.01.1911 (evtl. Vater) oo 05.05.1936 Possert Rosina (nach der Geburt deiner Großmutter) 2 Töchter; IIoo 1950 Oberkirch 1 Tochter
Kraus Franz * 18.11.1903 oo 30.07.1929 (Heirat zu früh)
Kraus Franz * 01.05.1895 (dem alter nach evtl. Großvater, eher unwahrscheinlich, keinen Sohn))
Kraus Franz * 09.11.1897 (dem alter nach evtl. Großvater, eher unwahrscheinlich, kein Sohn im passenden alter)
Kraus Franz * 07.11.1881 (dem alter nach evtl. Großvater)
alle anderen zu früh

Es ist schwierig mit den wenigen Angabe etwas zu finden.
Uneheliche Kinder waren damals ein "schwieriges" Thema.

Ich lese gerade ein Buch über Hodschag (Weihnachtsgeschenk), vielleicht finde ich da noch etwas.

1944 gab es einen Gastwirt G. Walter (lt. Buch Hodschag von Friedrich Lotz).
In dieser Zeit gab es (lt. OSB Hodschag) nur einen (G)eorg Walter * 30.08.1912 oo 15.09.1936 Kraus Veronika (hier kommen seltsamerweise die beiden Namen vor?) Sie hatten 2 Söhne.

Der Vater von Georg Walter war der Michael Walter (oben) verheiratet mit Juliana Mink (heiße auch Mink ;-) ).
Der von dir genannte "Franz Feri" könnte doch auch Franz Veri, Veronika, die Frau des Georg sein?
Die Hochzeit von Georg und Veronika war 15.09.1936, also nach der Geburt (Zeugung) deiner Großmutter.
Ich sende dir noch eine PN.

Viele Grüße
Hans

Geändert von HaKass (30.12.2014 um 13:21 Uhr) Grund: Noch mehr gefunden!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.12.2014, 14:53
claudia1407 claudia1407 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Hans Mink Beitrag anzeigen
1944 gab es einen Gastwirt G. Walter (lt. Buch Hodschag von Friedrich Lotz).
In dieser Zeit gab es (lt. OSB Hodschag) nur einen (G)eorg Walter * 30.08.1912 oo 15.09.1936 Kraus Veronika (hier kommen seltsamerweise die beiden Namen vor?) Sie hatten 2 Söhne.

Der Vater von Georg Walter war der Michael Walter (oben) verheiratet mit Juliana Mink (heiße auch Mink ;-) ).
Der von dir genannte "Franz Feri" könnte doch auch Franz Veri, Veronika, die Frau des Georg sein?
Die Hochzeit von Georg und Veronika war 15.09.1936, also nach der Geburt (Zeugung) deiner Großmutter.

Viele Grüße
Hans
Also wär es vielleicht sogar wahrscheinlich, dass dieser Georg WALTER (Sohn von Michael WALTER) der Vater meiner Großmutter ist? Das würde von den Jahreszahlen her alles passen...

Gibt es irgendwelche Informationen über Georg und Veronikas Söhne?

Geändert von claudia1407 (30.12.2014 um 14:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.12.2014, 16:03
HaKass
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Claudia,

die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Georg WALTER (Sohn von Michael WALTER) der Vater deiner Großmutter ist, ist doch sehr hoch.

Korrektur: ich meinte im Beitrag zuvor nicht Franz Veri sondern Kraus Veri

Die Söhne von Georg Walter und Veronika Kraus sind

Karl Walter * 26.02.1938, oo 26.03.1963 Margaretha Dokupil - Wien
Georg Walter * 29.06.1939 lebte 1964 auch in Wien (oder Vater Georg?)

Walter Georg (Wirt) und seine Frau Veronika Kraus wurden 1944/45 nach Russland deportiert, in den Bezirk Woroschilowgrad in Kohlengruben und Kolchosen. Sie haben es überlebt.

Michael Walter verstarb am 22.01.1971 in Wien.

Wenn du mir über eine PN deine Email-Adresse sendest, kann ich dir die Scans aus dem OSB Hodschag zusenden.

Viele Grüße
Hans

Geändert von HaKass (30.12.2014 um 20:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.12.2014, 21:19
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Claudia
und Hans>so trifft man sich wieder!
Ich hab mir euere Beiträge angeschaut und tendiere auch zu einem NN Walter.
Der mir ältest bekannte Walter * in Hodschag ist Walter Johann *4.8.1791,S d Benedikt Walter und der Junger Cäcilia.
Meiner Meinung geht kein Weg vorbei akriebisch den Stammbaumm aus dem OSB auszuwerten mit der Hoffnung einen Zufallsfund zu machen.Ich spreche aus den Erfahrungen der letzten Wochen:3 außerehliche Kinder>dann zufällig eine Verbindung gefunden!
Claudia,eine Frage habe ich noch:
-habe ich richtig verstanden dass du den Vater von Theresia Dettling *6.9.1935 suchst?
Es sind so die kleinen Details die oft weiterführen.Deswegen habe ich auch die Taufpaten genannt>sie geben oft Aufschluß über die familiären Verbindungen.
Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.12.2014, 22:42
claudia1407 claudia1407 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 11
Standard

Hallo Reinhard,

ja genau, ich bin auf der Suche nach dem Vater meiner Großmutter bzw dessen Nachkommen.

Dass die möglicherweise in Wien wohnen, ist sehr interessant

@Hans: woher hast du sämtliche Infos über die Familie Walter? Über deren Wohnort bzw. wann Michael Walter gestorben ist?

LG
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.12.2014, 00:04
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Claudia
Bist mir zuvorgekommen, ja, die endgültigen Spuren führen nach Österreich!!!
Gerade habe ich meinen Teilstammbaum zu Leh fertiggestellt und wollte dir berichten, dann sah ich deinen neuen Beitrag.
Interessant für dich dürfte sein:
- Leh Wendelin * 22.9.1910 verheiratet am 24.1.1933 mit Magdalena Welsch * 9.11.1913. Eltern: Christian Welsch und Magdalena Pertschy.
Ja, im Verlauf meiner Forschung bin ich auf die Gestorbenen (und eventuell Nachkommen) in Österreich gestoßen:
- Fischer Katharina * 20.12.1908 ist am 17.4.1978 in Graz gestorben
- Leh Wendelin ist am 23.10.1985 in Kottingburg gestorben
- Leh Matthias Franz ist am 30.10.2004 in Wien gestorben
- Lepold Maria ist am 25.5.2002 in Wien gestorben
Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
barbara , batsch , hodschag , schwager

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.