Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 09.07.2020, 19:23
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.960
Standard

Hallo,

doch noch gefunden, stimmte was die Lehrerin angab, Antonia wurde geboren
am 3. Mai 1893 in Zell am See.

Scan ---> https://data.matricula-online.eu/de/...TFBXII/?pg=105
ohne jegliche nachträgliche Randvermerke.

Paten: Antonia WAGNER Privatiere in Wien, vertreten durch Louise SCHILLING Hauptmanns-Witwe hier.

Jedenfalls hieß diese Tochter mit Taufnamen Antonia Henrika Jole,
und nicht Eloise oder ähnlich und geboren wurde diese 1893, nicht 1896 wie im
neuzeitlichen Buch geschrieben steht.

Mehr als die bekannten 4 Kinder wird das Ehepaar nicht gehabt haben, darunter nur eine Tochter.

Jut, soweit zur vermuteten Insel-Baronin, von mir.

P.S. komisch heute habe ich plötzlich kein Zugriff mehr auf die Passagierliste von 1932.
Also diese hier --> https://www.ancestry.de/imageviewer/...DsuccessSource
Mein abbo bei ancestry ist zwar nur für Deutschland gültig, aber vor Tage klappte es trotzdem.
Ich wollte nur noch mal lesen, was dort als Geburtsdatum angegeben war, Ort war jedenfalls Zell in Österreich.

Juergen

Geändert von Juergen (09.07.2020 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.07.2020, 23:24
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.971
Standard

Da hat sie sich mal eben 5 Jahre jünger gemacht ( na gut, vielleicht ja auch ein Fehler eines Anderen ). im Juli 32 steht da für sie 34 Jahre 2 Monate.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.07.2020, 00:34
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.960
Standard

Danke Thomas,

so war sie 1932 real 37 Jahre alt und ihr junger Lover Robert Philippson
gut 13 Jahre jünger, Rudolf LORENZ war auch deutlich jünger als sie.

Der Robert Philippson dürfte, ja jüdischer Eltern gewesen sein, siehe oben Geburt 1906 in Berlin. Auch ganz interessant dessen Vater wohnte damals in der Xantener Str. 6.

Mutter Else bekam in Berlin Wilmersdorf auch einen Stolperstein verlegt in der Xantener Str. 6.
Vater Ernst Philippson starb 1941 wohl in Berlin, geboren 1869 in Hamburg.

Ins Nazi Reich wäre der Sohn Robert sicher nicht zurückgekehrt, so ihm bekannt war,
was dort nach 1933 und später geschah. Selbst auf Besuch zu den Eltern war das vielleicht riskant.

Aber starb ja auch schon 1934 auf der Insel.

Viel Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (10.07.2020 um 00:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.07.2020, 01:08
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.971
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Danke Thomas,

so war sie 1932 real 37 Jahre alt

also bei mir ergibt 1932 -1893 39 und nicht 37.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.