#1  
Alt 26.09.2020, 14:57
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.961
Standard Bundesanzeiger Erbenermittllung ua. Friederichs, Döring

Hallo,

beim Stöbern im Bundesanzeiger, eine Nachlass-Sache ziemlich neu.
https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/suchergebnis?34
Amtsgericht Tübingen, 25.09.2020
Aktenzeichen: 43 VI 596/20
Der Reinnachlass soll etwa 1.500.000 € betragen.
ua. werden noch mögliche Abkömmlinge gesucht der folgenden Personen:

Abkömmlinge des Walter Hans Wilhelm Friederichs, geb. am 07.09.1893, verst. am 05.09.1945, zuletzt wohnh. in Berlin-Schöneberg.

Dessen Heirat 1920 in Berlin Wilmersdorf wohl diese bei ancestry.
Lehrer Walter Hans Wilhelm Friederichs, geb. am 07.09.1893 in Berlin Schöneberg.
Eltern: Schiffbau-Ingenieur Karl Heinrich Friederichs und Wilhelmine Auguste Berta SPRINGBORN wohnhaft Neu Finkenkrug b. Spandau.
---> https://www.ancestry.de/imageviewer/...e&pId=22155477

In der Lehrer Kartei ist er auch zu finden:
--> https://archivdatenbank.bbf.dipf.de/...8-17bde7e46fc2

Abkömmlinge der Käthe Emma Wehmer, geb. am 26.05.1901, verst. am 16.01.1985, zuletzt wohnh. in 19055 Schwerin

Vermutlich diese: aber Anna nicht Emma.
Käthe Anna Wehmer, geb. 26.Mai 1901 in Stettin.
Eltern: Ernst Wehmer und Therese geb. Friederichs.
https://www.ancestry.de/imageviewer/...ue&pId=6577595

Nachtrag: 1925 und schon 1915 wird deren Mutter Therese Wehmer geborene Friederichs als Witwe im Adressbuch Stettin geführt.
--> https://www.ancestry.de/imageviewer/...e&pId=77528144

Der Ehemann Ernst WEHMER könnte im WK I gefallen sein.
Auch noch gefunden die Heirat: in Sonderburg 1898.
Hermann Ernst Hugo Wehmer geboren 1863 in Stettin mit der Therese Catharina Emilie Friederichs.
Sie Tochter des Zimmermeisters Hans Heinrich Friederichs und der verstorbenen Elisabeth Catharina LADEWIG.

--> https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=618628938


Die Heirat des Jeronymus Carl Heinrich Friederichs aus Jütland gebürtig mit Wilhelmine Auguste Bertha Springborn ist auch online , da 1892 in Berlin.
--> https://www.ancestry.de/imageviewer/...e&pId=92512375

Hier ist auch auf Blatt 2 ein Randvermerk zum Sohn Walter Hans Wilhelm Friederichs vorhanden und
ein Vermerk mit Hinweis Ehesch. StA. Plauen 1945 ?

Schon interessant, wie und wen die als mögliche Abkömmlinge suchen und wie weit zurück.

Die komplette "Anzeige" aus dem Bundesanzeiger kopiere ich hier nicht rein, könnt ihr bei Interesse, selbst nachlesen.
Laut der Anzeige wurden auch schon Erben ermittelt.
Darf ich das hier so rein stellen, wenn nicht durch admins löschen.
Ich bin kein Erbenermittler

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (26.09.2020 um 17:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2020, 23:53
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.961
Standard

Hallo neugierige Mitforscher,

Die Erblasserin? geborene Friederichs soll ja 1939 in Chemnitz geboren worden sein, jedenfalls
wird diese in der Anzeige genannt.

Vermutlich ein Teilstammbaum FRIEDERICHS bei geni.com
lässt sich nicht verlinken aber zu finden unter FN FRIEDERICHS

1940 gab es nur 2 FRIEDERICHS in Chemnitz.
Thekla Friederichs, Ing. Witwe
Walter Friederichs. Rchsbkinsp. (1942 Reichsbank-Rat)

Diese Thekla Friederichs, Ing. Witwe, war vermutlich nicht aus Chemnitz gebürtig,
denn 1913 fand ich sie schon als Witwe, im Adressbuch.
https://digital.slub-dresden.de/werk...dlf/91147/367/

Ob dieser Walter Friederichs ihr Sohn war, keine Ahnung.

So hab fertig,
Juergen

Geändert von Juergen (27.09.2020 um 00:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.