Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2021, 00:13
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 891
Standard Übersetzungshilfe russ. erbeten FN LANGGUTH

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1876-48
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Zduny
Namen um die es sich handeln sollte: LANGUTH


Hallo,

habe hier einen relativ schlecht lesbaren Sterbeeintrag und bin damit total überfordert!
Es handelt sich um JAN NIKOLAJ LANGUTH + 1876-48 in Zduny.

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...5&x=187&y=1459

Danke im Voraus.
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2021, 09:40
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.523
Standard

Guten Morgen!

Anzeige: in Zdunska Wola, am 12./24. April 1876, um 9 Uhr abends

Zeugen: Antoni Reler, 41 Jahre, und Franziszek Jon, 39 Jahre, beide Weber wohnhaft der erste in der Kolonie Zduny, der zweite in Zdunska Wola

Tod: 11./23. April laufenden Jahres um 3 Uhr nachmittags in der Kolonie Zduny

Verstorbener: Jan Nikolaj Ljanggut, Schneider und Gutshausbesitzer*, 54 Jahre alt, wohnhaft in der Kolonie Zduny, geboren im Dorf Neises nahe Koburg in Deutschland, Sohn des Jan Georg und der Margarita geb. Gierke, den schon verstorbenen Eheleuten Ljanggut, hinterlassend die verwitwete Ehefrau Magdalena geb. Nikel


* der Gutshausbesitzer könnte auch ein Gehöftsbesitzer sein (владълець усадьбы)



Vielleicht kann hier jemand im Jahr 1822 (+/-) mal nachschauen, um Johann Nikolaus Langguth ausfindig zu machen?
Kirchenbücher Coburg-Neuses bei Archion
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...



Geändert von Astrodoc (17.01.2021 um 09:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2021, 01:22
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 891
Standard Übersetzungshilfe russ. erbeten FN LANGGUTH

Hallo Astrodoc,

vielen Dank für deine Mühe!

" * der Gutshausbesitzer könnte auch ein Gehöftsbesitzer sein (владълець усадьбы)"
Ich trage bei Besitz in der Regel nur HAUSBESITZER ein.

Liebe Grüßeia
Sylvia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.