Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2021, 13:30
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 923
Frage Vorfahren Johann Georg SEUFERT & Katharina WEIDNER - Steinfeld, Lohr am Main, Unterfranken, 19. Jh.

Liebe Unterfranken-Forscher,

für einen Freund suche ich weitere Informationen zu Johann Georg Seufert aus Steinfeld,
Unterfranken und zu seiner Ehefrau Katharina Weidner:




Da ich selbst mit meiner Familienforschung eher in Westpreußen "unterwegs" bin, kenne ich mit Familienforschung in Unterfranken gar nicht aus. - Gibt es hier z. B. regionale Online-Archive, in denen man suchen kann?

Über weiterführende Informationen zu Johann Georg Seufert und Katharina Weidner, deren Vorfahren, möglichen Geschwistern oder weiteren Kindern oder sonstigen Tipps für Familienforschung in dieser Gegend würde ich mich freuen.

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *


Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 19. Jh.

Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Steinfeld, Lohr am Main, Regierungsbezirk Unterfranken, Freistaat Bayern
Rohrbach, Karlstadt, Kreis Main-Spessart, Regierungsbezirk Unterfranken, Bayern
Konfession der gesuchten Person(en): vermutlich katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry, MyHeritage, FamilySearch, gedbas
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): ./.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SeufertWeidner.jpg (50,3 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von * felizitas * (18.01.2021 um 18:21 Uhr) Grund: Von Rorbach zu Steinfeld korrigiert und Graphik entsprechend aktualisiert.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2021, 21:59
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.146
Standard

Hallo

Waren sie katholisch oder evangelisch? Die katholischen KBs vor 1876 sind in Würzburg und nicht online. Ob die evangelischen KBs bei archion online sind, weiss ich nicht. Bezüglich der späteren Zeit (Standesämter) könnte man evtl. etwas im Stadtarchiv Karlstadt finden. Ich selber habe Weidner in Hesslar bei Karlstadt unter meinen direkten Vorfahren und einiges an Material gesammelt. In den Intelligenzblättern bei Bavarikon/DigiPress oder Google Books wird man manchmal auch fündig.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (13.01.2021 um 22:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2021, 23:28
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 481
Standard

Hallo Felizitas,

ich habe die aktuelle Ausgabe des Index Personarum der Gesellschaft für Familienforschung in Franken durchsucht, konnte aber leider nichts finden.

Viele Seuferts finden sich allerdings in Gössenheim, das liegt auch ganz nah bei Karlstadt, das könnte auf jeden Fall Verwandtschaft sein. Erst mal auf jeden Fall die entsprechenden Kirchenbücher konsultieren, das wäre Würzburg.

Viele Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn, Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Bezold: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Kalkbrenner: Fürstenwalde/Spree, Brandenburg
Krömer: Bieskau, Schweidnitz, Schlesien
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Polte: Bunzelwitz, Schlesien
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz, Schlesien
Thamm: Schweidnitz, Würben, Schlesien

Geändert von mabelle (13.01.2021 um 23:56 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2021, 09:05
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 165
Standard

Hallo * felizitas *,

in den Ansässigmacchungs und Verehelichungsprotokollen des BA Karstadt gibt es einen Vorgang, der dich interessieren könnte:

Nr. 3334
Sebastian Seufert *28.03.1831 Rohrbach, Dienstknecht (V: Michael Seufert, Ortsnachbar)
oo 1866
Maria Agathe Blumm 15.09.1840 Himmelstadt (V: Kaspar Blumm, Wittwer und Ausgedinger; M: Anna Waiglein)
uneheliches Kind *13.09.1865 namens Kaspar
__________________
Mfg.

kkhno

FN (Kassel, Münden, Dresden, Schlesien) Aue, Gehrhardt, Grebe, Gördel, Grünewald, Hampen, Hartmann, Hildebrandt, Kempfstädt, Kobbe, Lösekrug, Lüdeke, Noack, Ohse, Schmelz, Uhlendorf, Wehmann

FN (Baden-Württemberg, Hessen, Posen) Beesch, Buckenberger, Göhring, Hermann, Hummel, Jäger, Klingbeil, Klotzbücher, Klump, Lehmke, Leiss, Manthey, Morlock, Mutschler, Papke, Rachau, Racho, Raissle, Rohde, Romann, Schwab, Schwarzrock, Teske, Weiss, Wendtland, Würtz, Zabel, Zorn
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2021, 09:29
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 165
Standard

Noch ein Nachtrag * felizitas *,

wenn du vor und zurückblätterst findest du weitere Seuferts, allerdings keine weiteren aus Rohrbach.

Beste Grüße,
kkhno
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.01.2021, 14:50
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 923
Standard Dankeschön! :-)

Hi, Svenja,

vielen Dank für all Deine Infos!

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Waren sie katholisch oder evangelisch?
Vermutlich katholisch (s. o). Zumindest die Seufert-Nachfahren waren katholisch.

Schönes Wochenende :-)

* felizitas *
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.01.2021, 18:50
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 481
Standard

Zitat:
Zitat von * felizitas * Beitrag anzeigen
Hi, Svenja,
vielen Dank für all Deine Infos!

Vermutlich katholisch (s. o). Zumindest die Seufert-Nachfahren waren katholisch.

Schönes Wochenende :-)

* felizitas *
Hallo Felizitas,

die Gössenheimer Seuferts waren auch katholisch, soweit ich gesehen habe.

Liebe Grüße
mabelle
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2021, 11:12
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 923
Lächeln Merci!

Hi, Mabelle,

dankeschön für Deine Informationen!

Zitat:
Zitat von mabelle Beitrag anzeigen
ich habe die aktuelle Ausgabe des Index Personarum der Gesellschaft für Familienforschung in Franken durchsucht, konnte aber leider nichts finden.
Vielen Dank fürs Nachschaun! :-)

* felizitas *
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2021, 11:42
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 923
Beitrag Re: Ansässigmachungs und Verehelichungsprotokollen des BA Karstadt

Hi, kkhno,

(... klingt ein wenig nach Hals-Nasen-Ohrenarzt)

Zitat:
Zitat von kkhno Beitrag anzeigen
in den Ansässigmacchungs und Verehelichungsprotokollen des BA Karstadt gibt es einen Vorgang, der dich interessieren könnte:

Nr. 3334
[...]
Das ist ja spannend, dankeschön!


Auf dem Titelblatt kann ich ein Wort nicht lesen - zwischen Karlstadt und des:

Acten
des
Königlichen Bezirks-Amts
Karlstadt.
...
des
Seufert, Sebastian von Rohrbach
neu Ansäßigmachung
in der Gemeinde Rohrbach
und Verehelichung

1865/66

Was könnte das heißen?

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.01.2021, 11:52
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 165
Standard

Acten
des
Königlichen Bezirks-Amts
Karlstadt.
Gesuch
des
Seufert, Sebastian von Rohrbach
um Ansäßigmachung in
der Gemeinde Rohrbach
und Verehelichung

1865/66.

Beste Grüße,
vom Hals-Nasen-Ohrenarzt

Geändert von kkhno (17.01.2021 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
karlstadt , lohr am main , main-spessart , rohrbach , seufert , seuferth , seuffert , steinfeld , unterfranken , weidner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.