Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.12.2020, 15:12
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.656
Standard Preußische Ostprovinzen: Aus Preußen wurde Polen bei den neuen Indexierungen

Frohe Weihnachten an alle!


Bei der Sammlung zu den preußischen Ostprovinzen stand früher immer z.B. Anna Hedwig Martha Draak, Tod: 9. März 1902 Naugard, Preußen.
Das fand ich schon nicht optimal, da ich "Preußen" zu unspezifisch fand, wenn schon nicht der Kreis angeben wird, dann doch wenigstens die Provinz.


Aber jetzt ist es noch ärgerlicher. Inzwischen wurden wohl mehr indexiert. Bei den neueren Sachen steht jetzt:
Anna Hedwig Martha Draak, Geburt: 2 Dezember 1901 Polen, Naugard

Das empfinde ich wirkich als Frechheit! Mal ganz abgesehen davon, dass die Schreibung in der Sammlung jetzt nicht einheitlich ist.


LG
Herbstkind
__________________
Dauersuche nach FN Samariter (Samland; Berlin; Spremberg/Lausitz)
  #2  
Alt 25.12.2020, 16:49
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.371
Standard

Bitte immer direkt bei Ancestry beschweren. Je mehr je besser. Hier bringt es leider nichts.
  #3  
Alt 25.12.2020, 19:48
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.957
Standard

Hallo Herbstkind,


Östliche preußische Provinzen, Polen, Personenstandsregister 1874-1945
Informationen zur Sammlung: --> https://www.ancestry.de/search/collections/60749/

Diese Sammlung enthält Geburts,- Heirats,- und Sterberegister, zusammenfassend Personenstandsregister genannt, aus zahlreichen Standesämtern östlicher preußischer Provinzen, die im heutigen Polen liegen und umfasst die Jahre von 1874 bis einschließlich 1945.

"... . Aus dem Königreich, das seit 1871 der dominierende Bundesstaat des Deutschen Reiches war, entstand 1918 der republikanische Freistaat Preußen, der bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand. "

Was soll daran so schlimm sein? Stimmt ja sowie beschrieben auch.
Wer dort forscht, wird ja in der Regel den Sachverhalt kennen, das die gemeinten
östlichen preußischen Provinzen damals zum Deutschen Reich (ab 1871) gehörten.

Schöne Weihnachten
Juergen

Geändert von Juergen (25.12.2020 um 19:50 Uhr)
  #4  
Alt 25.12.2020, 20:04
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.829
Standard

Hmm, vielleicht war das nur ein temporäres Ding, weil ich sehe dort bei besagter Person: "Naugard, Preußen" bzw. Standesamt "Naugard, Kr. Naugard"
  #5  
Alt 27.12.2020, 00:10
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.656
Standard

@ Martina Rohde
Ja, das werde ich machen. Habe es schon bei anderen Sammlungen gemacht - vergebens! Ich war so froh, dass es bei der Ostprovinzsammlung aus dem Landesarchiv Berlin besser war und jetzt dieser Schlamassel!


@Sonki
Bei mir steht es so wie beschrieben, wenn man die Angaben bei einer Person speichern möchte. Die "Systematik" die ich erkannt habe ist, dass es bei den neueren Indexierungen der Fall ist. Die Sterbefälle von Naugard für 1902 waren schon von Anfang an indexiert, die Geburten für 1901 kamen erst später.


@Juergen
Nein, stimmt nicht!!! Kein Mensch wurde 1901 in Polen geboren. Dieses Land existierte nicht einmal. Ich bekomme auch das K*tz*n, wenn ich bei anderen Sammlungen lese, dass meine Ahnen im 19. JH in Kaliningrad geboren sein sollen.
Oder wenn jemand behauptet, der Heilige Nikolaus stamme aus der Türkei.


LG
Herbstkind
__________________
Dauersuche nach FN Samariter (Samland; Berlin; Spremberg/Lausitz)
  #6  
Alt 27.12.2020, 08:29
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.371
Standard

Ich schreibe mich dauernd mit Ancestry wegen der ganzen Fehler im System. Von eben den historisch korrekten Bezeichnungen (auch die Berliner Standesämter stimmen teilweise nicht) bis zu fehlenden Einzelurkunden, ganze Büchern....

Indizieren "Chinesen", die nur nach Bild des Buchstaben gehen, nichts vom Inhalt der Dokumente verstehen. Da ist eben Arbeiter auch schon mal ein Vorname weil er gerade auf der dafür vorgegeben Zeile steht.

Sie haben es anscheinend in den ganzen Jahren nicht geschafft sich da jemanden dazu zu holen der Ahnung davon hat.
Oder wir Deutschen sind einfach nur pingelig, das ist doch alles nicht so wichtig.... :-)
  #7  
Alt 27.12.2020, 09:32
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.488
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Oder wir Deutschen sind einfach nur pingelig, das ist doch alles nicht so wichtig.... :-)
Das hat in erster Linie mit dem Lohnniveau in Deutschland zu tun. Ich möchte den Deutschen sehen, der für den Lohn eines Inders oder Chinesen auch nur einen Finger krumm macht. Würde ich auch nicht tun, da ich von irgendetwas leben will. Aber auch Ancestry will von irgendetwas leben, und so wird die Arbeit eben in Billiglohnländern erledigt. You get what you pay for. Das ist nun einmal so. Wenn ich einen Dacia bezahlen will, kann ich nicht die Qualität eines Mercedes erwarten. Wenn mir meine Lebensmittel nicht mehr wert sind, als der Ramsch-Discounter dafür verlangt, dann kann ich keine Bio-Qualität erwarten und einfordern. Und wenn alle Welt meint, daß Genealogieplattformen ihre Dienste mehr oder weniger verschenken sollen, dann muß man es eben in Kauf nehmen, daß die Arbeit des Indizierens von Asiaten erledigt wird, die möglicherweise kein Wort Deutsch verstehen. Die traurige Entwicklung einer Gesellschaft, deren Mantra "Geiz ist geil" lautet. Das haben wir nun davon...

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
  #8  
Alt 27.12.2020, 10:14
Martina Rohde Martina Rohde ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.371
Standard

Das mit dem Lohnniveau ist mir durchaus klar.
Dennoch kann und muß die Vorarbeit (Verortung, Benennung der Archivalien) fachlich richtig erfolgen.
Die übernommenen Mormonenfilme sind zu 99% richtig zugeordnet (Vorblatt vor fast jedem Buch). Auch das Landesarchiv Berlin hat seine Bestände richtig benannt. Warum hat man das nicht übernommen sondern macht alles neu und oft falsch?

Unerfahrene und oft nicht deutsch sprechende Forscher verbreiten das in ihren Stammbäumen dann weiter und da ja munter von einem zum anderen kopiert wird zieht es schnell große Kreise...
  #9  
Alt 27.12.2020, 10:27
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.290
Standard

Moin, das Thema führt doch zu nichts.

Wie bereits gesagt. Beschwerden an Ancestry und wenn dort keine Reaktion kommt, ist es leider so.
Ansonsten kann man hier gerne mal Luft ablassen: https://forum.ahnenforschung.net/sho...187352&page=31

Ansonsten ist hier keine Diskussionsgrundlage o.ä. gegeben. Bevor das Thema noch weiter abschweift und man sich hier gegenseitig etwas an den Kopf wirft, schließe ich es.

__________________
Viele Grüße,
jacq

Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
anachronismus , indexierung , ostprovinzen , polen , preußen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.