Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.07.2021, 09:31
Johann Bender Johann Bender ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2021
Beiträge: 4
Standard Urkunde betr. Heinrich Deyrenbach von Stettfeld

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Bitte nennen Sie zumindest unbedingt die Orts- und Familiennamen, die im Text vorkommen (sofern lesbar bzw. bekannt)!
Eine Anrede, eine freundliche Bitte und am Schluss ein netter Gruß erhöhen die Motivation der Helfer!
Werte Mitglieder von Ahnenforschung,
vom GLA Karlsruhe habe ich eine Urkunde, wahrscheinlich aus dem 12. Jahrhundert in lateinischer? Sprache erhalten. Ich stelle daraus die dritte Zeile ein, in der ich das drittletzte Wort "Deyrenbach" lesen kann. Die Bevölkerung von Deyrenbach wäre sehr erfreut, wenn endlich das Datum einer Ersterwähnung bekannt wäre. Vielen Dank für einen Übersetzungs-Versuch. Gruß Johann Bender.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Auszug Heinrich Deyernbach von Stettfeld.jpg (80,5 KB, 25x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.07.2021, 10:59
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.260
Standard

Ich kann da zwar überhaupt nicht helfen, aber ich denke, auch die Anderen werden sich mit so einem Schnipsel schwertun. Stelle mal bitte die ganze Seite ein, dann wird bestimmt jemand helfen können.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.07.2021, 11:09
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 940
Standard

Schließe mich dem Vorschlag von LutzM an.
__________________
Schöne Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.07.2021, 12:26
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.811
Standard

Hallo,

da ich vorne in der Zeile M CCC XX i zu erkennen glaube, bin ich der Meinung, dass es sich um das Dokument hier mit der Beschreibung
Der Offizial des Propsts zu St. Guido in Speyer bekundet, dass das St. German-Stift zu Speyer dem Heinrich Tairnbach von Stettfeld seinen Hof daselbst unter den in dem Erblehnbrief von 1294 November 16 genannten Bedingungen zu Erblehen gegeben hat.
Laufzeit 1321 Januar 15
handelt.
Welches Deyrenbach vertrittst Du denn? Nach der Meinung der Archivare ist ja wohl eher https://www.muehlhausen-kraichgau.de...e/ot-tairnbach gemeint.
Im Schnipsel sehe ich ja auch Deyrenbach. lt. https://digi.ub.uni-heidelberg.de/di...er1904bd2/0573 ja 1401 Deyrnbach.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (24.07.2021 um 19:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.07.2021, 18:37
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 940
Standard

Was ich zu lesen glaube:

... ... ccc xxi (= 321) ... ... ante Agnetis constitut(ionem?) coram nobis insignia Judicum Heinricus...
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (24.07.2021 um 19:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.07.2021, 01:47
Johann Bender Johann Bender ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.07.2021
Beiträge: 4
Standard

da ich vorne in der Zeile M CCC XX i zu erkennen glaube, bin ich der Meinung, dass es sich um das Dokument hier mit der Beschreibung
Der Offizial des Propsts zu St. Guido in Speyer bekundet, dass das St. German-Stift zu Speyer dem Heinrich Tairnbach von Stettfeld seinen Hof daselbst unter den in dem Erblehnbrief von 1294 November 16 genannten Bedingungen zu Erblehen gegeben hat.
Laufzeit 1321 Januar 15
handelt.

Hallo Thomas,
da liegst Du genau richtig. Ich bearbeite z.Z. das OFB Tairnbach (Deyrenbach) und bin aus Zufall auf diese Urkunde gestoßen. Leider gibt das GLA Klrh das Dokument nur zum Druck frei. (oder private Nutzung) Kannst Du mir privat eine Übersetzung erstellen? Wir haben für unseren Ort noch keine genaue Ersterwähnung. Danke für die Antwort und Gruß Johann Bender
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.07.2021, 01:48
Johann Bender Johann Bender ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.07.2021
Beiträge: 4
Standard

Hallo Thomas,
da liegst Du genau richtig. Ich bearbeite z.Z. das OFB Tairnbach (Deyrenbach) und bin aus Zufall auf diese Urkunde gestoßen. Leider gibt das GLA Klrh das Dokument nur zum Druck frei. (oder private Nutzung) Kannst Du mir privat eine Übersetzung erstellen? Wir haben für unseren Ort noch keine genaue Ersterwähnung. Danke für die Antwort und Gruß Johann Bender
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.07.2021, 01:50
Johann Bender Johann Bender ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.07.2021
Beiträge: 4
Standard

Hallo Thomas,
da liegst Du genau richtig. Ich bearbeite z.Z. das OFB Tairnbach (Deyrenbach) und bin aus Zufall auf diese Urkunde gestoßen. Leider gibt das GLA Klrh das Dokument nur zum Druck frei. (oder private Nutzung) Kannst Du mir privat eine Übersetzung erstellen? Wir haben für unseren Ort noch keine genaue Ersterwähnung. Danke für die Antwort und Gruß Johann Bender
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
12.?jahrhundert , deyrenbach , latein? , stettfeld , urkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.