#1  
Alt 08.03.2011, 11:27
werner41 werner41 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Standard Wer forscht in Werschetz und Morawitz?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
fernabfrage.ahnenforschung.net vor der Beitragserstellung genutzt: ja / nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.03.2011, 15:02
zimmwa zimmwa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2009
Beiträge: 65
Standard

Hallo werner41,

Namen und Zeitraum wären hilfreich.
Von Morawitz sind Geburts-, Heirats- und Sterbeeinträge zwischen 1786 und 1839 verfilmt. Habe den Mikrofilm gerade ausgeliehen.

Gruß
Walter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2011, 09:58
werner41 werner41 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Standard Forschung in Morawitz

Hallo Walter?
Sofern Du die Filme noch hast, schau doch bitte einmal nach ob die Namen Singer und Lárdy auftauchten. Von wem hast Du die Filme ausgeliehen?
Mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.06.2011, 17:28
olastro olastro ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Tirol
Beiträge: 4
Standard Fam. Zeiss/Caiß/Caiss und Fam. Gezi/Gezy in Werschetz

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und auf der Suche nach Unterlagen der genannten Familien. Weiß jemand, ob man Zugang zu Urkunden und Akten in Werschetz bekommt und wie? In unserere Familie hieß es immer, dass im Krieg alles verbrannt sei.
Hoffe auf Antwort,
lg,
olastro
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.06.2011, 17:46
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 827
Standard

ist vrsac im heutigen serbien gemeint?
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.06.2011, 23:56
Benutzerbild von Jürgen P.
Jürgen P. Jürgen P. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.008
Standard

Hallo olastro,

wenn Werschetz (Vrsac) gemeint ist kann ich morgen mal nach den FN schauen.
Habe Unterlagen beim Bundesarchiv -Lastenausgleichsarchiv- zu Vrsac bestellt.

Gruß Jürgen
__________________
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (I.Kant)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.06.2011, 23:58
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 827
Standard

bitte, jürgen p., würdest du mir dort nach zwei namen schauen wollen?
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.06.2011, 00:42
Benutzerbild von Jürgen P.
Jürgen P. Jürgen P. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.008
Standard

Hallo,
kann ich, habe dir eine PN geschickt.

Gruß Jürgen
__________________
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (I.Kant)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.07.2011, 12:47
olastro olastro ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Tirol
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Jürgen P. Beitrag anzeigen
Hallo olastro,

wenn Werschetz (Vrsac) gemeint ist kann ich morgen mal nach den FN schauen.
Habe Unterlagen beim Bundesarchiv -Lastenausgleichsarchiv- zu Vrsac bestellt.

Gruß Jürgen

Hallo Jürgen,
hab deine Nachricht leider erst jetzt entdeckt. Viel zu spät vermutlich. Danke für Dein Angebot. Sollte es noch irgendwie möglich sein, bitte ich Dich, Deine Quelle nach den Namen durchzugehen. Ja Vrsac ist gemeint.
Ganz herzlichen Dank und Grüße,
olastro
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.07.2011, 14:24
werner41 werner41 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Standard Kirchenbücher in Werschetz

Hallo Olastro,
die Kirchenbücher von Werschetz existieren noch. Hier lohnt sich eine Anfrage im zuständigen Kirchenamt. Ein Herr Jozsef Bene wäre dort anzusprechen. Seine E-Mail-Anschrift lautet: gerardus@sbb.rs
Wie hoch die Gebühren für seine Recherchen sind, weiß ich nicht.
In den bis 1830 verfilmten Kirchenbüchern tauchen die von Dir gesuchten Namen nicht auf, soweit sie Geburten betreffen.
Mit freundlichen Grüßen
Werner41
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.